Knoblauch



Vor kurzem begannen die Menschen, sich auf solche bewährten Mittel wie Knoblauch zu beziehen. Und nicht davon ausgehen, dass dies unser Volk so dicht ist. Selbst in einem wohlhabenden und fortgeschrittenen Amerika nahmen Lebensmittelzusatzstoffe, die auf Knoblauch basierten, die führende Position unter Gesundheitspflegeprodukten ein. Eine solche Aufmerksamkeit auf das Volksmittel ist leicht zu erklären – Drogen werden immer teurer, und die Gesundheit selbst eilt nicht zu verbessern.

Was ist Knoblauch? Sie sagen, dass es nicht nur bei Erkältungen hilft, sondern auch bei Herzerkrankungen, Blutgefäßen, Onkologie. Die Eigenschaften von Knoblauch werden ständig von verschiedenen Wissenschaftlern untersucht, die viele Werke geschrieben haben. Aber einige Mythen über dieses einzigartige Produkt haben Wurzeln in den Massen gemacht. Am Ende irren sich manchmal skeptische Skeptiker und leidenschaftliche Anhänger. Versuchen wir, die Wahrheit von der Lüge zu trennen. Knoblauch gibt dem Menschen keine Energie.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass 100 Gramm Knoblauch 138 Kilokalorien enthält. Darüber hinaus hat das Produkt viele verschiedene Vitamine: Es ist Ascorbinsäure und Riboflavin, Vitamin E, Pantothensäure und Thiamin.


Obwohl Knoblauch auch Keime tötet, ist dieses Heilmittel für den modernen Menschen nicht geeignet.

Moderne Medizin weiß zuverlässig, dass Knoblauch ein ausgezeichnetes natürliches Antibiotikum ist. Dieses Medikament kann bis zu Hunderte von verschiedenen Arten von schädlichen Mikroorganismen beeinflussen. Studien haben bestätigt, dass in einer Stunde, ein Knoblauch extrahiert 93% der Staphylokokken und den gleichen Prozentsatz der Salmonellen in drei Stunden. Und die Prävention von Influenza mit Knoblauch ist jedem und jedem bekannt, wird diese Medizin von Ärzten in verschiedenen Ländern empfohlen. Es stellt sich heraus, dass sogar die Anwesenheit von Knoblauch im Raum reduziert die Konzentration von Viren. Natürlich reden wir über frischen Knoblauch, mit der Zeit werden seine nützlichen Eigenschaften reduziert.

Knoblauch wird nicht für bestimmte Nieren- und Lebererkrankungen empfohlen.

Ich muss sagen, dass alle Gerüchte über die Gefahren des Knoblauchs übertrieben sind. Viele Gemüsezüchter halten Lebendigkeit und Gesundheit bis zum Alter. Einfach in der Gegenwart von ernsten chronischen Krankheiten ist es besser, den Verbrauch von rohem Knoblauch zu begrenzen – essen Sie nicht einen Klumpen, sondern einfach reiben Sie es mit einer Kruste von frischem Brot. Ein solches Essen wird sich als schmackhaft und nützlich erweisen.

Knoblauch kann nicht gegen altersbedingte Krankheiten kämpfen und das Leben verlängern.

Es scheint, dass dieser Mythos von älteren Menschen erfunden wird, die auf der Suche nach einem wunderbaren Allheilmittel und Predigern eines gesunden Lebensstils sind. In der Tat, frischer Knoblauch senkt wirklich das Niveau des Cholesterins im Blut und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und Plaques in den Gefäßen. Dies deutet auf die anti-sklerotische Wirkung von Knoblauch hin. Aber seine thermische Behandlung zerstört diese Komponenten vollständig darin. Wissenschaftler betrachten die Möglichkeiten des Knoblauchs als Heilmittel gegen die Ansammlung von Lipiden, das heißt, ein Kämpfer mit Fettleibigkeit. Es ist bekannt, dass die Hauptorganosulfurverbindung von Knoblauch Cystein ist, kann es das Niveau des Zuckers im Blut verringern.

Knoblauch weiß nicht, wie man mit Krebs umgehen kann.

Vor kurzem begannen die Wissenschaftler, Gemüse-Diäten als eine ernsthafte vorbeugende Maßnahme gegen Onkologie zu betrachten. Die Zusammensetzung einer solchen Diät enthält zwangsläufig Zwiebeln und Knoblauch. Immerhin haben diese Produkte einen hohen Gehalt an organischem Selen. Dieser Mikronährstoff hilft bei der Prävention von Krebszellen. Nicht nur das Selen in Knoblauch ist viel von Natur aus, so dass dieser Inhalt auch mit Hilfe von Spezialdüngern erhöht werden kann. In Frankreich verbrachten 350 Patienten mit Brustkrebs im Anfangsstadium regelmäßig Zwiebeln, Knoblauch und andere faserreiche Lebensmittel. Die Krankheit hat aufgehört zu gehen.

Knoblauch ist ein russisches Nationalgericht.

Es stellt sich heraus, dass die medizinischen Eigenschaften von Knoblauch von Hippokrates beschrieben wurden. Er empfahl, diese pflanzliche Nahrung für eine Vielzahl von Krankheiten zu essen, einschließlich Herzkrankheit und Gebärmutterkrebs. Und die Teilnehmer der ersten Olympischen Spiele im Allgemeinen Knoblauch, um ihre Ausdauer zu verbessern.

Knoblauch

Es gibt keinen Unterschied – es gibt frische Knoblauch oder Lebensmittelzusatzstoffe auf der Grundlage davon.

Fachleute empfehlen immer, die Wahl auf frischem Knoblauch zu stoppen. Immerhin ist es in seiner natürlichen Form und enthält die kompletteste Zusammensetzung biologisch aktiver Substanzen. Es ist am besten, mindestens sechs Dentikel pro Woche zu essen. Jeder kann in die Hälfte geteilt werden und ein Stück morgens und abends essen. Wenn eine Person eine hohe Empfindlichkeit für dieses Produkt hat, können solche unangenehmen Effekte wie unangenehmer Geschmack im Mund, Bitterkeit, Sodbrennen, Darmgasbildung auftreten. Dann von einem natürlichen Produkt ist es besser, zugunsten von Lebensmittelzusatzstoffen auf seiner Basis zu verweigern. Normalerweise ist es eine Tablette in einer Schale oder Kapseln, die aus getrocknetem Knoblauchpulver hergestellt werden. Nicht nur wird die Schale den Geruch entlasten, der für viele unangenehm ist, sondern auch die Magenschleimhaut vor Reizung schützt. Diese Methode eignet sich für diejenigen, die Gastritis oder ein Geschwür haben.

Nur hier ist ein allgemeiner Standard für Knoblauch-Tabletten nicht vorhanden, außerdem sind sie aus verschiedenen Lots Knoblauch hergestellt.

Daher ist es schwierig, die Wirksamkeit einer bestimmten Charge zu beurteilen. Es empfiehlt sich, die Dosierung dieser Medikamente zu bewerten, in denen der Gehalt an biologisch aktiven Substanzen angegeben ist. Wenn Sie die Menge an Allicin in der Pille angeben, aber Sie müssen die Tagesdosis mit einer Rate von 5 mg dieses Elements berechnen. Onkologen schätzen die schützenden Eigenschaften von sogar einem gealterten Extrakt. Darüber hinaus erhöht diese Technologie die antioxidative Wirkung, die zu Anti-Krebs-Aktivität führt.

Knoblauch ist ein starkes Allergen.

Vor nicht allzu langer Zeit in Italien entfaltete sich der eigentliche gastronomische Krieg. Einige Restaurants haben sogar den Knoblauch grundsätzlich aufgegeben, den sie ihre Besucher mit Hilfe von Tabletten informierten. Aber Knoblauch in diesem Land ist traditionell beliebt! Ein solches Verbot erschien aufgrund dieses Mythos – die Weigerung von Knoblauch wurde durch Sorge um Allergien erklärt. Aber die meisten Italiener glauben, dass Knoblauch nicht aus der traditionellen Küche des Apennins verschwinden wird. Darüber hinaus gibt es viel stärkere Allergene aus den üblichen Produkten, wie Kaffee oder Schokolade. In Bezug auf Knoblauch, können wir über individuelle Intoleranz zu sprechen, und nicht über eine allgemeine allergische Reaktion.

Knoblauch ist ein Feind der Romantik.

Die Europäer glauben, dass es vor dem Treffen kein kategorisch Knoblauch gibt. Allerdings wird in der arabischen Medizin geglaubt, dass Knoblauch nicht nur ein äußerst wichtiges Produkt ist. Es wird empfohlen, es in frischer Form für Liebhaber zu verwenden. Schließlich wird dies nicht nur die allgemeine Immunität stärken, sondern auch die sexuelle Aktivität erhöhen können. So Knoblauch empfehlen Paare in jedem Alter. Die Erklärung ist einfach – Knoblauch erhöht die Durchblutung und erhöht so die Potenz. Es wird auch geglaubt, dass Knoblauch Substanzen enthält, die die Produktion von weiblichen und männlichen Hormonen stimulieren.

Knoblauch beim Kochen kann nur ein Gewürz sein.

In der Tat, Knoblauch – ein berühmtes Gewürz für Fleischgerichte, Meeresfrüchte, eine Komponente von Saucen. Aber da ist die Stadt Gilroy, die als die amerikanische Hauptstadt von Knoblauch gilt. Dort von einem akuten Gemüseprodukt bereiten Sie die verschiedensten Gerichte – sogar ein süßes und Eis mit Knoblauch. Und jedes Jahr im Sommer gibt es auch das Knoblauchfest.

Pflegende Mütter können Knoblauch nicht essen, denn das Baby wird die Brust aufgeben.

Wissenschaftler haben diese Aussage überprüft. Es stellte sich heraus, dass keine stark riechenden Gewürze und Produkte nicht den Appetit des Babys abstoßen können. Darüber hinaus, nach dem Gebrauch der Mutter des Knoblauchs, das Kind saugt mit großem Verlangen und wird auf die Brust häufiger angewendet. Knoblauch ist eine ausgezeichnete Waffe gegen Würmer.

Dieser Volksglaube basiert auf der Tatsache, dass Knoblauch perfekt gegen Darm-Bakterien kämpft. Hier sind nur Würmer, die im Darm beginnen können, Knoblauch nicht zerstören können. Infolgedessen ist dieses Produkt nicht nur keine Waffe gegen Helminthen, aber es kann nicht einmal auf präventive Mittel zurückgeführt werden. Einige, die versuchen, Würmer loszuwerden, Knoblauch fast ein Kilogramm zu essen.Aber es gibt als Ergebnis nur eine Gastritis. Manche benutzen sogar Knoblauch als Heilmittel für Anal-Juckreiz durch einfaches Einfügen von Dentikeln in den Anus. Aber das ist auch keine Lösung. In der Tat dann mit einer Helminthiasis ist es notwendig, auch eine Entzündung eines Rektums zu behandeln.



Add a Comment