Hochzeit



Im Leben eines jeden Paares in der Liebe ist das Wichtigste eine Hochzeit. Immerhin können Sie von diesem Moment an immer einander sein, ohne Angst vor der Verurteilung der Verletzung der Moral. Und gegenseitige Verpflichtungen stärken die Gewerkschaft. Für viele Mädchen wird die Hochzeit zum schönsten Tag in ihrem Leben.

Weißes Kleid, ein Blumenmeer, Glückwünsche und Lächeln. Ich möchte mich auf dieses unvergessliche Ereignis vorbereiten. Aber die Hochzeit braucht Aufmerksamkeit auf viele Details. Wie mache ich alles besser? In diesem Fall ist es wichtig, nicht zu den zahlreichen Mythen und Missverständnissen zu verfallen, die um dieses feierliche Ereignis herumgehen – die Hochzeit. Die Braut muss im weißen Kleid sein.


Hochzeit

In der heutigen Welt spielen Vorurteile nicht mehr so ​​eine Rolle wie zuvor. Deshalb, wenn ein weißes Kleid und ein langer Schleier auf den Boden nicht das Herz zittern, wie es in der Kindheit war, dann sollte man nicht gehorchen Stereotypen. Heute wählt die modische Braut die Art des Outfits und die Farbe, in der sie sich wohl fühlen kann. Bei der Wahl eines Brautkleides gibt es keine Notwendigkeit, auf Weiß zu wohnen. Heute bieten Modedesigner eine große Anzahl von eleganten Outfits für dieses feierliche Event. Die Braut kann auch experimentieren, versucht auf Outfits in verschiedenen Farben und Abholung der eine, die wie ist. Und der Schleier und das Diadem können mit Haarnadeln mit Federn, Perlen und Perlen ersetzt werden. Frische und künstliche Blumen können nützlich sein. Eleganz der weißen Farbe, niemand leugnet, aber mit diesem kann konkurrieren und zart rosa oder cremefarben. Ausgezeichnet auf der Braut sieht auch Kleider staubig grau, weich gelb oder Lavendel. Und die Tradition des weißen Kleides für die Braut erschien erst im XIX Jahrhundert. Es war diese Farbe, die Königin Victoria wählte, als sie Prinz Albert heiratete.

Es ist besser, keine Hochzeitsexperten einzuladen, diese Aufgabe wird besser als Freunde.

Oft kommen die Gäste mit Fotos und nehmen viele Bilder. Allerdings denke nicht, dass ihre Arbeit besser sein kann als die eines echten Hochzeitsfotografen. Ja, und ein kompetenter Freund in Mode, und ein fröhlicher Toastmaster ersetzt nicht Profis. Zum Beispiel kann ein erfahrener Hochzeitsfotograf in Hochzeitsfotos und Inszenierung kombinieren und Live-Berichterstattung. Diese Person weiß, welche wichtigen Momente der Hochzeit hervorgehoben werden soll, er wird bereit sein, in diesem Moment ein Bild zu machen. Und bei Freunden gibt es immer die Gefahr, dass sie etwas Wichtiges verpassen, in diesem Moment einen Toast abholen, rauchen oder einfach nur einen erfolglosen Kamerawinkel wählen. Der Fotograf zog auch seine Fähigkeiten bei zahlreichen ähnlichen Veranstaltungen. Ebenso können wir über Stylisten, Musiker, Floristen und Toastmaster sprechen. Jeder von ihnen kennt seine Arbeit und seine möglichen Nuancen bei dieser Feier. Ein unerfahrener Spezialist im Falle einer freiberuflichen Situation kann einfach verwirrt werden. Wenn Sie Geld so viel sparen wollen, ist es besser, eine günstigere Option zu finden, als um Hilfe von Freunden zu bitten, die niemals Hochzeiten dienten. Am Ende wollen die Gäste bei der Hochzeit und sollten sich ausruhen und nicht um der Jungvermählten willen arbeiten, die das Geld für Profis bedauern.

Wenn Sie zu einer Hochzeit eingeladen wurden, dann sollten Sie diese Leute zu Ihrem anrufen.

So denken Sie auf diese Weise künstlich in eine Falle. Nur ein paar Jungvermählten sollten entscheiden, wer sie an diesem besonderen Tag nebeneinander sehen wollen. Es ist notwendig, nur die engsten Leute einzuladen, die sich bei der Veranstaltung aufrichtig freuen und ein Lächeln geben. Sie können nicht von einem Pflichtgefühl geführt werden und jemanden einladen, nur weil Sie eingeladen wurden. Wenn es finanzielle Gründe gibt, den Kreis der Gäste zu begrenzen, lohnt es sich im Voraus zu den Bekannten, die nicht eingeladen wurden, ihre Entscheidung zu erklären. Echte Freunde werden diese Wahl verstehen, hier sollte es kein Vergehen geben. Es ist notwendig zu sagen, dass die Finanzierung erlaubt, nur Hochzeit in einem engen Kreis der nahen und einheimischen zu organisieren.

Die Nutzung von Agentur-Dienstleistungen oder Hochzeitsplaner ist eine unnötige und teure Aktivität.

Dieser Mythos kann sehr schädlich sein, denn ein Drittanbieter-Hochzeitsplaner kann einen erheblichen Teil des Budgets sparen, das diesem Ereignis zugewiesen wurde. Wir können davon ausgehen, dass eine Frau nicht verheiratet genug ist, um alle Möglichkeiten zu kennen, um auf solch einem Ereignis zu sparen, ohne Qualität zu verlieren. Aber der Spezialist in diesem Bereich arbeitet bereits eng mit Autovermietern zusammen, mit Floristen, Musikern, Restaurants. Lange Kooperation ermöglicht es, erhebliche Rabatte zu erhalten, die der einzelne Kunde nicht erreichen kann. Das ist eine sehr attraktive Option. Darüber hinaus können Sie die Organisatoren bitten, das Budget zu überwachen, eindeutig die Kosten zu kontrollieren und die feste Bar nicht zu überschreiten. Wenn die Gelder es nicht erlauben, einen Assistenten für den gesamten Zeitraum der Vorbereitung für die Hochzeit zu mieten, dann lohnt es sich, einen Hochzeitskoordinator zumindest am Tag der Feier zu mieten. Dies wird dem Paar an einem besonderen Tag helfen, nicht mit organisatorischen Problemen umzugehen, sondern die Hochzeit selbst zu genießen.

Sie können viel sparen, wenn die meisten der Hochzeitsarbeit von Ihnen selbst gemacht wird.

Viele Paare entscheiden sich zum Beispiel nicht um elegante Einladungen zu kaufen, sondern sie selbst zu machen. Aber der Fehler wird denken, dass Ihre eigenen Hände ein Gästebuch, Sträuße, boutonniere wird billiger sein. Die gleichen Einladungen mit ihrer Dekoration, Satinbänder und Perlen benötigen viel Zeit zu machen. Es wird vorteilhaft sein, wenn alle Materialien und Werkzeuge bereits vorhanden sind. Aber der Kauf von allen Teilen kann ein teures Vergnügen sein, nur ein Qualitätspapier für Einladungen lohnt sich. Der Wunsch, Hochzeits-Requisiten mit ihren eigenen Händen zu machen, kann das Budget der ganzen Veranstaltung deutlich erhöhen. Und wie lange wird das dauern! Es ist notwendig, nicht nur etwas zu tun, sondern auch zu lernen, wie man es macht! Wahrscheinlich ist es noch einfacher oder jemanden zu finden, der diese Schwierigkeiten annehmen wird, oder sogar fertige Optionen kaufen. Immerhin gibt es Leute, die das gleiche Papier in industriellen Mengen kaufen, und die Herstellung von Einladungen ist die Hauptaufgabe. Wenn du etwas für die Hochzeit selbst machen willst, dann ist es besser, nur ein oder zwei Elemente zu wählen. So wird der Wunsch nach Kreativität verwirklicht, und die Zeit wird gerettet.

Hochzeit

Beide Seiten sollten gleichmäßig geteilt werden.

Ist es normal, dass eine Seite Brüder und Schwestern mit ihren Familien einlädt, um eine solche ungeschriebene Regel zu erfüllen, und die andere – ein entfernter Onkel aus einem provinziellen Rückstau, der seit vielen Jahren nicht gesehen wurde. Bei der Hochzeit sollte man nicht an die Anzahl der Gäste und ihre Zugehörigkeit zu einer der Parteien denken, sondern um die spirituelle Nähe dieser Leute. Immerhin möchte ich so viel, dass an diesem Tag gab es wirklich liebende Jungvermählten herum, und es war nicht zufällig, dass entfernte Verwandte sich als dort herausstellten.

Es ist besser, eine laute Hochzeit zu rollen, auch wenn Sie Geld in Schulden nehmen.

Es gibt ein paar Mittel zur Hochzeitsersparnis. Das Starten eines Familienlebens mit Schulden ist nicht die beste Lösung für eine junge Familie. In diesem Fall ist es wichtig zu priorisieren. Wenn die Hauptsache für die Braut – ihr schickes Kleid und ein brillantes Foto-Shooting, können Sie eine teure Limousine aufgeben und die Anzahl der Gäste reduzieren. Wenn das Ziel ist, alle mit einem Bankett zu überraschen und einen Tisch zu dekorieren, dann lohnt es sich, ein einfacheres Outfit zu wählen. Es ist notwendig, eine Liste von dem, was am wichtigsten ist, und dann suchen nach Möglichkeiten, um in anderen Artikeln zu speichern.

Gäste müssen ein Geschenk für den gleichen Betrag kaufen wie die Kosten für ihre Teilnahme am Bankett.

Nach diesem Mythos sollten die Jugendlichen den Betrag, den sie für die Anzahl der Gäste ausgegeben haben, teilen und von ihnen ein passendes Geschenk erwarten. Es wird angenommen, dass die Hochzeit „auszahlen“ sollte. Aber heute, Hochzeitsorganisatoren betrachten diesen Ansatz veraltet. Die Gäste können sich leisten und sollten so viel verbringen, wie sie es für richtig halten. Nicht jeder kann teure Geschenke leisten, das sollte nicht aufhören, einen geliebten von der Feier zu bekommen.

Der erfolgreichste Monat für die Hochzeit ist Juni.

Dies wird durch astrologische Prognosen bestätigt, aber wenn Sie genau auf sie achten, garantieren sie eine glückliche Ehe in anderen Monaten. Aber die große Popularität von Juni für das Datum der Ehe führte zu der Tatsache, dass die Kosten für die Organisation einer Hochzeit in diesem Monat spürbar wächst. Vielleicht lohnt es sich einen weiteren warmen Monat – Juli oder August, und im September ist in der Regel nicht kalt. Der unglücklichste Monat für die Hochzeit ist Mai. Sie sagen, dass diejenigen, die im Mai heiraten, dann müssen ständig „Mühe“. Sei nicht so schlimm über diesen schönen Frühlingsmonat. Zu seinen Gunsten, die Tatsache, dass im Mai ist es schon warm, aber immer noch nicht so heiß wie im Sommer, spricht. Das gleiche Wetter ist im Herbst, aber die Regenwahrscheinlichkeit ist viel höher. Und über den Winter und nicht zu sagen – diese Zeit ist die meisten erfolglos für die Hochzeit. Stellen Sie sich nur eine Hochzeitsfoto-Session in einem schneebedeckten Park vor, die Braut in dünnen Schuhen auf dem Eis. Ein solches Ereignis kann in einen Strauß von Krankheiten verwandeln, und nicht eine Freude von einer gemeinsamen Vereinigung.

Bis zum Eingang zum Altar sollte der Bräutigam die Braut nicht sehen.

Experten glauben, dass dies ein gemeinsamer Aberglaube ist, der nicht von irgendetwas unterstützt wird. Es ist nichts falsch mit jungen Leuten, die sich gegenseitig betrachten, bevor die Zeremonie beginnt. Sie werden in der Lage sein, die Schönheit ihrer Outfits zu sehen, loszuwerden Stress. Das macht die Zeremonie noch harmonischer und schöner.

Die Braut und Bräutigam müssen die letzte Nacht vor der Hochzeit getrennt verbringen.

Dieser Mythos sollte von fremden Freunden des Bräutigams gedacht werden, die den letzten Abend vor der Hochzeit in einer Männerfirma verbringen wollen und sich an die alten Tage erinnern. Es ist notwendig, sich an Jungvermählten zu erinnern, dass beim Aufbau ihres zukünftigen Lebens zusammen und Beziehungen alles von ihnen abhängt. Deshalb gehorche nicht äußeren Umständen und Überzeugungen.

Für die Gäste sollte ein Geschenk – ein Fotorahmen mit einem Porträt der jungen.

Es scheint, dass dieser Mythos von den Verkäufern der Bilderrahmen selbst erfunden wurde. Wir möchten Ihre Gäste angenehm machen, man kann die Menge der Geschenke deutlich diversifizieren. Es kann Schokolade, wunderschön verpackte Cupcakes und verschiedene Designer-Originalartikel sein.

Nur Frauen träumen von einer Hochzeit.

Dies ist in der Regel der Fall. Immerhin ist die Ansicht akzeptiert, dass Männer sind impermanent und Ehe ist ein Weg, um es in einer Beziehung zu halten. Aber im Leben gibt es auch umgekehrte Situationen – ein Mann fühlt sich die Zitternheit seiner Situation. Dann kann die Hochzeit und das Aussehen der Kinder dann ein Werkzeug für die Erhaltung der Familie werden.

Hochzeiten nach mehreren Jahren der ehelichen Ehe macht keinen Sinn, die Familie wird schnell auseinanderfallen.

Leider sagen die Statistik dies. Trotzdem ist es allgemein anerkannt, dass Zusammenleben vor der Ehe hilft, viele Fehler zu vermeiden, einschließlich der Hochzeit selbst. In diesem Fall verzögern Sie nicht die zivile Ehe, denn dann kann der Wunsch, eine Hochzeit im Allgemeinen zu organisieren, verloren gehen.

Hochzeiten müssen mit Gästen und Bankett sein.

Diese Ansicht gehört in der Regel Frauen, für die und die Hochzeit ohne Feier ist keine Hochzeit. Immerhin will jeder mindestens einen Tag eine echte Königin sein. Aber Männer sind viel pragmatischer. Sie glauben, dass das Geld, das für die Feier ausgegeben wird, können Sie in das Geschäft setzen oder gehen sie auf eine Flitterwochen.

Hochzeit


Die erste Hochzeitsnacht sollte leidenschaftlich sein.

Es war früher so, dass es in dieser Nacht war, dass junge Leute zum ersten Mal in die Intimität eintreten konnten. Heute hat sich die Situation verändert. Ein stürmischer Triumph führt dazu, dass am Ende des Abends die Jungvermählten kaum ihre Liebesliebe erreichen. Die hartnäckigsten können nur Zeit haben, Geschenke zu entpacken und das gespendeten Geld zu zählen. Und es ist besser, die Liebe am Morgen zu machen, nach einer Qualitätsruhe.

Getrennt von einander Jungvermählten können nicht fotografiert werden, sie müssen den ganzen Tag miteinander sein.

Es wird gesagt, dass niemand zwischen den Jungvermählten werden kann, sonst wird eine solche Ehe auseinanderfallen.In der Tat, für eine wärmere und freundliche Atmosphäre bei der Hochzeit, müssen die Braut und Bräutigam eng mit den Gästen interagieren. Setzen Sie sich nicht an den Tischen wie eine Hochzeitsstütze. Immerhin, bei der Hochzeit, können Sie treffen und Verwandte, Freunde, die nicht für eine lange Zeit gesehen haben. Wie mit ihnen nicht zu kommunizieren? Und im Fotoalbum werden passende Fotos sein, wo die Fotos impromptu gemacht werden, ohne eine klassische Einstellung. Die Braut kann neben ihren Eltern oder einem großzügigen Onkel sein. Der Bräutigam wird in der Gesellschaft von jungen und schönen Freunden großartig aussehen.

Während der Registrierung ist es nicht möglich, dass der Ring fällt.

Dieses Vorurteil ist eines der häufigsten bei einer Hochzeit. Wir müssen uns ruhig an diese Frage wenden und verstehen, dass der Ring aus den Händen einfach wegen der Aufregung fallen kann. Immerhin, eine Menge Leute schauen auf eine Person in diesem Moment, blinkt Blitz. Diese Situation ist für jeden etwas ungewöhnlich. Danach sei nicht überrascht, dass der Stress, der durch positive Emotionen verursacht wird, zu einem Zittern der Hände führen kann? Fallout des Ringes in dieser Situation ist nicht das Schlimmste, was passieren kann.



Add a Comment