Hochzeit im Ausland



Jedes Paar in der Liebe will ihre Hochzeit ungewöhnlich und unvergesslich sein. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Feier so zu machen. Jemand lädt ein, einen Stern zu spielen, andere schaffen kostümierte Shows. Es gibt auch Agenturen, die die Hochzeitsorganisation für sich selbst übernehmen und unter anderem die ungewöhnlichsten Wünsche verwirklichen.

Viele Jungvermählten erkennen nicht, dass es eine solche Option gibt, wie eine Hochzeit im Ausland zu halten. Ein solcher Vorschlag führt in der Regel ein Paar in einen Stupor ein. Sofort gibt es Gründe, warum die Hochzeit nicht stattfinden kann. In der Tat sind die meisten Argumente Mythen.


Hochzeit im Ausland

Hochzeit im Ausland ist teuer.

Es ist notwendig, mit der Planung eines gemeinsamen Budgets für eine junge Familie vor der Hochzeit zu beginnen. Es lohnt sich, nach dem für die Flitterwochen zugeteilten Betrag zu fragen. Normalerweise versuchen junge Leute so weit wie möglich zu gehen, wann wird diese Gelegenheit präsentiert? Die beliebtesten Orte sind Malediven, Dominikanische Republik, Miami, Kuba oder Mexiko. Aber die Hochzeitsreise zu diesen Ecken des Paradieses kostet mindestens 3-4 Tausend Euro. Es lohnt sich, mehr hinzuzufügen und die Hochzeit zu verbringen, die im Durchschnitt gleich ist. Organisation einer schönen Hochzeitszeremonie an der gleichen Stelle, weg von zu Hause, die in eine Flitterwochen fließen wird etwa die gleiche Menge von 3-4 Tausend. Auf dem Unterschied können Sie einen Ausstieg in das exotische Land der engsten Verwandten oder Freunde organisieren. Solch eine Feier wird deutlich besser als eine banale Party in einem Restaurant erinnert werden.

Führen Sie eine Hochzeit weg von zu Hause – beängstigend.

Das Unbekannte ist erschreckend, weil es unklar ist, wie man die Organisation eines solchen Ereignisses beginnt. Viele Wünsche, die alle erfüllt werden müssen. Ja, und die Gäste sollten in der Lage sein, zusammenzusetzen und nicht zu verlieren. Es ist unklar, wo man nach dem Team der Organisatoren suchen muss. Funktioniert es auf der Stelle oder sollte man von den Optionen in seiner Heimatstadt anfangen? Es gibt viele Fragen, und sie erschrecken. Aber eine Hochzeit im Ausland ist nicht so schrecklich. Der Ausgangspunkt kann die Visualisierung der Hochzeit sein. Und der Veranstalter kümmert sich um Ängste und Phobien. Er muss nach Antworten suchen und nachts nicht schlafen, weil nicht alles entschieden ist. Diese Experten werden wissen, in welchem ​​Land es besser ist, eine Villa zu mieten, wo Strände für die Zeremonie geeignet sind, wo es gute Fotografen gibt und wo man mit ihnen gehen kann. Es ist möglich, alle diese Fragen auf eigene Faust zu lösen, besonders wenn der Plan von Verwandten und Freunden gemocht wird. Es wird notwendig sein, den Markt der Hochzeitsdienste im Ausland gut zu studieren. Aber diese Entscheidung wird wirklich bewusst sein. Aus Angst, eine Hochzeit zu organisieren, ist nichts falsch, aber es kann und sollte entweder mit einem Spezialisten oder mit Verwandten geteilt werden.

Die Durchführung einer Hochzeit im Ausland ist zu lästig.

Wenn die Leute wirklich etwas wollen, suchen sie diese Gelegenheit. Wenn es keine Lust gibt, dann beginnt die Suche nach Ausreden. Das Verlassen der Komfortzone wird durch Widerstand und den Wunsch, zurückzukehren begleitet. Eine Hochzeit im Ausland scheint zu viel von einem Streit. Es ist notwendig, dass alle Gäste die erforderlichen Unterlagen vorbereiten und ausstellen, Informationen sammeln. Auch bei der Vorbereitung einer Hochzeit in ihrer Stadt sind die Paare nicht bereit, das Konzept, Zeit und Ort zu ändern. Aber die Änderungen müssen auf der Fliege gemacht werden, solange es noch Sinn macht. Es lohnt sich also, sich ein wenig auf dieses Ereignis zu konzentrieren, das höchstwahrscheinlich das Einzige im Leben werden wird. Eine Hochzeit kann schnell und einfach gespielt werden, aber träumen die Leute wirklich davon?

Die Durchführung einer Hochzeit im Ausland ist wegen der großen Anzahl von Verwandten unmöglich.

Oft werden Hochzeiten unter Beteiligung aller Angehörigen geplant, die Anzahl der Gäste kann mehr als hundert betragen. Aber wie viele von ihnen möchten an diesem besonderen Tag wirklich sehen? Mach nicht ohne Eltern, nahe Verwandte, Freunde. Aber sind diese 100 Leute? Derjenige, der so viele Freunde hat, kann sich die glücklichste Person in der Welt nennen. Um eine Hochzeit im Ausland zu führen, können Sie mehrere Optionen wählen. Es kann eine Reise mit den Eltern sein. Eine laute und frivole Party mit Freunden ist dann bei der Ankunft arrangiert.Und Sie können das Gegenteil tun, nehmen Sie die ganze Party mit. Und dann sitzen Sie mit Ihrer Familie in einem gemütlichen Familienrestaurant. Wenn Sie beide mitnehmen, ist die Anzahl der Gäste besser auf 30 begrenzt. In diesem Fall wird niemand beleidigt sein. Wirklich Leute, die dich lieben, werden nur zufrieden sein.

Hochzeit im Ausland

Hochzeit im Ausland ist nicht offiziell.

Nehmen Sie diese Zeremonie nicht als Show. Ja, Sie können sich offiziell anmelden – die Gäste müssen es nicht wissen. Und die Ehen sind geglaubt, im Himmel zu sein. Die echte Zeremonie ist diejenige, auf der schöne Eide klingen, die in einem Foto gefilmt werden und ein Video, das dann den Kindern gezeigt wird. Ja und im Ausland kannst du ganz offiziell heiraten. True, das muss nicht am Strand oder im Palast geschehen, sondern in der Stadtgemeinde. In diesem Fall werden die Reden in der Landessprache klingen. Und um diese Ehe in Russland zu legalisieren, muss man einige Dokumente sammeln. Aber das ist ganz realistisch.

Hochzeit im Ausland ist weit weg.

Die Organisatoren einer solchen Hochzeit erschrecken manchmal die Distanz, die überwunden werden muss. Manche haben Angst vor langen Flügen und sogar mit Transplantationen, andere haben Angst vor Seekrankheit. Und jemand will keine Zeit mit der Bahn verschwenden. Die bürokratischen Verzögerungen mit Dokumenten sind auch erschreckend, was in der Tat nicht so beängstigend ist. Aber einige Dokumente müssen noch rechtzeitig vorbereitet werden. Ein Monat wird für die Eintragung eines Passes, eine Woche oder zwei für ein Visum erforderlich sein. Und dann der Kauf von Tickets, Hotelbuchung ist bereits gestartet. Und das alles neben der Standard-Hochzeitsstille. Das Argument hier kann nur eins sein – alle Ängste und Ärger zahlt sich aus der Umsetzung der ursprünglichen Idee.

Es ist unpraktisch, eine Hochzeit wegen der Sprachbarriere zu halten.

Was behindert die Sprachbarriere? Es ist ein Fehler zu denken, dass Sie die Dienste der lokalen Hochzeit Auftragnehmer verwenden müssen: Fotografen, Video-Betreiber, Registrare, Dekorateure. Und in Europa und sogar in Asien gibt es Agenturen mit russischsprachigem Personal. Selbst in unseren Großstädten gibt es Agenturen, die Erfahrung im Ausland haben. Also in jedem Land gibt es kein Problem, ein Team zu finden, das sowohl die russische Sprache als auch die lokale kennt. Mit ordnungsgemäßer Organisation während der Registrierung der Ehe wird es klar sein, was passiert. Probleme werden erscheinen, wenn in einem Versuch zu retten, ein wenig bekannter exotischer Ort gewählt wird, und die Rolle des Registrars wird dem ersten Angestellten des Hotels anvertraut werden. In anderen Fällen wird eine aufrichtige, schöne russische Rede bei der Zeremonie klingen.

Hochzeiten werden in unerträglichen Bedingungen gehalten.

Die Idee von Hochzeiten in einem anderen Land ist schrecklich, weil alles dort ganz anders ist. Und es ist wirklich, ob es ein europäisches Land oder ein asiatisches Land ist. Aber ist es nicht das, was es geplant ist, zu erreichen, die Heimatstadt zu verlassen und in die Ferne zu gehen? Tatsächlich sind alle Hochzeiten gleich, es gibt ähnliche Szenarien, Füllungen und Schauspieler. Es gibt nur eine Million Möglichkeiten, um die Veranstaltung individuell zu machen, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Eigenschaften. Zuerst gibt es eine Hochzeit in einem anderen Land. Die Idee zieht mit Neuheit an, die Gelegenheit, eine andere Kultur, Traditionen zu berühren, um den nationalen Geschmack zu spüren.

Hochzeit im Ausland

Es gibt nichts Besonderes für Hochzeiten im Ausland.

Es gibt eine solche Meinung. Die Leute glauben, dass dies nur eine andere Touristenattraktion ist, in der es keine Aufrichtigkeit gibt. Hochzeiten in Las Vegas sind im Wesentlichen nicht anders als hier. Paare gehen immer noch durch den Bogen, hören die gleichen Worte des Registrars, die Klänge der Live-Musik (Violine oder Saxophon). Tatsächlich kann eine Hochzeit im Ausland nach den üblichen Mustern stattfinden, aber wer zwingt sich, solch ein Szenario zu befolgen? Sie können Ihr Ideal Stück für Stück auswählen. Es kann ein romantisches Abendessen bei Sonnenuntergang sein, weg von Menschen, allein mit Gelübden und Ringen. Natürlich müssen Sie ein Foto schießen. Eine hervorragende Ergänzung wird eine Meisterklasse sein, um sich der lokalen Kultur anzuschließen – Kochen oder Handwerk.

Die Vorbereitung einer solchen Veranstaltung wird zu lange dauern.

Wenn ein Paar diese Option hört, fegt es schnell aus Zeitgründen weg. Ist es denkbar, alles für ein paar Monate vorzubereiten? Für eine solche Zeit kannst du nichts tun! In der Tat ist die Zeit genug. Es ist nur so, dass Frauen an allem zweifeln und dem Training besondere Aufmerksamkeit widmen. Wir müssen und müssen nicht vergessen, alles zu nehmen, wir haben Zeit für alle Ausflüge. In der Tat ist es genug, um die Gäste über Ihre Entscheidung zu informieren, im Internet ein Hotel, ein schönes Restaurant, einen wunderschönen Bogen und Foto, Video-Betreiber zu finden. Und wo ohne ein luxuriöses Kleid? Der Hauptteil der Ausbildung kann von der Agentur durchgeführt werden.



Add a Comment