Gemeinsame Missverständnisse der Männer



Es wäre naiv zu glauben, dass es keine Fehler über Frauen unter Männern überhaupt gibt. Vielmehr sogar umgekehrt. In diesem können Sie sicher sein, die schicksalhaften Fehler für viele Naturforscher kennen zu lernen.

Gemeinsame Missverständnisse der Männer


Von Prostituierten sind ausgezeichnete Frauen.

Dieses Sprichwort ist nicht richtig an der Wurzel. Eine Prostituierte am besten ist eine nymphomanische und eine gute (wenigstens treue) Frau kann nicht per definitionem sein, oder häufiger bei Prostituierten findet sich eine Frau auf der Suche nach „leichem“ Gewinn oder einfach Geld, was sehr vage Vorstellungen über Anstand und eine verzerrte Interpretation der Grundlagen nahelegt Alternativen „was ist gut und was ist schlimm.“ Darüber hinaus sehen sie unweigerlich die Menschen als den Gegenstand der Produktionssphäre, sie (Prostituierte) sehen auch die Menschen in der ganzen Vielfalt der Manifestationen weit von den sichtbarsten Merkmalen des Wesens eines Mannes. Ein solcher enger Kontakt führt in der Regel zu schweren psychischen Traumata oder führt zu einem gewissen Komplex in Bezug auf die Menschen. Beide sind leider nicht mit dem normalen Familienleben vereinbar.

Wenn du eine Frau von einem jungen Alter anhebst und sie „für dich“ hebst, dann wird es dein für immer sein.

Nichts von der Art! Die Tatsache ist, dass im Kopf eines Teenager-Mädchen, ihre erste geliebte Mann belegt fast das gesamte Universum, er und der Fokus der Weisheit, und Kraft selbst und Männlichkeit, etc. usw. Aber wenn du dich gewonnen hast, will sie sich selbst und die Fülle ihrer Macht (oder des Charmes) über andere wissen. Ihr nächster Schritt ist, die Kraft auf andere Männer zu versuchen. Und du, gestern nur und Geliebte, wirst unweigerlich nur ein Stück einer riesigen Welt, bestehend aus der wachsenden Libido, multipliziert mit dem mädchenhaften Egoismus, aus einer riesigen Anzahl solcher Männer. Und wenn du all deine Schwächen und Unzulänglichkeiten kenne, die in einem Augenblick des geistigen Unglücks ausgedrückt und ausgedrückt werden, kann sie leicht die erste, aber leider nicht die letzte Liebe schieben und vergessen.

Gute Frauen werden von Mädchen erhalten, die in dysfunktionalen Familien aufgewachsen sind.

Es wird geglaubt, dass, wenn Sie ein solches Mädchen „begünstigen“, sie erwärmen und es ihm erlauben, unter normalen Bedingungen zu existieren, dann zumindest in Dankbarkeit für Sie, wird sie eine ideale Frau sein. Leider ist das nicht so. Ein Mädchen aus einer dysfunktionalen Familie, die nicht in ihrer Kindheit emotionale Bedürfnisse nach Wärme, Aufmerksamkeit, Zuneigung, ein Mädchen, das wenig gepflegt wurde, zu einer Frau, füllt eine ungedeckte Notwendigkeit für Aufmerksamkeit mit erhöhter Sorge für einen Mann, oft mit einem schwierigen Schicksal, seine Frau, Kindermädchen, Mutter Sie glaubt nicht, dass sie es wert ist, glücklich zu sein, sie ist geneigt, „allumfassende“ und „sizzling“ Liebe, die in der Regel wie alle starken Anzeigen von Gefühlen und Zuneigung von einer Frau von Männern, erschreckt und abstößt. Das ordentliche „frische“ Leben gibt ihnen auch kein Glücksgefühl, sie braucht „außergewöhnliche“ Umstände für die Manifestation von „außergewöhnlichen“ Gefühlen (ihr ganzes Leben, das sie von einem Prinzen auf einem weißen Pferd geträumt hat).

Wenn eine Frau „aufgibt“, bevor sie dich trifft, wird sie sich beruhigen und ein ruhiger und treuer Begleiter werden.

Leider ist das wohl auch so, wie es scheint, für das Bewusstsein vieler „Herrschaft“ zu sparen. Eine Frau wird sich mit Ihnen auf die gleiche Weise verhalten wie bei allen bisherigen Partnern. Abweichungen vom üblichen Szenario sind nur in der Periode der anfänglichen Liebe möglich, manche Illusionen können entstehen, es wird „korrigiert“. Aber es scheint nur so. Sobald die Euphorie und die Frische der Eindrücke von der neuen Verbindung verdunsten, wird alles wieder zu „ihrem eigenen“ zurückkehren und Sie werden eine reiche Liste ihrer „tödlichen Misserfolge“ füllen.

Es gibt keine frigiden Frauen.

Leider gibt es! Der Despotismus der Mutter, ihr Stiefvater und einige andere negative Faktoren, die während der Pubertät stattfanden, können in dem Mädchen einen anhaltenden Minderwertigkeitskomplex bilden und sogar Fröhlichkeit verursachen. Übrigens, das Missverständnis und die Tatsache, dass eine solche Frau nur einen aufmerksamen, sanften und geduldigen Mann „aufwachen“ kann.Die Negativität der ersten sexuellen Erfahrung entwickelt sich zu einem anhaltenden Stereotyp im Geist, und in diesem Fall ist es oft notwendig, einen „schlechten“, negativen Typ zu haben, Orgasmus wird nur erreicht, wenn diese Frau grob gemeistert wird, ist eine Situation erforderlich, die Gewalt (oder Gewalt, ).

Ein Mann sollte wie Arnold Schwarzenegger aussehen.

Nicht für alle und nicht immer! Viele Frauen Brutalität einfach Angst. Die alte Wahrheit ist bis heute wahr – Frauen lieben mit Ohren und begegnen daher denen, die eine gut gezogene Zunge haben. Es gibt natürlich eine Reihe von Faktoren. Aber der Berg der Muskeln von ihnen ist weit davon entfernt, der wichtigste und nicht unbedingt überhaupt zu sein.

Helle, schreiende Erscheinung und evozieren Verhalten bei Frauen sind Anzeichen von Sexualität.

Nein, das sind Anzeichen bestimmter psychologischer Komplexe und schlechter Erziehung. Sexuelle Frauen nach außen – oft „graue Mäuse“, wahre Sexualität kann nur durch subtile Nuancen des Verhaltens erkannt werden, es kommt nicht sofort ins Auge.

Die Größe eines Penis für eine Frau ist nicht wichtig.

Obwohl in Bezug auf physiologische für eine Frau ist es egal, welche Größe es ist, bevorzugen sie, dass ein Mann ein großes Mitglied haben sollte. Das ist für sie eine angenehme Überraschung, die Freude, etwas Hervorragendes zu besitzen, ein eigenartiger Fetischismus. Darüber hinaus sind Männer mit einem großen Penis in der Regel mehr Vertrauen in sexuelle Kontakte, und diese (Vertrauen) von Frauen ist sehr, sehr geschätzt.

Frauen, die eine keusche Lebensweise führen, schmale Vagina (und umgekehrt).

Die Größe der Vagina bei allen Frauen ist etwa die gleiche, sollte es während der Geburt verpasst werden. Nur der Tonus der Muskeln, der die Scheidenwand bildet, unterscheidet sich, und es hängt von der Lebensweise (beweglich oder inaktiv) ab und ob die Frau in der Gymnastik der Muskeln des kleinen Beckens verlobt ist. Nur die elementare Faulheit und die „freie“ Einstellung zum Sex erlauben es der Vagina einer Frau nicht, die Form eines Penis-Partners zu nehmen.

Anal (oral) Sex gibt keinen Frauen Freude.

liefert und vieles mehr, zumindest für die überwiegende Mehrheit der Frauen, die aktiv sexuell leben. Es ist nur so, dass sie es manchmal verbergen wegen der natürlichen Schüchternheit, der Besonderheiten der Erziehung oder einfach nur, um einen Mann auf dem Haken dieses so verführerischen Prozesses zu halten.

Guten Sex kann eine Frau behalten, auch wenn sie keine anderen Qualitäten eines Partners mag.

Sex ist zweifellos ein wichtiger Bestandteil jeder Vereinigung, aber mittlerweile ist Sex nicht die Hauptsache für eine Frau. Auch ohne Orgasmus zu erleben, kann eine Frau glücklich sein Sie kann mit der „reflektierten“ Freude von der Tatsache zufrieden sein, dass sie es geschafft hat, einen geliebten Menschen angenehm zu machen, um ihm Freude zu geben. Im Allgemeinen nimmt die ganze Geschlechtsfrau „über dem Kopf“, Ohren, Gefühle und Emotionen wahr, und die Technik selbst geht in den Hintergrund zurück (aber nicht weiter).

Frauen können nicht geschlagen werden

Streit (und Kämpfe als ihre teilweise Version) sind eine unverzichtbare und nützliche Komponente einer erfolgreichen Liebesvereinigung. Eine andere Sache ist, dass einige Paare beschränkt sind, um einen Straußfächer zu klatschen, und andere haben keinen Hocker, um ihre Gefühle auszudrücken. In einem Streit kommen verborgene Unzufriedenheit und Ansprüche an die Oberfläche. Das ist eine Gelegenheit, einerseits alle wunden Punkte auszudrücken, dampfen zu lassen, und auf der andern (zu hören oder nicht zu beachten) kritische Bemerkungen der Gegenseite. Es ist nur wichtig, die Hitze der „Verbotenen“ (sie haben jeweils ihre eigenen), vor allem die schmerzhaften Seiten des Geliebten, nicht zu beeinflussen, so spirituelle Wunden heilen für eine sehr lange Zeit. Darüber hinaus viele Frauen in der Regel gerne die rohe Gewalt eines Partners zu fühlen, obwohl sie es nie zugeben, ist es sehr aufregend. Alles, was mit Gewalt erreicht wird, hat einen besonderen, angenehmen Geschmack. (Denken Sie immer daran, dass, bevor Sie nicht Mike Tyson sind)

Gemeinsame Missverständnisse der Männer

Wenn wir uns wirklich lieben, dann werden wir untrennbar sein.

Auch sehr liebende Leute werden manchmal von einander müde. Und in diesem Fall muss leider nur jemand allein allein sein. Das bedeutet nicht, dass alles vorbei ist, die Gefühle sind abgekühlt und die Liebe ist vergangen, es dauert nur etwas Zeit für emotionale Müdigkeit zu passieren.Trennung von Gefühlen bringt zusammen, es erhöht in unseren Augen die positive Seite der Geliebten und reduziert das Negative. Ein kluger Partner selbst fühlt solche Momente im Voraus und versucht nicht, noch einmal ins Auge zu fallen.

Wir sind ein Ganzes.

Nichts von der Art ist nur eine Hälfte des Ganzen.

Wenn sie meine Fehler herausfindet, wird sie mich verlassen.

Wenn er geht, dann ist der Preis für einen solchen Begleiter nicht sehr hoch, und wenn man wirklich schätzt und liebt, dann wird es Ihnen helfen, die aufkommenden Schwierigkeiten zu überwinden oder zumindest zu glätten.

Jede Frau kann immer instinktiv alle Ihre Wünsche und Bedürfnisse fangen.

Ein gemeinsames Missverständnis, das zu vielen Streitigkeiten und Missverständnissen führte, die vermieden werden konnten. Auch die engste und liebende Person kann nicht verstehen, in welchem ​​Zustand Sie sind, was Sie brauchen und im Allgemeinen erkennen können, was auf eine ganz andere Weise geschieht. Um unnötige Konflikte zu vermeiden, sind einige Klärungen erforderlich.

Liebe (Frau) kann mit Geschenken gekauft werden.

Natürlich müssen Frauen Geschenke machen, sie brauchen Anzeichen von Aufmerksamkeit. Und außerdem werden deine Geschenke, die vor deinen Augen stehen, ständig an dich erinnert, was ein Gefühl von Zuneigung und Dankbarkeit mit all den folgenden Konsequenzen hervorruft. Aber große Geschenke verurteilen Menschen. Nachdem sie ein solches Geschenk erhalten hat, betrachtet die Frau ihre Bekanntschaft, die Verbindung „realisiert“, sie hat sie bereits „erhalten“. Darüber hinaus gibt es ein Gefühl der Abhängigkeit, die oft durch natürliche Antwort und Dankbarkeit gehemmt wird. Natürlich wird die Frau, die in den „goldenen Käfig“ gestellt wird, wahrscheinlich neben dir bleiben, aber was wird in ihrem Kopf und in ihrem Leben passieren – es ist besser, dich nicht zu kennen, und du wirst es nicht einmal wissen.


Moderne Frauen wollen nicht heiraten.

Jeder will verheiratet sein! Wenn nicht verheiratet – gerade nicht gefunden oder noch nicht erworben hat, für wen er will.

Ein langjähriger Partner wird ein Auge zum Verrat machen, lieber getäuscht werden, nicht bemerkt, nicht zu wissen.

Weibliche Neugier ist hemmungslos. Es gibt keine unbequemen Frauen. Wenn eine Frau sagt, dass sie nichts wissen will, dann weiß sie das alles schon. In allen Situationen will eine Frau alles bis zum Ende wissen, um alles bis zum Ende wissen zu können, um für irgendwelche Überraschungen bereit zu sein. Sie wird dich nicht quälen, aber sie wird alles wissen, bis zu der Größe ihres Beines. Wie für Verrat, kann eine Frau lernen, damit zu leben, aber wird nicht in der Lage sein, ihre Gefühle zu überwinden. Sie kann sich an diesen Gedanken gewöhnen, aber nicht vergeben. Und ihre Rache kann dich jederzeit auf die unerwarteteste Weise überholen.

Ein Mann kann jederzeit eine Beziehung mit einer Frau brechen, unabhängig von ihrem Wunsch.

Alle Fäden der Beziehung sind in den Händen von Frauen. Weibliche Intuition, eine natürliche Neigung zur Intrigen und Manipulation machen diese Kreaturen praktisch unbesiegbar im Krieg der Geschlechter. Um mit ihnen nach ihren Regeln zu kämpfen, ist ein hoffnungsloses Geschäft. Es werden nur Kraftmethoden gewonnen, und selbst dann sind die männlichen Verluste unberechenbar. Wenn man sich auch im „Liebesprozess“ gleichermaßen engagiert, wird man sich zwangsläufig als Verlierer und Opfer herausstellen, und zum Glück, wenn aus irgendeinem unbekannten Grund deine Position durch die heimtückischsten, kapriziössten, unvorhersehbaren und tückischen, Sklavenbesitzer von allem, was die Natur geschaffen hat – eine Frau.

Sie saugt mich immer hysterisch.

Manche Männer denken, dass ihre Frauen fast bewusst Hysterie arrangieren, um sie zu ärgern oder die aktuelle Situation für andere Zwecke zu nutzen. In Wirklichkeit aber kann die Hysterie nicht bestellt werden (es sei denn, die Frau leidet unter einer schweren psychischen Störung und hat unübertroffene künstlerische Daten). Und die Tatsache, dass die Hysterie aufgetreten ist, ist es nicht einer, der schuld ist, aber beide. Und Anschuldigungen gegeneinander sind nutzlos. Es ist viel besser, zusammenzuarbeiten, um zu verstehen, was der Grund für die Hysterie ist und wie man sie in der Zukunft am besten vermeiden kann. Es sollte bedacht werden, dass wir oft nicht die wahren Ursachen der Hysterik sehen.Zum Beispiel, sowohl Mann und Frau denken, dass der Skandal war aufgrund der Tatsache, dass es nicht genug Geld zu leben, und der Mann weiß nicht, wie man Geld zu verdienen. Tatsächlich ist das nur eine Entschuldigung, und der Hauptgrund für die Hysterie ist das Gefühl einer Frau von ihrer Nützlichkeit, mangelnder Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit von ihrem Mann, sexueller Unzufriedenheit usw.

Gemeinsame Missverständnisse der Männer

Frauen lieben mit ihren Ohren.

Es scheint, dass diese Aussage keine Zweifel anruft. Das ist jedem bekannt und erfordert keinen Beweis. Aber es stellt sich heraus, dass nicht alle Frauen die Liebe von lüsternden Reden von Männern erleben. Auf jeden Fall nicht in allen Ländern. Einer der soziologischen dienstleistungen von spanien führte eine interessante übersicht durch. Zwei tausend Befragte im Alter von 16 bis 55 Jahren wurden gefragt: „Wie fühlst du dich über männliche Komplimente?“. Die Umfrageergebnisse wurden vollständig widerlegt (zumindest in Spanien) durch die gemeinsame Ansicht, dass Frauen mit ihren Ohren lieben. Nur 15% sagten, dass sie sich freuen, Komplimente zu hören, 25% zeigen ihnen gleichgültig, und 60% der fast alle Altersgruppen hassen sie einfach. Was kann ich sagen … Vielleicht ist dies eine Folge des berüchtigten Feminismus, der im Westen viel verbreitet geworden ist, als eine Frau einen begeisterten Ausdruck eines Mannes in ihrer Adresse für Belästigung nimmt. Aber es ist auch notwendig, die weibliche Anhörung als solche zu würdigen. Sie hören viel besser als Männer. Sie alle ohne Ausnahme hören bessere hohe Töne, anscheinend ist es natürlich, dass es besser wäre, ein schreiendes Baby im Dunkeln zu unterscheiden. Aber abgesehen davon unterscheiden die meisten von besseren und tiefen Tönen.

Ein Mann muss eine Frau befriedigen.

Er schuldet ihr nichts. Wenn das Klavier nicht abgestimmt ist, kann kein Virtuose schöne Töne aus ihm herausholen. Wenn eine Frau nicht bereit ist, Freude zu erlangen, dann solltest du den Mann nicht beschuldigen. Das Problem ist, dass die „kalte“ Frau in der Regel die Eltern macht und oft von den besten Wünschen geführt wird. Zum Beispiel gibt eine Mutter, die eine negative Erfahrung mit einem Mann hatte, ihrer Tochter folgendes: „Alle Männer sind Ziegen, sie brauchen nur Sex, und dann wird er dich verlassen.“ Es ist nicht verwunderlich, dass genau das passiert, denn unterbewusst muss eine Tochter ein von ihrer Mutter „gelegtes Skript“ implementieren. Aber eine solche Installation darf nicht unbedingt verbal sein. Die Tochter kann und kann das unterbewusste Niveau der respektlosen Haltung der Mutter gegenüber dem Vater „lesen“ (die umgekehrte Situation führt zu der gleichen Wirkung) und dann auf die Männer übertragen, mit denen sie sich treffen werden. Litvak ME: „Eine kalte Frau wird oft in einer intelligenten und aristokratischen Familie aufgewachsen.“ Wir, meine Tochter, haben es nicht an die Spitze geschafft, also verpassen Sie nicht. Lernen Sie besser, denken Sie nicht an Jungen Sie haben eine tolle Zukunft. „Sie arbeitet in einem Kunststudio, einem Ballsaal, einer Musikschule usw. Klassenkameraden scheinen ihren Idioten unattraktiv zu sein … Sie wartet auf ihren“ Helden „und … erlangt nicht die notwendige sexuelle Erfahrung.“ Kurz gesagt, wenn ein Mann kann nicht eine Frau „heiß“, dann nicht die Schuld ihn.

Dumme Frauen im Bett sind besser.

Viele Männer aus irgendeinem Grund glauben, dass dumme Frauen im Bett besser sind als diejenigen, die sich nicht in Intelligenz und Einfallsreichtum unterscheiden. Relax (oder umgekehrt, Belastung), gibt es keine Kommunikation zwischen dem Niveau der Intelligenz Entwicklung und Temperament. Eine andere Sache ist, dass Frauen nicht zu schlau sind, sind oft einfacher zu überreden und weniger anspruchsvoll.

Dünne Frauen sind sexier als voll.

Diese Meinung ist inhärent bei vielen Männern und vor allem jungen Menschen. Doch in Wirklichkeit sind die Dinge nicht so eindeutig. Und unter dünnen Frauen gibt es viele nicht ganz besondere Sexualität, und unter vollem (ohne übermäßige Fettleibigkeit) gibt es oft überaktive, temperamentvolle Frauen. In diesem Fall hängt viel von dem Mann selbst ab. Wenn eine Frau sein Ideal beantwortet, dann ob sie fett oder dünn ist, mit seiner Hilfe und mit seinem Geschick, kann sie sich in eine geschickte Herrin verwandeln.

Im Laufe eines Lebens ist ein Mann in der Lage, nur eine gewisse Anzahl von vollwertigen sexuellen Handlungen durchzuführen.

Freund (Freund, Bruder, Begleiter) – entspannen Sie sich! Sobald eine solche Meinung auch in wissenschaftlichen Kreisen existierte. Derzeit haben Sexualwissenschaftler schon lange widerlegt. Aber auch wenn dies der Fall war, in der Welt seit den Tagen von Adam und Eva gibt es in der Praxis keinen Beweis dafür, aber es gibt 80-jährige Sexualriesen.

Nasse „Pussy“ – das Mädchen ist reif.

Das ist nicht immer der Fall. In einem größeren Ausmaß kann der Atem des Partners zur Bereitschaft bezeugen. Der Übergang vom normalen Atmen zu tief und entspannt ist das, was die Bereitschaft der Frau für den Geschlechtsverkehr bestimmt. Und du musst kein musikalisches Ohr haben, um diesen Übergang zu hören. Sex während der Schwangerschaft

Bisher wurde geglaubt, und viele Leute denken immer noch, dass es notwendig ist, Sex während der Schwangerschaft zu verweigern. Doch in der Vergangenheit, Experten kam zu dem Schluss, dass Sex im Allgemeinen hat eine positive Wirkung auf die Schwangerschaft, und ist einfach notwendig für eine Frau. Immerhin, während der Schwangerschaft, die erwartungsvolle Mutter braucht vor allem Liebe und Zuneigung. Darüber hinaus, wie neuere Studien zeigen, ist dies sehr wichtig für die Gesundheit des Kindes. Die Gefahr für eine schwangere Frau ist keine sexuelle Handlung als solche, sondern ihre übermäßig aggressive Form. Daher ist es höchstwahrscheinlich wert, über die Wege und ihre Qualität nachzudenken, als auf die Notwendigkeit. Abschließend wollen wir einen Auszug aus dem indischen Buch „Dialoge von Shiva und Shakti“ zitieren: „Die Schwangerschaft hat viele Bühnen, und es können keine harten und voreiligen Regeln für oder gegen Sex während dieser Zeit gemacht werden.“ Der gesunde Menschenverstand und die Intuition sollten alle Aktivitäten während Schwangerschaft, und wenn es irgendwelche Zweifel, sollten Sie für Beratung suchen.Jedoch ist es wichtig, nicht zu begrenzen natürliche Bedürfnisse während der Schwangerschaft, vorausgesetzt, dass sie nicht schaden, das wachsende Kind.Einige, natürlich ist sicher, während der ersten paar Monate der Schwangerschaft, von ihnen sollte mit sanfter behandelt werden, nicht mit bolshok Aktivität sollte man Positionen wählen, die ein Maximum an Komfort und Unterstützung … „

Je länger, desto besser.

Versuchen Sie eine ausreichend lange Zeit (sagen wir, 20 Minuten), um sich leicht an einem Ort zu reiben. Ich garantiere, du wirst es schon in der dritten Minute müde machen, am 10., rufst du an, und wenn du bis zum 20. kommst, riskierst du, einen mentalen Zusammenbruch zu bekommen. Und das liegt nicht an der Tatsache, dass du dich selbst riebst. Sei es jemand anderes, das Ergebnis wird das gleiche sein. Es wird durch die spezifische Natur der nervösen Wahrnehmung der Person verursacht. Allerdings ist dies möglich, wenn die Frau dafür bereit ist. Sexologen argumentieren auch, dass die Wirksamkeit des Geschlechtsverkehrs viel wichtiger als Dauer ist: mit guter Aufregung, die meisten Frauen erreichen Orgasmus in 1,5-5 Minuten. Natürlich ist es gut, wenn der Mann sich selbst kontrollieren kann und die sexuelle Handlung für eine lange Zeit fortsetzen kann, aber wenn die Frau nicht richtig vorbereitet ist, dann ist es nicht so wichtig für sie, wie lange die Handlung dauert (eine Minute oder eine halbe Stunde) des Orgasmus. Und langfristige Beziehungen werden als eine lästige Pflicht wahrgenommen. Und Gott bewahre dich, benutze Metallringe auf deinem Penis, um die Erektion zu verlängern!

Mädchen lieben nur die Reichen.

Ja, in der männlichen Umgebung ist der Mythos sehr verbreitet, dass Mädchen alle Männer sehen, die sie auf ihrem Weg als bloße potentielle Sponsoren treffen. Viele Männer als ein Test des Grades der Selbst-Interesse Damen beschließen, nicht das Mädchen irgendwelche Geschenke vor der Hochzeit zu machen. Und die Bedeutung? Heute eins, morgen noch – und geh nicht lange. In der Tat, im Leben einer Frau gibt es eine Bühne, wenn sie völlig abhängig von der Fähigkeit eines Mannes, Nahrung zu beschaffen ist. Das ist die pränatale und postnatale Zeit. Natürlich wird jede Frau von gesundem Verstand und soliden Gedächtnis nach einem Mann suchen, der in der Lage sein wird, dieses Essen für sie bereitzustellen. Und sie und ihr Kind. Aber in den verbleibenden Stadien ihres Lebens wollen immer mehr Frauen finanziell unabhängig von Männern sein.Denn die materielle Abhängigkeit bringt einen moralischen Mangel an Freiheit und oft – eine physische – mit sich. Aber in mancher Hinsicht ist dieses Stereotyp richtig: Es kann nicht geleugnet werden, dass es bei den Frauen auch offene Jäger hinter den Sponsoren gibt. Doch nach der Forschung, in unserer Zeit unter hoch entwickelten Frauen mehr und mehr modisch sind loyale, zuverlässige und intelligente Männer, drängen die Reichen auf den dritten Plan. Und je höher das Entwicklungsniveau einer Frau ist, desto mehr Solvenz verlangt sie von ihrem Auserwählten. Aber nicht finanzielle Solvenz, sondern moralisch und intellektuell.

Alle Mädchen träumen von der Ehe.

Dieses Stereotyp entwickelte sich in den Tagen, in denen Frauen noch keine Ausbildung erhalten konnten, Geld verdienen und zu Hause blieben. Natürlich war die Ehe in einer solchen Situation die einzige Möglichkeit für Frauen, sich und ihre Nachkommen zu sichern. Also versuchten sie, um jeden Preis in der Ehe zu springen und für wen sie Glück hatten. In der Tat, der berühmte Jungtier, ein Prinz auf einem weißen Pferd, ein weißes Kleid, ein Haufen Gäste, eine Hochzeitstorte, eine Limousine, Geschenke, Blumen … Aber Mädchen wachsen auf, und wie die Statistik zeigt, sind heutzutage viele von ihnen in diesem Traum enttäuscht. Nach der Statistik endet jede zweite Ehe in Russland in Scheidung. Und in 60-80% der Fälle initiiert die Frau die Scheidung. Viele moderne Frauen neigen dazu, sich zu verdienen, um die Abhängigkeit von den Wünschen und Stimmungen der Menschen zu vermeiden. Heute wird der pathologische Sehnsucht, sich zu heiraten, nur bei Frauen mit einem niedrigen Bildungsniveau beobachtet, die sich nicht selbst stellen können, oder unter Frauen, die von Kindheit an gelehrt wurden, dass sie „eine solche Schönheit“ enthalten, die heilige Pflicht der Menschen ist. Psychologen glauben, dass die Ehe von Männern erfunden wurde. Um „seine Frau“ in den Pass zu markieren, um sozusagen aus dem Eingriff der Konkurrenten zu schützen.

Hat eine Frau eine schlechte Stimmung? Lange Zeit gab es keinen Sex.

Erinnern Sie sich, wie oft, wenn Sie eine Geschichte über eine dumme Dame hören, fragen Sie die Frage: „Hat sie einen Bauern?“ Aus irgendeinem Grund glauben die Männer, dass der Mangel an Sex dramatisch den weiblichen Charakter verderbt. Dieses Stereotyp wurde aufgrund der Tatsache, dass Sex, oder eher Orgasmus, sättigen die weiblichen Körper mit Endorphinen – beruhigende und entspannende Hormone gebildet. Mit einem starken Orgasmus werden Hormone des Vergnügens in den Blutkreislauf geworfen. Allerdings ist die Wirkung beider Hormone kurz – maximal mehrere Stunden. In der Tat hat der Mangel an regelmäßigem Sex keinen Einfluss auf den Charakter der Frau.

Schöne Mädchen sind dumme Mädchen.

In der Tat, dieses männliche Stereotyp verwöhnt viel Blut an schöne Mädchen. Nehmen wir zum Beispiel ein Gerät zum Arbeiten. Wem wird Ihrer Meinung nach der Arbeitgeber für die Position des führenden Spezialisten gewählt: eine Schönheit des Modellaussehens oder ein unsympathischer Prätendent im Hosenanzug? Für all seine Sympathie für die erste, höchstwahrscheinlich wird er die zweite wählen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens, manchmal junge und schöne Mädchen wirklich nicht mit dem Verstand leuchten. Aber nicht alle kratzt eine Größe: Die Schönheit eines Mädchens hindert sie nicht daran, intellektuell entwickelt zu werden. Aus der Sicht der Physiologie ist alles genau das Gegenteil: Abweichungen von der Norm im Aussehen sind Anzeichen einer ungünstigen Genetik, deren Konsequenzen oft Abweichungen in der geistigen Entwicklung sind. Es ist kein Zufall, dass wir Menschen mit den richtigen Merkmalen mögen – instinktiv bevorzugen wir Menschen ohne genetische Abweichungen. Also, ein Mädchen mit den richtigen Features, höchstwahrscheinlich und in der Entwicklung nicht zurückbleiben. Nach den Psychologen wurde dieses Stereotyp aufgrund der Eigentümlichkeit der männlichen Psyche gebildet: Männer neigen dazu zu wünschen, dass die Frauen, die sie mochten, dümmer waren als sie. Intelligente und schöne Mädchen wissen ganz genau, wie man diese und andere Männer Instinkte für sich selbst zu machen, und geschickt vorgeben, naive schwache cuties sein.

Intelligente Mädchen sind böse.

Männer versuchen logisch zu erklären. Einmal klug, bedeutet es, anstatt aus der Kindheit zu kommen, sitzt er bei den Büchern. Einmal mit Männern ist nicht gefunden, es bedeutet, dass Sex nicht genug ist.Und da Sex nicht genug ist, bedeutet das, dass ihr Charakter hässlich ist (siehe Stereotyp, oben beschrieben). Tatsächlich wird der Charakter einer Person unter dem Einfluss verschiedener Faktoren gebildet: Umwelt, Erziehung, Temperament – alles kann nicht gezählt werden. Darum ist jeder individuell. Und Güte oder Wut sind nur Charaktereigenschaften. Und die Anwesenheit oder Abwesenheit des Geistes beeinflusst ihre Entwicklung in keiner Weise.

Gemeinsame Missverständnisse der Männer

Wenn ein Mädchen versucht, gut auszusehen, dann will sie Sex.

Hier bringt die männliche berüchtigte Logik wieder Männer. In ihrer Meinung, wenn Mädchen alle diese unvorstellbaren weiblichen Sachen über sich selbst machen – Make-up, Maniküre, Friseur, Schneider, Stilett, etc. – dann ist das für einen einzigen Zweck: wie das andere Geschlecht und ziehe es ins Bett. In Wirklichkeit, nach Umfragen, die sich um ihr Aussehen kümmern, denken zwei Drittel der Frauen zuerst darüber nach, was ihre Freundinnen, weibliche Kollegen sagen und wie ungewohnte Frauen sie schätzen werden. Und danach – Männer. Es wird ein Fehler sein zu sagen, dass nur die Notwendigkeit für Sex diktiert Mädchen den Wunsch, gut aussehen. Mädchen mit nordischem Temperament kümmern sich um ihr Aussehen nicht weniger als Mädchen mit einem südlichen Temperament, obwohl sie selten Sex wollen. Und mit den Männern flirten sie aus dem einfachen Grund, dass sie von dem weiblichen Hormon Östrogen motiviert sind, die Frauen dazu zwingt, mit Männern zu flirten, auch wenn ihre sexuellen Wünsche „auf Null“ sind.



Add a Comment