Forschung Merfolologie



Murphys Gesetz der wissenschaftlichen Forschung.

Um Ihre Theorie zu verteidigen, können Sie immer eine ausreichende Anzahl von Studien durchführen.

Patt Gesetz.

Zwei Arten von Menschen dominieren den technologischen Prozess:


1. Menschen, die verstehen, dass sie nicht können. People

2. Menschen, die bekommen, was sie nicht verstehen.

Das erste Gesetz von Gardon.

Wenn die Forschung es nicht wert ist, dann macht es keinen Sinn, es qualitativ zu tun.

Das vierte Gesetz der Korrektur.

Nach einer schmerzhaften und sorgfältigen Analyse der Probe stellen Sie plötzlich fest, dass die Probe nicht genommen wurde und nichts mit der Sache zu tun hat.

Das Gesetz der Genauigkeit.

Wenn Sie an einer Lösung für ein Problem arbeiten, wissen die Antwort immer hilft, es zu lösen.

Das Gesetz der großen Probleme von Hoare.

Es gibt ein kleines Problem in jedem großen Problem, das man frei bekommen möchte.

Stans Axiom.

Kein Problem ist so groß, dass es nicht einfach entlassen werden kann.

Meyers Gesetz.

Wenn die Fakten die Theorie nicht bestätigen, müssen sie beseitigt werden.

Konsequenzen.

1. Die Theorie ist besser als sie ausführlicher ist.

2. Das Experiment kann als erfolgreich angesehen werden, wenn Sie nicht mehr als 50% der Messungen ablegen können, die zur Einhaltung der Theorie ergriffen wurden.

Edingtons Theorie.

Die Anzahl der Hypothesen, die dieses Phänomen erklären, ist umgekehrt proportional zum Wissensvolumen darüber.

Das Gesetz der Überprüfung.

Egal wie sorgfältig und sorgfältig Sie die Probe vorbereiten, Sie können immer sagen, dass es falsch und inakzeptabel für diese Arbeit ist.

Die Präzisionsregel.

Bei der Arbeit an der Lösung des Problems ist es immer sinnvoll, die richtige Antwort zu kennen.

Das Gesetz von Hoare große Probleme.

Es gibt ein kleines Inneres jeder großen Aufgabe, die versucht herauszukommen.

Das Gesetz von Fett’s Laboratorium.

Versuchen Sie niemals, ein erfolgreiches Experiment zu wiederholen.

Die Gesetze von Vesilinds Experimentieren.

1. Wenn Sie das Experiment nicht reproduzieren können, geben Sie es einmal aus.

2. Wenn Sie eine gerade Linie zeichnen möchten, erhalten Sie sie nur um zwei Punkte.

Junges Gesetz. Great

Alle großen Entdeckungen werden aus Versehen gemacht.

Cooper’s Gesetz.

Wenn Sie ein Wort im technischen Text nicht verstehen, achten Sie nicht darauf. Der Text bleibt ohne ihn bedeutungslos.

Gesetz von Parkinson.

Der Fortschritt der Wissenschaft ist umgekehrt proportional zur Zahl der veröffentlichten wissenschaftlichen Zeitschriften.

Das Prinzip der Vollständigkeit.

Wissenschaftler sind so weit in ihren Köpfen gegangen, dass sie kein einziges Phänomen als Ganzes sehen, einschließlich ihrer eigenen Forschung.

Das Gesetz von Mesquimenas.

Es gibt immer nicht genug Zeit, um die Arbeit zu machen, wie es sollte, aber die Zeit ist da, um es zu ändern.

Die Gesetze von Enon.

1. Wenn das Problem einen unbekannten Skalierungsfaktor hat, nehmen Sie an, dass es einem Potenzgesetz mit einem Exponenten von 0,70 gehorcht.

2. Alle charakteristischen Zahlen im täglichen Leben haben in der Regel eine 25% ige Ausbreitung, die nur selten auf 10% reduziert. Der experimentelle Datenfehler ist fast immer größer als 1%.

3. Jede wirklich nützliche Klassifizierung enthält drei bis sechs Kategorien.

4. Unabhängig von der Qualität, die wir nicht bewerten wollen, gibt es immer mindestens drei widersprüchliche Kriterien für seine Bewertung.



Add a Comment