Familien von Zypern



Zypern ist eine der schönsten Inseln im Mittelmeer, die das warme und sanfte blaue Meer umgibt. Die meisten der Bevölkerung dieser magischen und romantischen Ecke sind ethnische Griechen, deren Hauptreligion das orthodoxe Christentum ist.

Jedoch sind mehr als vierzig Prozent der Einwohner von Zypern Türken, die natürlich Muslime sind. Fast der gesamte nördliche Teil der Insel gehört der Republik Türkei. Diese Dualität der Religionen, des kulturellen Erbes, der Traditionen ist das wichtigste Merkmal des Inselstaates.


Wenn Sie den historischen Aspekt ein wenig berühren, sagen die Experten, dass es nur wenige Konflikte auf der Grundlage religiöser unterschiedlicher Konfessionen in Zypern gab. Zypern ist sehr günstig geographisch gelegen. Dies ist ein Tor zwischen Europa, Asien und Nordafrika, in gewisser Weise sogar das Herz des Kontaktes der ältesten Zivilisationen.

Wie bereits erwähnt, koexistieren die Zyprioten religiöser Konfessionen ziemlich friedlich. Das einlullende Mittelmeerklima hat den Charakter des Lebens der Zyprioten stark beeinflusst. Hier kann man nicht sehen, Eile und unnötige Aufregung, das Leben geht in einem ruhigen, gemessenen Strom.

So, zum Beispiel, viele Touristen sagen, dass Männer ihre Tage in Cafés verbringen, langsam trinken ein magisches Getränk, und sie führen gemütliche Gespräche. Es ist merkwürdig, dass Frauen in Zypern immer noch daran gehindert werden, an vielen solchen Betrieben teilzunehmen.

Familien in Zypern sind meist groß, mehrere Generationen können unter demselben Dach leben. Da Zypern ein allgemein anerkanntes Touristenparadies ist, blüht hier das Phänomen des kleinen Familienunternehmens.

Gemütliche kleine Läden stehen in endlosen Reihen. Im selben Gebäude, wo sich das Geschäft befindet, befindet sich oft ein Wohnraum. Die konservative Sicht der Familie dominiert hier.

Eine Frau in Zypern wird als der Hüter des Hauses wahrgenommen. Die jahrhundertealten Traditionen einer starken und vereinten Familie in Zypern sind besonders verehrt.

Zum Beispiel, wenn jemand ein Geldproblem hat, wird er nicht in die zypriotische Bank gehen, er wird sich an seine zahlreichen Verwandten wenden. Um eine enge Person bei der Kreditvergabe zu leugnen, braucht man einen sehr guten Grund.

Sehr viel in Zypern, der Einfluss der orthodoxen Kirche, ein Atheist hier ist fast unmöglich zu treffen. Heiraten sind natürlich ganz kirchlich, obwohl in jüngster Zeit die Zivil-Ehen legalisiert wurden. Cypr

Die Zyprioten sind sehr offene und freundliche Gastgeber. Die Türen ihrer Häuser sind fast immer offen.

Sie können sicher eine gemütliche, ungünstige Situation betrachten und sich mit ihren eigenen Angelegenheiten der Bewohner des Hauses befassen. Hier versteckt sich niemand, keiner beneidet sich.

Zyprioten lieben es, Gäste einzuladen. In Zypern, eine gute Küche und gehen, manchmal von übermäßigen Wohltaten von gastfreundlichen Gastgebern ist einfach unmöglich.

Einen Besuch ohne Zypern in Zypern zu besuchen, wird nicht akzeptiert. Traditionell ist es notwendig, mindestens Blumen zu bringen.

Über Geschenke gibt es noch eine neugierige Sitte. Der Geburtstag wird niemals Geschenke vor den Gästen ausdrucken, denn es ist möglich, dass das Geschenk nicht zum Gericht ist, und falsche Dankbarkeit ist nicht willkommen.

Beachten Sie auch, dass die Zyprioten die Ferien sehr gern haben. Der orthodoxe Feiertag von Ostern ist ein Staatsurlaub in Zypern.

Dies ist nicht nur religiös, sondern auch eine Familienfeier. Es ist nicht möglich, die Schönheit dieses wunderschönen Urlaubs zu beschreiben, der den Triumph des Lebens über den Tod symbolisiert.

Hochzeiten von Zyprioten sind auch berühmt für ihre schönen Traditionen. Bei der Hochzeit können Sie viele wunderbare Hochzeitslieder hören, und sie tanzen auch gerne und wissen, wie es sehr gut geht. Die interessanteste Tradition in Zypern – um kleine Kinder auf das Hochzeitsbett zu springen, wird davon ausgegangen, dass dieses Ritual eine junge Familie glücklich macht.

Es gibt eine ungewöhnliche Liebe der Zyprioten gegenüber Kindern. Sie sehen die Kinder mit außerordentlicher Zärtlichkeit an. Ein weinendes Kind in Zypern zu sehen ist fast unmöglich, aber fröhliches Kinderlachen ist überall zu hören.Eine solche sorgfältige Behandlung von Kindern ist nicht umsonst.

Verlassen Sie Ihre älteren Eltern unbeaufsichtigt – die Situation ist nicht in Zypern anwendbar. Kinder, wenn sie aufwachsen, und selbst wenn sie ihre eigenen Familien haben, gehen sie sehr selten weit von der Wohnung ihrer Eltern.


Familienbindungen in Zypern, wie bereits oben erwähnt, sind sehr stark. Neben Kindern sind Katzen in Zypern beliebt.

Es gibt einen alten Glauben, dass Katzen geholfen haben, mit der unheimlichen Invasion der Schlangen auf der Insel fertig zu werden. Katzen gelten als ein ausgezeichneter Freund in jeder Familie und leben fast überall.

Jetzt ein wenig über die Traditionen des nördlichen türkischen Zyperns. Die Einstellung zur Familie und zur Ehe hier ist viel konservativer, niemand weicht von den Normen und Prinzipien des Islam ab.

Eine Frau muss ihrem Mann gehorchen. Bekannte Tatsachen: Es ist unmöglich, dass eine Frau ohne Erlaubnis irgendwohin geht, und in Fällen des Ungehorsams fordert der Koran allgemein die Erziehung von Frauen durch körperliche Gewalt. Dennoch sehen wir zum größten Teil auf der türkischen Seite Zyperns nette und gastfreundliche Menschen, sowie starke und glückliche Familien.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind gemischte Ehen, die sich auf Ehen zwischen Vertretern verschiedener Religionen beziehen, in Zypern nicht ungewöhnlich. Die türkischen Zyprioten können jedoch keinen Träger einer anderen Religion heiraten, denn nach islamischen Gesetzen ist dies verboten.

Es wird angenommen, dass seine Frau „in Schach“ zu halten, wie der Koran diktiert, nur ein muslimischer Ehemann kann. Ein weniger strenger Mann wird eine Frau schlecht beeinflussen: sie wird sich „entspannen“, was sie zur bevorstehenden Strafe und zum Tod führen wird.

Jedoch kann ein Vertreter des stärkeren Geschlechts eine Frau unbeabsichtigt nehmen. Natürlich ist er angewiesen, allen möglichen Einfluss auf den Ehegatten auszuüben, damit sie den Islam akzeptiert.

Eine solche Ehe bringt leider viele Fallen mit sich, denn der selten zypriotische Christ ist sich der religiösen islamischen Traditionen, die die familiäre Lebensweise bilden, durchaus bewusst.



Add a Comment