Familien von Monaco



In vieler Hinsicht, je nachdem, wie Menschen feiern Urlaub, Familienfeiern oder nationalen Feiern, kann man bestimmen, den Lebensstil der Menschen, ihre Eigenschaften. Sogar Feiertage wie Neujahr oder Weihnachten, die als echte Familienferien gelten, sind in jedem Land anders gekennzeichnet. Es ist sehr wichtig, dass jedes Volk seinen Urlaub nach der Tradition feiert, die viele Jahre andauert.

Diese Traditionen sind einzigartig und individuell auf ihre eigene Weise, weil sie von unseren Vorfahren gesammelt und von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die gemeinsamen Traditionen, die in jedem Land existieren, vereinen die Gesellschaft. Familientraditionen und Werte sind jedoch völlig anders, und wenn Sie diese Werte verlieren, können Sie den Begriff der Familie umkehren.


Für die Bewohner von Monaco ist es die Erhaltung aller Traditionen, die existieren und heute erreicht haben, werden zum Ziel des Lebens. Alles, weil es gegenwärtig sehr schwierig ist, das zu bewahren, was seit vielen Jahren so schwer zu sammeln war. Junge Menschen nicht mehr mit solcher Beklommenheit und Respekt für das Konzept der Familie, ganz zu schweigen von der Praxis der Menschen im Alltag.

Moderne Jugend zeichnet sich durch zu freie Sicht auf das Leben und für Monaco ist dies auch ein Problem, wie für die meisten Länder der Welt. Sie können die Welt nicht mehr mit denselben Augen sehen wie ihre Eltern, Großeltern. Junge Menschen leben in einem besonderen Lebensrhythmus, der schneller wird und sich nicht an die Bräuche erinnert, die für ihre Eltern und ihre Vorfahren so wichtig waren.

Die Erhaltung der alten Bräuche sollte nicht nur die Gesellschaft selbst, sondern auch die Regierung des Landes betreffen. In Monaco ist der Kampf im Gange, alle Traditionen und Bräuche, die es zuvor gab, an alle Familien zurückzubringen.

Was ist eine traditionelle Familie? Es ist eine Familie, in der alle Verwandten sicher sind, dass sie geliebt werden, dass sie zu Hause immer warm und gemütlich sind und dass ihnen in schwierigen Momenten immer geholfen wird. Je größer die Familie, desto mehr warm und gut jedes Familienmitglied erhält.

Die Tatsache, dass Feiertage immer noch traditionell sind, zeigt, dass Traditionen und Rituale viel mehr bedeuten, als sie einfach Zwangshandlungen darstellen.

Weihnachtsfeier in Monaco ist eine Zeit, in der alle Familienmitglieder zusammenkommen. Heutzutage kommt es oft vor, dass viele Menschen ihr Schicksal in verschiedene Städte und Länder werfen können. Es ist sehr selten, sich zusammenzufinden, miteinander zu reden, die Wärme von Verwandten und nahen Menschen zu fühlen. Aus diesem Grund sind solche Ferien eine ausgezeichnete Gelegenheit, um die ganze Familie zu vereinen, wenn auch nicht lange.

In Monaco findet zu Weihnachten ein Ritual statt, der in keiner Familie verletzt wurde – dies ist der Ritus des Ölzweiges. Dieser Ritus ist, dass einer der Gäste, der Jüngste oder umgekehrt, der Älteste von allen einen Ölzweig nimmt und in ein Glas Wein eintaucht. Es ist notwendig, dass der Wein im Alter sein sollte.

Mit diesem Olivenzweig kommt der Gast zu einem hell erleuchteten Kamin und führt vor ihm ein Gebet und ein Zeichen des Kreuzes. Nach dieser Aktion nehmen alle Gäste einen Schluck Wein und setzen sich auf einen festlichen Tisch mit traditionellen Gerichten. Auf dem Tisch zu Weihnachten wird auch rundes Brot gelegt, auf dem vier Nüsse und Olivenzweige kreuzförmig gelegt werden. Natürlich, wie überall in Monaco, wird die Messe in Kirchen und Kirchen gefeiert.

Ausgehend von dieser Tradition der Weihnachtsfeier können Sie verstehen, dass die Einwohner von Monaco sehr religiös sind und alle religiösen Feiertage feiern. Derzeit sind viele der Ferien vergessen und nur die ältere Generation, die sich an sie erinnert und ehrt, zeichnen sie aus. In manchen Familien wird sogar der Ritus des Olivenzweiges etwas anders gehalten, obwohl dieser Ritus unbedingt im Urlaub anwesend sein muss.

Monaco ist auch bekannt für seine Karneval, die sehr lustig und hell sind.Karneval ist eine Feier für die ganze Familie, wenn alle zusammen sammeln, um diese grandiose Aufführung zu sehen. Nichts kann mit diesen Kleidern und Ornamenten vergleichen, mit der Pracht der Prozessionen, die am Karneval zu sehen sind.

Die Einwohner von Monaco sind stolz darauf, dass sie eine solche Veranstaltung haben, und der Karneval ist seit langem eine Form der öffentlichen Feier, zumal die Zeit des Karnevals mit der Zeit eines der religiösen Feiertage übereinstimmt. Infolgedessen ist es auch üblich für den Karneval zu sammeln und feiern diesen Urlaub am Tisch und beobachten die Prozession.

Um den Geist einer traditionellen Familie wiederzubeleben, wo jeder mit Respekt und Liebe für seine Verwandten in Bildungseinrichtungen behandeln sollte, führen sie zusätzliche Klassen ein. In diesen Klassen werden die Kinder bis vor kurzem über die Familie in Monaco erzählt, was eine traditionelle Familie ist, in der alle Bräuche und Traditionen immer das Leben jeder Person begleiten.

Die Herausforderung besteht darin, dass Kinder schon früh erkennen können, wie wichtig es ist, dass alle eine starke und starke Familie haben, die die ganze Gesellschaft prägt und zum Wohle ihres Heimatlandes lebt. Wie wichtig es für eine allgemeine Entwicklung ist, das Konzept der Familienwerte zu kennen, die das Leben jedes Familienmitglieds zum Besseren völlig verändern können, machen alle viel näher und freundlicher.

Selbst der Fürst von Monaco hat sich entschlossen, ein Beispiel zu geben und alle Traditionen, Bräuche und Rituale an seine Familie zurückzugeben und allen Bewohnern von Monaco zu zeigen, wie eine echte Familie aussehen sollte. Jedes Land sollte unterschiedliche Merkmale haben, und jedes Volk sollte sich von den anderen unterscheiden, da es seine eigenen persönlichen Merkmale und seine eigene Geschichte hat, die voller heller Ereignisse und interessanter Traditionen ist.

Viele Menschen unterstützen bereits ihre Regierung und versuchen, ihre familiären Beziehungen zu ändern. Eltern und sie selbst begannen, Kindern mehr Wissen über ihre Vorfahren zu vermitteln und ihnen die Liebe zu einer Familie zu vermitteln, die immer ein Symbol für die Stärke von Monaco war.



Add a Comment