Familien von Kroatien



Kroatien ist für seine Städte interessant, in denen die Moderne und die antiken architektonischen Strukturen wunderbar miteinander verflochten sind. Dies schafft eine einzigartige farbe für alle städte von kroatien und schafft einen neuen und erstaunlichen stil, der noch mehr anzieht. Auch die Einwohner der Städte in Kroatien verbinden in ihrem Leben moderne und alte Bräuche und Traditionen, von denen jede geehrt und respektiert wird.

Jedoch dominiert die nationale Besonderheit der Kroaten, die sich in allem manifestiert: im Leben eines jeden Menschen, in jeder Handlung, im Bau ihrer Häuser und sogar im inneren Entwurf ihrer Häuser. Auch wenn es sich um eine Stadtwohnung handelt, die alle Kroaten versuchen, auch in jedem Detail zu halten, in jedem Möbelstück ihre einzigartigen Besonderheiten, die nur diesem Volk eigen sind.


Alle diese Eigenschaften sind auch in der Feier aller Feiertage, die seit vielen Jahren gefeiert wurden, manifestiert. Derzeit haben sich die nationalen Gerichte nicht verändert, und auch der Stil der Kleidung hat sich nicht verändert, und die traditionellen nationalen Elemente in der Kleidung sind erhalten geblieben. Nicht viele Menschen können sich so rühmen, wie Kroaten neue moderne Tendenzen in alles und sogar im Lebensstil zusammen mit der Lebensweise verbinden können, an die sie sich gewöhnen.

In den meisten Ländern gibt es eine Abweichung von den nationalen Traditionen und dies zeigt sich bereits in den Familien junger Menschen, die in dieser neuen Welt aufwachsen. Es gibt kein solches Verständnis für die Familie und es gibt keine solchen Familienbeziehungen, die vor kurzem gewesen sind.

Es dauerte sehr wenig Zeit, aber das war genug für die neue Generation, um aus ihrem Leben zu löschen, was unsere Vorfahren so mühsam gesammelt und gespeichert hatten, um die nächste Generation zu erben.

Kroaten können gratuliert werden, dass sie einer der wenigen sind, die es schaffen, das Neue und das Alte zu verbinden und ein gemeinsames Verständnis ihrer Nation und der modernen Welt zu schaffen. In allen Dörfern sehen Sie kleine Häuser der kroatischen Familien, die im traditionellen Stil gebaut werden. Häuser können aus zwei oder mehr Räumen bestehen, die aufgereiht sind. Alle Häuser sind von Grün umgeben, die Fassaden der Häuser sind mit Trauben und lockigen Pflanzen bedeckt.

Es gibt eine Tradition in den Dörfern, dass mehrere Familien in einem Gebiet leben, von denen jedes ein eigenes Haus hat. Infolgedessen werden mehrere Gebäude auf einer Stelle gebaut, die jeweils mit der Entstehung einer neuen Familie ergänzt wird. In Städten ist es schon unmöglich, dies zu tun, aber in den Dörfern die ganze Familie sind alle Verwandten und Freunde immer da und sind immer bereit, bei Bedarf eine helfende Hand zu geben.

Für Kroaten ist jeder Feiertag eine ganze Reihe von verschiedenen Ritualen, die nach christlichen Bräuchen gehalten werden. Die Geburt eines Kindes ist zum Beispiel mit einer sehr großen Anzahl von Ritualen verbunden, die mit dem Schutz des Kindes vor bösen Augen, Krankheiten, Misserfolgen und vielem mehr verbunden sind. Nur wenige Tage nach der Geburt des Kindes können die Gäste ins Haus kommen und Geschenke für das Kind bringen, über die gleichzeitig mehrere Rituale ausgetragen werden.

Bis zu diesem Zeitpunkt kann niemand außer der Mutter in die Nähe des Babys gehen und ihn anschauen. Der erste Geburtstag des Kindes und vor allem die Taufe werden gefeiert. Die Taufe ist ein obligatorischer Ritus und die Anwesenheit von Paten ermöglicht es dem Kind, eine andere Familie zu erwerben, zusätzliche Unterstützung und noch mehr Liebe. Die Paten werden die gleichen Mitglieder der Familie wie alle anderen.

Jedoch für die Paten selbst und für den Patensohn sind dies zusätzliche Verpflichtungen, denn der Pate muss immer seinem Patensohn helfen, immer auf seine Wünsche antworten, und der Patensohn selbst sollte dem Paten viel Aufmerksamkeit widmen und ihm bei der ersten Bitte helfen.

Kroaten haben keine Vorliebe für wer geboren wurde: ein Junge oder ein Mädchen. Jedes Kind ist eine große Freude für die ganze Familie und jeder Mensch wird im Leben immer gebraucht.Der Junge als der Kontroller der Gattung seines Vaters, und das Mädchen ist der zukünftige Hüter des Herdes, die Mutter, auf die die Wärme und der Trost im Haus abhängen. In der kroatischen Familie gibt es höchstens viele Kinder – das sind drei.

Zur Zeit kann ein Kind in der Familie öfter gesehen werden. Erstens wird dies durch die Instabilität der materiellen Basis verursacht, die notwendig ist, um Kinder zu erziehen, ihnen eine richtige Ausbildung zu geben und alles zu tun, um sicherzustellen, dass das Kind nichts braucht. Zweitens, mit dem Umzug in die Stadt, Kroaten begann, mehr Zeit für ihre Arbeit zu geben, und die Anhebung mehrerer Kinder ist nicht immer möglich.

Einige Riten und Bräuche sind sehr wichtig für Kroaten, die Reichtum, Glück und Wohlstand der Familie bringen sollten. Einer dieser Bräuche kann in der Hochzeitszeremonie gesehen werden. In Kroatien, die Braut, nach der Hochzeitszeremonie, die offizielle Schlussfolgerung der Ehe auf dem Kopf anstelle eines Schleiers, setzen Sie ein Taschentuch und binden ihre Schürze. Dies deutet darauf hin, dass das Mädchen jetzt einen neuen Status bekommt und eine verheiratete Frau mit den folgenden Konsequenzen wird.

Sie muss nun die Herrin des Hauses werden und die Person, auf die die ganze Atmosphäre im Haus abhängt. Dann müssen alle Gäste, die am Festmahl anwesend sind, dreimal um den Brunnen herumgehen, in dem Äpfel geworfen werden. Dieser Ritus wird getan, um Reichtum für eine neue junge Familie, Wohlstand und Wohlstand zu gewinnen.

Viele traditionelle nationale Bräuche in Kroatien können in solchen Ferien wie Weihnachten und Maslenitsa gesehen werden. Diese Feiertage sind nicht nur Feierlichkeiten, an denen viele Menschen teilnehmen. Diese Feiern finden in Form von Karnevalen statt, in denen jeder seine Fähigkeiten zeigen und in der ganzen Stadt reisen kann.

Weihnachtskarolationen sind organisiert, die nicht nur ein Brauch sind, aber sie sind auch ein sehr fröhliches Element des Urlaubs, der noch mehr Stimmung erwecken und den Urlaub erleben kann.



Add a Comment