Familien von Hongkong



Hongkong ist sowohl eine Stadt als auch ein Land zur gleichen Zeit. Dies ist ein autonomes Territorium, das seit 1997 Teil der Volksrepublik China war. Es ist oft möglich, einen solchen Ausdruck wie die „Kreuzung Asiens“ zu finden. Ich muss sagen, das ist ganz klar charakterisiert Hongkong. Lange Zeit stand es unter der Schirmherrschaft Großbritanniens, weshalb es gegenwärtig eine einzigartige Kombination von Traditionen westlicher und östlicher Kulturen ist.

Auf der einen Seite sehen wir eine riesige geschäftige Metropole: hohe Wolkenkratzer, ultramoderne Gebäude und Menschen sind immer fleißig beschäftigt und jeder hat es eilig. Die andere Seite von Hongkong ist jedoch offen: unerwartet kleine, ruhige traditionelle chinesische Häuser und Gärten. Eine wirklich explosive Mischung aus tausendjähriger Kultur mit den Bräuchen der typisch hoch entwickelten Stadtgesellschaft des Westens.


Die meisten Hongkong Menschen haben chinesische Wurzeln. Allerdings, obwohl die chinesische Sprache bleibt die Hauptsprache, die meisten der Bevölkerung spricht auch fließend Englisch. Anders als in China verbringt Hongkong mehr Zeit und Energie auf Bildung.

Hongkong Menschen arbeiten hart, sie sind pragmatisch, Geld zu verdienen ist fast das Hauptziel der Existenz für sie. Dennoch, denn Hongkong gilt als eine der teuersten Städte der Welt. Die Dichte der Bevölkerung ist hier wahnsinnig.

Riesige Menschenmengen bewegen sich mit hoher Geschwindigkeit um die Straßen, ein typisches Bild für Hongkong. Die Gebäude sind hier sehr hoch, die Häuser zum Wohnen sind dicht bevölkert. Die Wohnungen sind meist klein und sind unglaublich teuer. Vielleicht ist es deshalb sehr schwierig, eine lockere Lockerung zu sehen und einfach nur die örtliche Bewohnerin zu ruhen.

Charakteristische Merkmale und Merkmale der Chinesen, viele Traditionen der chinesischen Kultur sind ähnlich wie die Einwohner von Hong Kong. Natürlich ist die Orientierung an den Westen unvermeidlich. Zum Beispiel unterscheidet sich die Position einer Frau in der Gesellschaft erheblich von der einer Frau im benachbarten China.

Es kann nicht gesagt werden, dass eine Frau eine weniger wichtige soziale Rolle in Hongkong einnimmt als ein Mann. Die meisten von ihnen sind ausgebildet, besetzen verschiedene Positionen der Verantwortung. Den traditionellen Ansichten zufolge wird zuerst angenommen, dass eine Frau eine gute Hausfrau sein und Zeit für die Hausarbeit geben sollte, sich um ihren Ehemann kümmern sollte.

Allerdings zeigt die Praxis, dass oft, auch wenn es nicht beworben wird, die Fair Sex eine Rolle spielen sogar dominant in ihrer Familie. Ein interessanter Fall ist der eines jungen Hongkongs, der in der Buchhaltung für ein sehr einflussreiches Unternehmen tätig war. Seine Arbeit war nie umstritten, und im Gegenteil, im Laufe der Jahre erhielt er zahlreiche Belohnungen.

Wie sich herausstellte, nahm er seine ganze Arbeit mit nach Hause, wo seine Frau sie für ihn tat. Sie hat ihr Wissen über das Internet bekommen, und die ganze Zeit, ihr Mann, ein Diplom, aber gescheiterter Buchhalter, arbeitete als Loader am Hafen. Die Führungskräfte des Unternehmens wurden entmutigt, wollten aber keinen wertvollen Mitarbeiter verlieren, obwohl seine unternehmungslustige Ehefrau keine spezielle Ausbildung hatte.

Hongkong hat traditionell einen respektvollen Respekt für die ältere Generation. Jeder Ungehorsam der Kinder zu den Eltern ist nicht akzeptabel. In den meisten Fällen sind es Eltern, die ihren Beruf wählen. Sehr ernsthaft beziehen sich Kinder auf den Erwerb von Wissen und auf diejenigen, die Wissen haben. Der Beruf eines Lehrers in Hongkong ist nicht nur eine Frage des Respekts für die Schüler, die er unterrichtet, sie verehren ihn fast.

In Hongkong ist es für die meisten Menschen äußerst wichtig, ihren Reichtum und ihr Geld für die Fremden zu zeigen. Probleme, vor allem finanzielle, werden nie aus dem Haus genommen. Die Meinung der umliegenden Menschen bedeutet für die Menschen in Hongkong manchmal eine große Bedeutung.

Zum Beispiel, auch wenn die Familie nicht viel Geld hat, werden sie dennoch versuchen, eine Hochzeit so üppig wie möglich zu arrangieren.Oft sind die Menschen in Hongkong sogar bereit, Geld zu leihen, um eine grandiose Feier durchzuführen, als es ihren Nachbarn passierte.

So schnell wie möglich versuchen Familien, ein Auto zu bekommen, teure Ausrüstung, versuchen, Kleidung in renommierten Geschäften zu kaufen. Die Hauptsache ist, sich selbst zu zeigen, wie sie sagen, „ein Gesicht zu bekommen“. Sie sparen lieber Lebensmittel, indem sie die billigsten und nicht die besten Produkte kaufen, denn niemand sieht es.

Die Leute aus Hongkong werden sich jedoch nicht in einem teuren Country Club verweigern. Vielmehr ist gewöhnlich eine suburbane Unterhaltung nur für den männlichen Teil der Bevölkerung verfügbar, und ihre Frauen, so akzeptiert zu werden, bleiben zu Hause.

Hongkonger Frauen sind in der Lage, sich sehr um ihre Geliebte zu kümmern. Keiner von ihnen wird Zeit sparen, zum Beispiel ihr eigenes leckeres Essen für ihren Ehemann zu kochen. Außerdem bekommen viele Männer, meist wahr, sehr wohlhabend, ihre Herrinnen.

Die jungen Phillippinen kommen ständig nach Hongkong, in der Hoffnung, ihr lang erwartetes Glück zu finden. Im Grunde erhalten sie die Arbeit der Diener und die Rolle der Liebhaber von wohlhabenden Männern, und respektable Frauen aus Hongkong ziehen es vor, den Taten solcher unparteiischer Ehemänner blind zu machen.

Sie wissen, dass ihre zweiten Hälften immer noch nach Hause kommen, also ist es besser und einfacher, nichts zu bemerken als Skandale zu machen. Es ist wichtig für sie, zumindest das Aussehen der starken familiären Beziehungen zu schaffen. Allerdings gibt es im Allgemeinen viele glückliche und wohlhabende Paare in Hongkong.

Die Chinesen sind seit langem zur Erfindung geneigt. Nicht verloren diese Fähigkeit und Hong Kong verheiratete Paare.

Sie finden immer, was in ihren kleinen und gemütlichen Wohnungen zu tun ist: sie organisieren eine tollen Teeparty oder sie kochen ein wunderbares Abendessen mit Gemüse für ein Paar oder vielleicht gehen sie ins Kino. Vielleicht werden sie die Hände halten und davon träumen, dass sie bald in einem noblen Penthouse wohnen werden, und morgen werden sie wieder zur Arbeit gehen: noch einen Tag, noch einen Schritt zum Traum.




Add a Comment