Familien von Dänemark



Hohe starke skandinavische Schönheiten die Aufmerksamkeit der Frauen auf der ganzen Welt, und eine starke und elegante dänische, sind grandios Hostessen und ziel Natur. Die dänischen Familien sind sehr stark und können ein wenig an ihre Familienbeziehungen im Osten erinnern.

In Dänemark behandeln sie auch respektvoll und eifrig ihre Eltern und Verwandtschaftsbindungen. Während der Ferien sammelt sich eine große Familie am selben Tisch. Seit der Kindheit sind Kinder gelehrt worden, in tiefem Respekt für die ältere Generation und ihre Eltern zu wachsen.


Dänemark lebt, als ob auf der Uhr, eine der häufigsten Dinge, die Sie in wenigen Minuten tun können, auch zum Beispiel ein Buch in der Bibliothek zu finden, ist nicht eine riesige Menge an Arbeit, müssen Sie nur den Computer verwenden, die sofort finden, was Sie brauchen. Durch ihre Pünktlichkeit und die Klarheit des Lebens erinnern sie Soldaten an ihr genaues Ziel.

Die Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau in Dänemark wird sehr lange überprüft. Ein Paar kann mit mehreren anderen leben und erst dann heiraten. Grundsätzlich sind die Ehen in Dänemark schon näher an 30 Jahre Ehegatten und noch viel später.

Die Dänen glauben, dass die Ehe die einzige Zeit im Leben und für ein Leben sein sollte und deshalb gibt es viele Einzelpersonen in Dänemark. Die Menschen versuchen, ihre Einsamkeit zu füllen, indem sie verschiedene Clubs besuchen, Kurse für zusätzliche Bildung.

дети Die Kinder verlassen das Elternhaus nach Erreichen des 18. Lebensjahres und sind bereits als unabhängige Menschen, die ihr eigenes Leben erschaffen. Dänische Gesetze, die es erlauben, Gehäuseprobleme auch für Kinder im Alter von 15 Jahren zu lösen, ermöglichen es jungen Menschen, ihre eigenen Wohnungen schnell zu erwerben.

Bereits in 14-15 Jahren werden die Kinder auf die Warteliste für ein separates Gehäuse gestellt, das sie auch nach 1-2 Jahren sehr schnell bekommen können. Doch trotz einer solchen frühen Abkehr von zu Hause, Kinder immer die wärmsten und freundlichsten Beziehungen mit ihren Eltern und anderen Verwandten.

dänischen Familien zeichnen sich dadurch aus, daß alle Familienmitglieder einander immer in allem unterstützt haben, und die meisten der Dänen glauben, dass ihre enge Freunde nur Verwandten, Brüder, Schwestern, Onkel und Tanten. In diesen Familien wird alles zusammengelöst: In einer Wohnung reparieren, wenn es Fälle gibt, in denen Eltern und Kinder in Kinderräumen reparieren und sich gegenseitig beraten; Ausflüge auf Urlaub oder außerhalb der Stadt; der Erwerb von großen Gegenständen für die Familie.

Manchmal mag es scheinen, dass Kinder ihren Eltern nicht ganz im Gegenteil respektvoll sind, denn es ist nicht ungewöhnlich, dass ein ziemlich fett Beratung und harte Worte von Kindern gegenüber ihren Eltern zu hören. Kinder scheinen unmöglich zu verwöhnen und unhöflich zu sein.

True in Dänemark gibt es einen etwas anderen Ansatz für die Erziehung von Kindern, als wir es gewohnt sind zu sehen. Dänen glauben, dass Kinder eine größere Freiheit des Willens gegeben werden, und wenn das Kind aufwächst, wird er für sich selbst den Weg wählen und korrigiert, wird seine Nische im Leben finden.

Als Folge haben Kinder in der dänischen Familie die gleichen Rechte wie Erwachsene und kommunizieren immer mit ihren Eltern gleichberechtigt. Praxis zeigt, dass, wirklich, aufwachsen, Kinder aufwachsen ihre Gewohnheiten, und sie sind bereits einen normalen Charakter.

Frauen in Dänemark sind nicht als schwaches Geschlecht, denn einmal ein Land wurde von Frauen ausschließlich beherrscht und mit diesem jetzt verwendet, um zu rechnen. Es gibt keine Trennung zwischen einem Mann und einer Frau in Dänemark, und es gibt kein solches in der Familie als eine Teilung des Haushaltes.

Alle Arbeiten am Haus sind gleichmäßig verteilt und in der Küche kann man oft einen Mann sehen als eine Frau. Darüber hinaus sind einige Männer sehr gern bestickt oder stricken.

In Dänemark gibt es keine Hausfrau, und eine arbeitslose Frau kann mehr Überraschung verursachen. Auch wenn Dänemark ganz erreicht wird, ist die Arbeit noch Mann und Frau, und sogar in Kauf genommen werden, dass eine Frau bei der Arbeit müde ist viel stärker als Männer.

In Dänemark wird dem Wohnungsbau große Bedeutung beigemessen. Viele dänische Familien leben in ihren eigenen Häusern, die öfter vererbt werden. Wenn jedoch eine Entscheidung, ihr eigenes Haus zu kaufen gemacht wird, während seine Frau des Kauf für eine lange Zeit sehr ernst passen und wähle sie sorgfältig, wie geht es für immer glücklich lange Zeit zu leben.

Zuerst werden immer ein Tisch und eine Fahne im Haus gekauft. Der Tisch symbolisiert eine riesige, freundliche und starke Familie, und die Flagge symbolisiert das Familienglück. Sehr ernsthaft, das Paar auch behandeln die Dekoration des Hauses. Dänen lieben verschiedenes Kunsthandwerk und Dekorationen mit ihren eigenen Händen zu tun, die ihre Heimat schmücken, die zu Verwandten und Freunden vorgestellt.

Allgemeinen Dänen lieben Geschenke zu machen, und jedes Mal nach der nächsten Reise in andere Länder, bringen sie Geschenke an alle seine Verwandten und Freunden, aber natürlich nicht über seine Heimat vergessen, wo unbedingt eine andere interessante Sache gebracht.

Die Regierung in Dänemark nimmt die Probleme der Mütter oder Väter von Singles sehr ernst. Wenn plötzlich passiert, dass die Familie bricht oder es ein Unfall mit einem der Ehegatten als Folge davon der andere Ehegatte mit den Kindern allein gelassen, beginnt es sofort verschiedene Subventionen, Leistungen und Versicherung zu zahlen. Die staatliche Unterstützung richtet sich nicht nur an Einzelpersonen mit Kindern, sondern auch an einzelne Kinder.

In Dänemark gibt es praktisch Waisenhäuser weil jedes dänisches Kind, das eine Familie verloren hat, fast sofort zu einer neuen Familie geparkt, sie sind neu Eltern. Es ist oft möglich, ein Kind aus einem anderen Land in einer dänischen Familie zu sehen, denn kinderlose Familien suchen alle Möglichkeiten, obdachlosen und einsamen Kindern zu helfen.

Dänen auch sehr aufmerksam auf die älteren Menschen, Behinderte, Obdachlose, die alle Arten von Unterstützung sind, wie Pflegeheime, Suppenküchen für Obdachlose und Rooming Haus, wo sie die Nacht verbringen können.




Add a Comment