Familien in Deutschland



Jeder von uns versucht, seine eigene kleine Welt des Glücks und des Trostes zu schaffen, in der Liebe und Güte immer herrschen werden; seine Familie, wo sich das gegenseitige Verständnis immer durchsetzen wird und jeder der Ehepartner sich gegenseitig unterstützt und weiß, dass Sie sich immer auf Ihre zweite Hälfte verlassen können.

Wir möchten auch, dass die Familie alle Traditionen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, aufrechterhält, damit alle Familienbande erhalten bleiben und alle versuchen, die Familienbande noch mehr zu stärken.


Wahrscheinlich gibt es keine solchen idealen Familien, werden Sie sagen. Es ist nicht immer möglich, mit den Ehegatten sogar elementare Respekt und eine Kultur der Kommunikation zu treffen. Allerdings können Familien in Deutschland genau so ein Beispiel für eine hochkultivierte Familie für uns sein, wo das gegenseitige Verständnis und die Unterstützung von Ehegatten immer vorherrschen. Gewohnte Deutsche überall versuchen, das Ideal, auch in Familienbeziehungen, in der Erziehung von Kindern, in Arbeit und Studium zu erreichen.

Ehe sich eine Beziehung formalisiert, kann ein Ehepaar in Deutschland eine beträchtliche Zeit lang zusammenleben, um ihre Gefühle, Möglichkeiten, wie sie im Alltag und im Zusammenleben zusammenpassen, zu testen. Erst nachdem eine so lange Inspektion die Entscheidung getroffen hat, die Beziehung zu formalisieren und eine vollwertige Familie zu schaffen und ein Baby zu haben.

Deutsche Familien leben meistens in ihren eigenen vier Wänden. Nachdem das Ehepaar seine Beziehung formalisiert hat, beginnen die Ehepartner, ihre Häuser zu rüsten und vor allem ein Haus oder eine Wohnung sorgfältig zu wählen, da das Wohnen in Deutschland auf Lebenszeit gewählt wird.

Besonderes Augenmerk wird auf die innere Situation des Hauses gelegt: Für jeden Deutschen ist wichtig, dass sein Haus immer schön und gemütlich ist und das Haus mit seiner Sauberkeit dem Auge gefällt. Sogar wenn die Gäste kommen, bitten die Besitzer des Hauses immer, die Hausschuhe anzubringen, um die glänzenden Böden nicht zu beschädigen.

Alles im Haus einer deutschen Familie ist am richtigen Platz, nichts sollte die Gesamtgestaltung des Raumes stören, alles sollte an einem streng definierten Ort liegen. Wenn Sie in das Haus einer deutschen Familie einsteigen, fühlen Sie sich ein wenig unwohl, weil es eine ideale Ordnung gibt, die schrecklich zu brechen ist und Sie nicht einmal von Ihrem Platz wegziehen wollen.

Wenn es ein kleines Kind im Haus gibt, finden Sie überall verstreutes Spielzeug oder Kinderspielzeug nicht mehr: Alle Spielzeuge stehen in den Regalen, alle Sachen der Kinder liegen dort, wo sie bei Bedarf jederzeit eingenommen werden können. Trotz dieser Ordnung im Haus sind die Deutschen sehr leicht mit Menschen zu kommunizieren, und sie lieben es sehr, Gäste zu Hause zu bewirten. Die Deutschen lieben es auch, mit eigenen Händen, verschiedenen Handarbeiten und Souvenirs etwas für das Haus zu tun, und diese Liebe wird ihren Kindern beigebracht.

Junge Menschen in Deutschland, die kaum das Alter der Mehrheit erreicht haben, verlassen das Elternhaus und beginnen ein selbständiges Leben. Seit diesem Augenblick sind sie verpflichtet, sich zu unterstützen, ein Haus zu suchen, für das sie auch aus ihrem verdienten Geld bezahlen werden. Infolgedessen kommt es häufig vor, dass die Deutschen ihr Studium mit der Arbeit kombinieren, um für ihr Leben in einer Mietwohnung zu bezahlen.

Um Hilfe für die Eltern zu beantragen, ist natürlich nicht verboten, aber finanzielle Unterstützung wird nur als eine Schuld gegeben, die unbedingt zurückgegeben werden muss. Infolgedessen müssen die Deutschen für Männer und Frauen sehr hart arbeiten. Die Deutschen sind sehr ökonomische Leute, sie führen Aufzeichnungen über ihre Ausgaben und verbringen immer ihr Geld sehr rational, nur auf die notwendigsten Dinge.

Die Familie für die Deutschen ist von großer Bedeutung, und sie sind immer alle Verwandtschaftsbeziehungen, unabhängig von der Entfernung von den Verwandten und Freunden des anderen. Die Familie feiert immer alle Ferien zusammen und versammelt sich im selben Haus. At

Zu anderen Zeiten müssen die Kinder jedoch, um das Haus ihrer Eltern zu besuchen, im Voraus die Ankunftszeit angeben, andernfalls dürfen sie nicht einmal die Schwelle betreten.Das ist ein normales Merkmal des deutschen Verhaltens, denn in Deutschland ist es nicht üblich, sich auf Eltern zu verlassen, die ein eigenes Leben haben.

Nachdem die Kinder das Haus verlassen, die Eltern nur ihre vollwertiges freies Leben beginnt, wenn sie es sich leisten können, konnten sie sich nicht leisten, während ein Kind zu erziehen. Sie beginnen oft Zeit miteinander zu verbringen, an Wochenenden und Feiertagen außerhalb der Stadt zu gehen, sich mit ihren Freunden zu treffen und in Resorts und im Ausland zu reisen.

Die Wahl einiger Männer oder Frauen in Deutschland erfolgt unabhängig, die Eltern diktieren nicht ihren Willen. Auch wenn die Eltern die Wahl seines Sohnes oder der Tochter nicht mögen, werden sie Ihr Kind und Einstellungen zu den Eltern nicht entmutigen nicht ändert. Dies liegt auch daran, dass die erwachsene Person selbst Entscheidungen trifft und lebt, ohne auf die Hilfe von jemandem zu zählen.

natürlich das Paar, Ehe formalisiert, alle Kosten für eine Hochzeitsgesellschaft übernimmt, sowie alle mit dem Kauf eines Hauses oder einer Wohnung, die Anordnung ihrer Häuser damit verbundenen Kosten, Autos und andere Dinge zu kaufen, alles nur aus der Tasche der Ehegatten gezahlt wird, aber nicht mit dem Geld ihrer Eltern. In dieser Hinsicht leben fast alle deutschen Familien in Schulden bei Banken, kaufen Haus und Autos auf Kredit.

Geburt eines Kindes in der deutschen Familie einige Schwierigkeiten mit der Tatsache zusammen schaffen können, dass nach der Mutter für ein Kind zu kümmern abläuft verlassen, muss es irgendwo sein, um die Arbeit der Eltern zu befestigen. Die Tatsache, dass Großeltern kategorisch mit dem Kind zu sitzen weigern, sie sind nicht bereit, diese Verantwortung zu übernehmen und sich der Freiheit zu berauben.

Natürlich können sie wählen, für einen Spaziergang oder eine kurze Zeit, um das Baby zu nehmen, aber den ganzen Tag mit dem Baby zu sitzen – das ist für sie nicht. Aufgrund dieser schwierigen Situation müssen junge Eltern sich mit dem Kind abwechseln und sitzen oder ein Kindermädchen mieten. Kinder werden so erzogen, dass sie unabhängig aufwachsen, aber auch Eltern versuchen, sich immer des ganzen Lebens ihres Kindes bewusst zu sein.



Add a Comment