Familien im Irak



Viele Länder haben die gleiche religiöse Orientierung, aber für jedes dieser Länder gibt es einige Besonderheiten, die die Nationalität auf ihre eigene Weise einzigartig machen. Einige Arten von Werten für alle Menschen sind die gleichen, und einer von ihnen ist die Familie.

Die Familie für jede Person in der Welt ist so wichtig, dass eine Person ein volles Leben nur mit seiner Familie leben kann. Es ist eine Gelegenheit, immer eine Anzahl von Leuten zu haben, die jederzeit bereit sind, zur Hilfe zu kommen, bei jedem Unterfangen zu unterstützen und das Wichtigste ist, dass immer Menschen um uns herum sind, die uns mit Liebe und außergewöhnlicher Wärme umgeben.


Die arabischen Länder schließen den Irak ein, in dem sich Familientraditionen und Werte unglaublich manifestieren, in denen Edelmut, Ehrlichkeit und Reinheit der Seele die erste sind.

Die Regeln der Muslime besagen, dass jeder Mensch immer ehrlich vor sich selbst und vor anderen sein sollte, niemals, weil es die schrecklichste Sünde ist, die ältere Generation zu ehren und sich um ihre Familie, Kinder und Eltern zu kümmern.

Es sollte beachtet werden, dass die Iraker sich streng an diese Gesetze und Vorschriften halten, und das ermöglicht ihnen, starke Familien zu gründen, in denen jedes Familienmitglied die Unterstützung aller anderen fühlt und zuversichtlich ist, dass er niemals in Schwierigkeiten geraten wird.

Angesichts der Tatsache, dass einige Regeln in Bezug auf Männer und Frauen ziemlich streng sind, nehmen die Iraker einige von ihnen ganz anders wahr, und vielleicht nehmen sie sie im Gegensatz zu anderen Völkern, für die der Islam die Hauptreligion ist, wahr.

Eine Frau im Irak muss ihren Mann ehren, immer gehorchen und ihm gehorchen. In diesem Sinne erhalten alle Frauen die gleiche Erziehung, und in ihnen, von der Kindheit an, wird die Vorstellung eines Mannes als Herrscher gelegt, der geliebt, respektiert und besänftigt werden muss. Allerdings ist die Beziehung zwischen den Ehegatten völlig anders. Does

Das bedeutet nicht, dass Frauen ihre Ehemänner nicht respektieren. Ganz im Gegenteil, eine Frau gibt all ihre Liebe und Zuneigung, für die nur und gleichzeitig hat sie großen Respekt für einen Mann. Allerdings antwortet der Mann auch auf die Frau in der gleichen Weise und nicht mit einer verächtlichen Haltung, wie es in anderen Ländern der Fall ist. In irakischen Familien kann man zwischen den Ehepartnern sagen, dass es volles Verständnis und Befriedung gibt.

Alle Bräuche, die von der Antike bis heute überlebt haben, manifestieren sich im Leben jeder Person bis zum Ende seiner Tage. Es lohnt die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass der Islam, wie andere Religionen, seine eigenen Verhaltensnormen und Moral hat, die Muslime beobachten müssen. Alle diese Regeln sind für alle einheitlich und werden im Alltag, in der Gesellschaft, im persönlichen Leben jedes Moslems, in der Familie gesehen.

Es gibt verschiedene Regeln und Normen für das Verhalten von Männern und Frauen im Irak. Wenn es auf den ersten Blick scheint, dass es zu viele Einschränkungen und Verbote für Frauen gibt, dann ist das nicht richtig, denn Männer haben auch eine ziemlich große Liste zwingender Regeln und Verhaltensnormen, die im Leben eines Mannes sehr wichtig sind.

Die Iraker sind sehr gern Lärm, große Menschenmengen und Massen, wenn sie zu laut sprechen. Für sie ist ein gemessener und ruhiger Lebensstil akzeptabel. Ihre Gefühle im Irak zu zeigen, wird in den Menschen nicht akzeptiert, und vor allem, um Ihren Begleitern ein Gefühl von Zorn oder Irritation zu zeigen. Auch in einer Familie sind solche Verhaltensnormen inakzeptabel, also im Haus gibt es niemals ernsthafte Konflikte.

Iraker sind sehr zurückhaltend, und sie halten es für besser, sich zu schreien und zu streiten, als ihre Kraft und Nerven auf nutzlosen Streitigkeiten zu verschwenden. Alle Mitglieder der Familie sollten sich verstehen, wenn es notwendig ist, aufzuhören und den Streit nicht fortzusetzen, der begonnen hat, um die Grenze nicht zu überschreiten.

Wie für Frauen im Irak gibt es Normen des Verhaltens und der Moral für sie. Das wichtigste von allem ist, dass eine Frau immer wohltätig und rein bleiben sollte.Sie kann nicht an einem öffentlichen Ort mit offenem Haar und auch in lockerer Kleidung erscheinen. Frauen im Irak tragen einen Schleier, der nur die Hände und einen Teil des Gesichts unbedeckt lässt.

Kommunikation mit fremden Männern ist verboten, und selbst mit Männern aus ihren Familien können Frauen nur über ernsthafte Fragen kommunizieren. Der Ehemann ist ganz anders, aber selbst dann ist es möglich, mit dem Ehemann nur gleich zu kommunizieren, wenn die Ehegatten allein bleiben. In einer Gesellschaft wird akzeptiert, alle notwendigen Verhaltensregeln zu beachten. Frauen im Irak haben nur begrenzte Kommunikationsmöglichkeiten, weil sie selbst mit ihren Eltern nur selten zu sehen sind, weil man nicht allein ausgehen kann und die Eltern selbst nicht die Gewohnheit haben, in das Haus ihres Ehemanns zu kommen.

Das wird nicht akzeptiert, es sei denn, der Ehegatte der Tochter lädt sie ein, was nicht oft der Fall ist. Iraker ehren Familienbindungen, aber junge Ehegatten ziehen es immer noch vor, getrennt von ihren Eltern zu leben, um die Gelegenheit zu haben, mehr Zeit zusammen zu verbringen.

Wenn ein Kind im Haus erscheint, werden die Leute unweigerlich darin sein, also zumindest das erste Mal des Zusammenlebens für eine junge Familie ist es besser, in einem separaten Haus oder einer Wohnung zu leben. Eltern sind nicht gegen diese Situation, und sie helfen auch immer, damit junge Menschen ein eigenes Zuhause haben können. Dies kann ein Hochzeitsgeschenk sein, das Eltern auf beiden Seiten machen oder es ist ein Geschenk des Bräutigams und seiner Eltern.

Junge Menschen können ihre eigenen Häuser kaufen, bevor sie sich entscheiden, ihr Leben durch Heirat zu binden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Hauptsache ist, dass die Jungvermählten die Möglichkeit haben, ihr eigenes Leben zu beginnen, nicht das Leben mit anderen Tipps und Tipps, die nicht immer wahr sein können.

Für jede Person hat die Familie ihre eigene besondere Bedeutung, aber immer noch das Konzept einer Familie für alle ist eins – sie sind einheimische Leute, die uns niemals verlassen werden und die uns immer eine riesige Menge an Wärme und Liebe geben werden.



Add a Comment