Familien der Republik Moldau



Die Familie wird von jungen Ehegatten geschaffen und hängt nur davon ab, wie sich ihre Beziehungen in Zukunft entwickeln werden. Alles, was von den Eltern abhängt, ist, ihren elterlichen Segen zu geben, eine Hochzeit zu organisieren, die der erste Schritt für die Jugend in ihrem neuen, unabhängigen Familienleben sein wird.

Die beste Entwicklung einer neuen Familie kann nur sein, wenn die Eltern den geringsten Druck auf die Jugend ausüben und sie nicht mit ihrem Rat füllen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn junge Ehepartner in einer separaten Wohnung ihr gemeinsames Leben beginnen.


Gemeinschaftsunterkünfte sind in vielen Fällen wieder die Hilfe der Eltern. Der eigenständige Beginn eines gemeinsamen Lebens, ein separates Gehäuse – all dies war vor vielen Jahren möglich, als als Geschenk für eine Hochzeit oder als Mitgift konnten die Eltern jungen Menschen ihre eigene Heimat und ihre erste Landwirtschaft zur Verfügung stellen.

Dowry war Teil der rituellen Aktivitäten in vielen Ländern, wo lange Zeit alle Traditionen beobachtet wurden. Allerdings sind derzeit die Möglichkeiten, eine reiche Mitgift vorzubereiten, nicht immer genug, so viel muss geändert werden, und sehr oft bleiben junge Paare mit ihren Eltern für eine lange Zeit.

All dies gilt für fast jedes Land, mit Ausnahme vielleicht der Länder Asiens, in denen es einfach unmöglich ist, den Zoll zu brechen. Moldawien war keine Ausnahme, es ist das Land, in dem alle Sitten und Gebräuche sehr streng beachtet wurden. Die Eltern bereiteten für ihre Kinder eine reichhaltige Mitgift vor, sowohl von der Braut als auch vom Bräutigam.

Moldawien Hochzeit ist einfach ein unglaublich heller Urlaub voller aller Arten von nationalen Traditionen und derzeit einige von ihnen ausgeschlossen werden müssen, weil sich die Aussicht auf die moderne Welt verändert.

Trotzdem werden die moldauischen Hochzeiten in großem Maßstab gehalten, und auch jene Traditionen, die geblieben sind, können zeigen, wie wichtig dieser Urlaub für jeden moldauischen ist.

Für die Moldauer ist die Ehe nicht nur die Schaffung einer neuen Familie, sondern eine perfekte Veränderung des sozialen Status, wenn eine Person aus einem Leerlauf zu einem verheirateten Mann wird. Das gleiche gilt zum Beispiel für das Alter der Moldauer, wenn der Übergang von Jugend zu Jugend stattfindet und so weiter.

Wenn russische Hochzeiten grundsätzlich eine Heiratsurkunde und ein Hochzeitsmahl sind, ist es für Moldawien wichtig, jedem den ganzen Prozess zu zeigen, der eine Hand und ein Herz anbietet, das von traditionellen Ritualen begleitet werden muss.

Zeigen Sie allen Menschen die Liebe der Jugendlichen, den wichtigsten Moment in ihrem Leben, wenn sie die Zustimmung zueinander für die Ehe einnehmen. Mit solchen Bräuchen kann natürlich keine Hochzeit auf das Matchmaking verzichten.

Matchmaking unter Moldovan ist ziemlich originell und es gibt in keinem anderen Land einen solchen Brauch. Matchmakers engagieren sich nicht in langen Gesprächen, sondern kommen zu den lächerlichsten Reden, die an die Eltern der Braut gerichtet sind, das können Lieder, Fabeln, in denen sie von der Liebe von zwei jungen Leuten und dergleichen singen. Hier finden Sie keine langweiligen Reden, die anderen nationalen Traditionen eigen sind.

Neben der Matchmaking in Moldawien ist auch der Engagement notwendig, wenn verschiedene Wettkämpfe und Spiele für Jugendliche arrangiert werden. Zum Beispiel einer der interessanten Bräuche für junge Leute, wenn sie Trauringe in Teller oder Teller Körner finden müssen, danach müssen sie Ringe austauschen. Nach diesem Prozess können die Jungen bereits als Braut und Bräutigam bezeichnet werden.

Die Bräuche, die mit der Übertragung der Mitgift der Braut verbunden sind, sind derzeit nicht in der Republik Moldau relevant, aber sie sind nicht vollständig aus dem Hochzeitsplan ausgeschlossen, sie sind nur leicht verändert worden und nun findet die Übertragung der Mitgift als regelmäßiges Spiel für Jung und Gäste statt.

Natürlich, wie alle Hochzeiten, findet die moldauische Hochzeit mit Liedern, Tänzen, Glückwünschen und so weiter statt. Für die Tänze, für die moldauische Hochzeit, ist die Teilnahme der nationalen Tanzensembles, die in den nationalen Kostümen auftreten, charakteristisch.Wenn es keine Möglichkeit gibt, professionelle Tänzer einzuladen, dann beginnen die Gäste selbst zu tanzen, verkleidet in ihren besten Anzügen.

Moldawische Tänze sind so aufwendig, dass sie absolut jeden Anwesenden zum Tanzen locken können. Lieder – das ist auch ein besonderer Fall, denn bei der moldauischen Hochzeit sind alle Lieder nur den Jugendlichen, der Liebe und der Familie gewidmet. Jeder der Gäste sollte den Jungen ihre Wünsche äußern, ihnen Glück und Reichtum wünschen.

Unter all dieser Vielfalt von fröhlichen Tänzen und Liedern wird ein Ritus herausgegriffen, den die Moldauer schon seit vielen Jahren bewahren sollen. Dies ist ein Tanz, der für die Jungen, für die Braut und die Eltern Sinn macht. Tanz, in dem die Mädchen den Moment des Anziehens der Braut darstellen. Zu dieser Zeit verabschiedet sich das junge Mädchen von all ihrer Vergangenheit, Freunden, Eltern und Heimat, die sie verlässt, um mit ihrem Mann zu leben.

Alle Handlungen der Mädchen, die die Braut umgaben, werden von einem Lied begleitet, in dem es nur gesungen wird, wie ein junges Mädchen für alle ihre Verwandten und Freunde sehnt. Ein rührender Moment, der zeigt, wie schwer es ist, nach Hause zu gehen, um mit der Adoleszenz zu trennen, um ein neues, erwachsenes Leben zu betreten.

Nach allen unterhaltsamen Aktivitäten, Tänze, Lieder, alle Sitten, die beachtet werden müssen, werden alle Gäste ein festliches Hochzeitsfest erwartet. Der Hochzeitstisch bei der Hochzeit der Moldauer ist immer sehr reich.

Der Übergang zum festlichen Essen sagt, dass die Jugendlichen mittlerweile ein echtes Ehepaar geworden sind und sich in einen neuen sozialen Status verwandelt haben – das Paar. Herzlichen Glückwunsch und Lobpreisen werden zu Ehren der Jugendlichen, die immer zusammen sein werden, am Tisch zu hören.

Eine laute und fröhliche Mahlzeit kann für eine lange Zeit dauern, aber für junge Leute kann es reserviert werden und einige weitere Rituale, die nicht immer im Moment verwendet werden, aber sie waren sehr beliebt vor einigen Jahren. Das sind Rituale, die mit der ersten Hochzeitsnacht verbunden sind, mit der Bezeichnung für die junge Frau vom Status der Gastgeberin des Hauses und viele andere.




Add a Comment