Erste Schwangerschaftswoche



Zukünftiges Kind.

Höhe – 0 mm, Gewicht – 0 gr.

Die erste und zweite Woche der Schwangerschaft sind sehr bedingte Konzepte. Es sollte über den Unterschied zwischen geburtshilflichen und embryonalen Perioden der Schwangerschaft in Erinnerung bleiben. Was bedeuten diese Begriffe?


Die Geburtsschwangerschaft wird vom Tag der letzten Menstruation gezählt. Das heißt, in der ersten Woche der geburtshilflichen Schwangerschaft ist die erwartungsvolle Mutter noch nicht schwanger, die Konzeption kann in etwa zwei Wochen auftreten, wenn das Ei bereit ist und der Eisprung auftreten wird (das Ei wird aus dem Eierstock für die Befruchtung freigesetzt).

Die embryonale Periode der Schwangerschaft wird von den Hebammen auf Ultraschall durch die Größe des fetalen Eies bestimmt und unterscheidet sich von der Geburtszeit in nur diesen zwei oder drei Wochen. Dies ist der Begriff der tatsächlichen Schwangerschaft der zukünftigen Mutter.

Am häufigsten, Ärzte verwenden die Zählung aus dem ersten Tag des letzten Monats. Wenn die zukünftige Mutter die Periode ihrer Schwangerschaft in Wochen genannt wird, wird es genau der Begriff der geburtshilflichen Schwangerschaft sein. So viel bequemer. Immerhin kann die Zeit des Eisprungs bei verschiedenen Frauen variieren, und das Datum der letzten Monatszeit ist schwer zu verwirren.

Also, in der ersten Woche der Hebamme ist dein Kind noch nicht. Er wird nur in 1-3 Wochen konzipiert, je nach dem Zyklus der zukünftigen Mutter. Das geschätzte Geburtsdatum wird durch die Formel bestimmt: 1 Tag der letzten Menstruation + 14 Tage (vom ersten Tag des letzten Monats bis zum Eisprung) + 266 Tage (38 Wochen – die durchschnittliche Dauer der Schwangerschaft vom Moment der Empfängnis).

Es ist, weil das Timing des Eisprungs in jedem Fall unterschiedlich ist, kann das tatsächliche Geburtsdatum in einer Richtung oder ein anderes für 2 Wochen unterscheiden. Jemand wird in 38 geburtshilflichen Wochen geboren werden, jemand in 42, all dies wird als normal gelten. Am geplanten Liefertermin gibt es nur eine Frau von 20. Geburtstage.

Future Mom.

Für diejenigen, die ihre Schwangerschaft planen, erinnern wir uns an die einfachsten Regeln.

1) Zukünftige Mama und Papa sollten schlechte Gewohnheiten aufgeben, wenn sie es noch nicht getan haben. Rauchen und nicht trinken Alkohol kann einen sehr negativen Einfluss auf die anschließende intrauterine Entwicklung Ihres Kindes haben. Um ein Kind in einem betrunkenen Zustand zu konzipieren bedeutet, seine Gesundheit und die Gesundheit einer zukünftigen Mutter mit großer Gefahr zu setzen. Die Situation mit Drogen ist noch ernster. Unter keinen Umständen kann der Drogenkonsum zum Zeitpunkt der Konzeption und Schwangerschaft gerechtfertigt sein. Das Risiko von fetalen Defekten steigt im Vergleich mit dem Einfluss von Alkohol und Rauchen Hunderte Male. Zu den am häufigsten vorkommenden Konsequenzen der Drogenabhängigkeit der Eltern gehören angeborene Missbildungen der kardiovaskulären Aktivität des künftigen Kindes, geistige Behinderung, vorzeitige Trennung der Plazenta vom Fötus, Totgeburt oder Fehlgeburt zu jeder Schwangerschaftsphase.

2) Versuchen Sie, sich in gute körperliche Gestalt zu halten, übertreiben Sie es nicht, gehen Sie vorher durch eine allgemeine Untersuchung mit einem Arzt. Es wird gut, wenn drei bis vier Monate vor der geplanten Konzeption beide Eltern gegen Röteln geimpft werden. Behandeln Sie Krankheiten, die Sie haben können, besonders wenn Sie Antibiotika oder andere Drogen verwenden müssen, die nicht für schwangere Frauen empfohlen werden und auch Röntgenuntersuchungen durchlaufen. Die zukünftige Mutter sollte auf den Rücken (Wirbelsäule), Blutgefäße (Krampfadern), Brust (Mastitis), Erkrankungen des Fortpflanzungssystems achten, da diese Körperteile in den nächsten 40 Wochen die größte Belastung erfahren werden. Es ist am besten, Ärzte zu besuchen und alle Prozeduren vor der Konzeption durchzugehen, seitdem können Sie nicht genug Zeit oder Energie haben.

3) Eine zukünftige Mutter kann anfangen, Vitamine für schwangere Frauen zu nehmen, trotz der Tatsache, dass sie noch nicht schwanger ist. 4 mg Folsäure pro Tag wird dazu beitragen, Ihren Körper für die zukünftige Konzeption vorzubereiten, und auch Vorbereitungen wie Prenatal oder Materna sind gut.

4) Verhütungsmittel hormonelle Tabletten sollten zwei bis drei Monate vor der angeblichen Konzeption fallen gelassen werden. Wenn du es nicht getan hättest, könnte es sich lohnen, die Konzeption in diesem Monat zu verschieben, da solche Pillen für den Fötus gefährlich sind.Zum Schutz können Sie Kondome verwenden.

5) Noch einmal, analysiere dein Leben Zeitplan für die nächsten 9 Monate. Wenn Sie in einer gefährlichen Industrie im Zusammenhang mit Chemie, Strahlung, Infektionen oder in einer Position, wo es oft Stress oder zu viel körperliche Aktivität, sollten Sie überlegen, ob Sie arbeiten können, wenn Sie schwanger werden. Es sollte beachtet werden, dass Fehlgeburten in den frühen Stadien der Schwangerschaft (4-8 Wochen) zu oft angetroffen werden und alle Anstrengungen unternommen werden müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit die Situation nicht verschärft.

6) Überprüfen Sie das Power-Menü. Geben Sie in die Ernährung nützliche Produkte, Kräuter, Gemüse, Früchte. Limit Kaffee und Tee, trinken Getränke wie Coca-Cola, schrittweise auf Kefir, grüner Tee und frisch gepresste Säfte (vor allem Karotten und grüne (nicht rot!) Äpfel).

7) Achten Sie auf Ihre Haustiere. Allerdings bist du an dein Tier gebunden, du musst verstehen, dass es ansteckend sein kann. So sind zum Beispiel viele Katzen mit Toxoplasma infiziert, und diese Mikrobe, wenn sie in die Mutter kommt, kann genetische Defekte bei einem zukünftigen Kind verursachen. Die überwiegende Mehrheit der Tiere, die oft auf der Straße sind, sind mit Würmern infiziert. Zeigen Sie Ihr Tier dem Tierarzt. Um sie zu heilen, kostet es nichts, es ist viel einfacher als damals, die zukünftige Mama und ihr Kind zu behandeln.

8) Die Hauptsache ist, dass beide Eltern versuchen sollten, nur gute Emotionen zu erhalten. Gehen Sie mehr, lesen Sie, sehen Sie gute Filme an, bleiben Sie nah an einander. Bald werden Sie Teilnehmer und Schöpfer des wahrsten Wunders. Dein Baby bereitet sich schon vor, in dieser Welt zu erscheinen – ruf ihn an, lade ihn ein, zu dir zu kommen, und er wird dich sicherlich hören.

Konzeption – 1 Woche – 2 Wochen



Add a Comment