Elektrorasierer



Es wird gesagt, dass unrasiert nur einen Mann schmückt und sein Aussehen brutaler macht. Aber viele Frauen sind mit dieser Meinung nicht einverstanden. Immerhin wollen sie ihre weiche und zarte Haut spüren, nicht harte, stämmige Stoppeln, die gegen die Wange eines geliebten Menschen gedrückt wird.

Viele Familien kämpfen sogar rasieren oder nicht und wie oft. Männer selbst zerreißen ihre Gehirne, um besser zu rasieren – ein gewöhnliches Rasiermesser oder elektrisch? Es ist erstaunlich, wie solch eine einfache Frage so viel Kontroverse um sich selbst und Mythen hervorgebracht hat.


Elektrorasierer

Nur Rasieren der Maschine kann sehr sauber sein.

Unterschiede nicht unterschätzen. In der Tat, nicht eine Maschine wird in der Lage sein, sich so sauber wie eine elektrische zu rasieren. Elektrizität hat längst aufgehört, nur die treibende Kraft der Rasiermesser zu sein, heute kontrolliert sie sie. Ein moderner elektrischer Rasierer ist ein kleiner Computer. Und wenn man es mit einer konventionellen Maschine vergleicht, ist es wie ein Abakus und ein Taschenrechner auf einer Waage.

Rasieren eines elektrischen Rasierers hat Angst vor Wasser.

Rasieren von Wasser und Elektrizität schreckt sich nicht mehr an. Der aktuelle elektrische Rasierer fühlt sich gleich gut mit trockener Rasur und mit Schaum. Die entwickelte Aquatec-Technologie ermöglicht es einer Person zu wählen, wie man sich rasiert. Sie können es trocken machen, aber Sie können ein Gel oder Schaum verwenden. Diese Umgebung, die für eine Person vertrauter und komfortabler ist, eignet sich auch für einen modernen Elektrorasierer.

Wegen des elektrischen Rasierers erscheinen eingewachsene Haare.

Das ist nicht wahr, denn moderne Geräte schneiden nicht nur die Haare ab, sondern wissen auch, wie man sie hebt. Das berühmte System der Doppelklingen Super Lift @ Cut hebt das Haar für die nachfolgende Rasierhöhe am besten an. Welcher Friseur wäre so beschäftigt mit jedem Haar seines Klienten?

Sie müssen sich an einen elektrischen Rasierer gewöhnen.

Haben Sie keine Angst, dass das erste Mal ein elektrischer Rasierer Hautreizungen verursachen wird. Diese Frage ist rein individuell. Und die Hersteller stehen nicht still und verbessern diesen Aspekt ihrer Produkte ständig.

Elektrorasierer

Der Elektrorasierer braucht besondere Sorgfalt.

Lazy Kunde kann in der Beschreibung der Rasiermesser-Technologie suchen Jet Clean. Ein solches Rasiermesser kann sich selbst versorgen. Das Gerät führt drei Operationen auf einmal durch: das Rasiermesser wird gereinigt, die Klingen werden geschmiert und der Akku wird geladen. In diesem Fall können Sie sogar eine von drei Modi der Reinigung wählen – von intensiv bis energiesparend. Du musst einfach das Gerät auf die Basis stellen und noch ein paar Minuten warten. Bald wird der elektrische Rasierer wieder fit für die Arbeit sein. Jeder neue Morgen kann zusammen mit einem sauberen und bereit zu bedienen Gerät wieder erfüllt werden.

Elektrische Rasierer haben so umständliche Köpfe, dass sie einfach nicht den Konturen des Gesichts genau folgen können.

Und wieder wird festgestellt, dass diese Aufgabe nur für mechanische Werkzeuge zur Verfügung steht. In der Tat, 3D-Technologie hat sich lange in Elektro-Rasierer angesiedelt. In diesem Fall ist es kein Bild, es geht um die Fähigkeit des Gerätes, allen Kurven des Gesichts zu folgen, die in verschiedenen Ebenen und Dimensionen arbeiten. Infolgedessen ähnelt die gleichzeitige Arbeit von drei Rasierköpfen einem fantastischen Film. Diese Scheiben konvergieren, biegen und divergieren. Als Ergebnis eines solchen durchdachten Designs ist die Rasierfläche immer in Kontakt mit dem Gesicht.

Du brauchst keinen Bildschirm für ein Rasiermesser, es ist nur ein Ornament, wie Narben auf deinem Gesicht.

Es ist nur einmal, das Rasiermesser durch das Display zu führen, sobald die Frage auftaucht: Wie haben sie es vorher gemacht? Um mit dem Bildschirm umzugehen, wird es für jeden leicht sein. Darüber hinaus wird es immer zeigen, wie viel Batterieleistung im Gerät bleibt.

Der Elektrorasierer eignet sich nicht für Bart- oder Schnurrbart.

Wenn der Bart wirklich dick ist, wie der Held des Epos, hilft der Elektrorasierer nicht wirklich. Aber Anhänger der normalen häufigen Rasur sind besser als ein Assistent nicht gefunden wird. Die Anwesenheit des Trimmers im Gerät erlaubt den Whiskern, Bart und Whiskern, jede Form zu geben. Mit Hilfe eines elektrischen Rasierers können Sie jede Fantasie über die Vegetation auf dem Gesicht in die Realität verwirklichen.

Elektrorasierer

Der elektrische Rasierer passt nicht jedem.

Dieser Mythos sagt, dass je nach den Borsten jeder elektrische Rasierer ausfallen kann. Allerdings haben einige Rasierer das UltraTrack System. Jeder Kopf hat separate Rillen, Schlitze und Öffnungen für kurze, mittlere und lange Haare. Für solch ein Rasiermesser spielt es keine Rolle, wie oft seine Besitzer rasiert, wie schnell die Borste wächst und welche Art die Person bevorzugt – rasierte Wangen oder leichte Borsten. Moderne Geräte mit dieser Technologie entfernen jede Vegetation, so dass es ordentlich und schnell.

Elektrische Rasierer verbrauchen viel Energie, sie müssen oft wieder aufgeladen werden.

In der Regel dauert ein solches Gerät etwa eine Stunde. Es ist genug für eine Stunde der kontinuierlichen Rasur. Und in der Tat wird so viel Zeit von der durchschnittlichen Person für den ganzen Monat eines solchen Verfahrens verbracht. Und wenn ein Mann beschlossen, einen Bart zu wachsen, dann kann ein geladener elektrischer Rasierer für 20 Tage warten, bis der Besitzer endlich beschließt, es zu benutzen. So lebt das Gerät im Standby-Modus.



Add a Comment