Die ungewöhnlichsten Künstler



Der Mensch wird ständig zur Kreativität gezogen. Die Menschen zogen aus prähistorischen Zeiten, auf den Felsen Figuren von Tieren und Göttern. Heute haben wir die Möglichkeit, die Gemälde der talentiertesten Künstler zu bewundern, die zur Zivilisation geführt haben.

Einige von ihnen vermitteln geschickt das Spiel von Licht oder Wasser, jemand achtet auf Details und die Bilder von jemandem geben nur eine Stimmung. Aber Menschen suchen und finden die Möglichkeit, Bilder nicht nur mit Hilfe eines Pinsels zu erstellen. In der Welt gibt es viele erstaunliche Künstler, die ungewöhnliche Techniken in ihrer Arbeit verwenden.


Die ungewöhnlichsten Künstler

Die Person, die Penis schreibt.

Der australische Tim Patch hat seinen Pinsel immer zur Hand. Schließlich ist in dieser Eigenschaft sein Penis. Sich der Künstler scherzt scherzhaft Pricasso. Es gibt keinen Zweifel, dass ein großer Künstler ein solches Pseudonym zugelassen hätte, weil Picasso auch schockierende Experimente verehrte. Um den Hintergrund des Bildes zu verzieren, benutzt Prikasso seinen Arsch. Schließlich würde die Malerei mit dem Hauptwerkzeug ziemlich lange dauern. Bilder, die von einem Penis geschrieben wurden, erscheinen ständig auf verschiedenen Sexausstellungen. In diesem Fall zeigt der Künstler selbst deutlich, wie er seine Bilder schafft. Das Lustige ist, dass die Leinwände wirklich gut sind, da sie ein ungewöhnliches Werkzeug sind, um sie zu kreieren. Künstler, der Erbrochenes benutzt

Die ungewöhnlichsten Künstler

Künstler Millie Brown schafft, was manche Leute Kunst nennen. Die Frau trinkt die milchfarbene Milch und spuckt Flüssigkeit auf die weiße Leinwand oder sogar auf ihr Kleid zurück. Sie beherrschte die Kunst des Aufstehens, also lernte sie, den Inhalt ihres Magens mit Hilfe von Muskeln zu schieben. Dieses Talent erlaubt es Braun, Muster zeitgenössischer Kunst zu schaffen. Es scheint, dass es kompliziert ist? Trinken Sie Flüssigkeit auf die Leinwand. Mittlerweile kosten Browns abstrakte Malerei Tausende von Dollar. Das berühmteste Gemälde „Nexis Vomitus“ entstand in der akustischen Begleitung von zwei Opernsängern. Dieses Bild kostet 2.400 Dollar und es ist einfach, im Internet ein Video zu finden, das eine Leinwand kreiert. Nur hier kann die Betrachtung dieser Technik der Malerei selbst unangenehme Wünsche hervorrufen.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Zeichnung eines Basketballs.

Chinesin Hong Yu entschied sich, ein Porträt ihres Idols, Basketball-Spieler Yao Ming zu erstellen. Er hat vor kurzem seine stellaren Karriere bei den Houston Rockets abgeschlossen. Aber was ist der beste Weg, um einen Basketballspieler zu ziehen? Natürlich, der Ball! Das Mädchen liebt Zeichnen, wählt aber ungewöhnliche Objekte für die Verkörperung ihres Talents aus. Diesmal wurde ihr Pinsel ein Basketball. Sie tauchte es in die Farbe und hinterließ Spuren auf der Leinwand. Allmählich erschien das Bild des berühmten Spielers auf Papier. Das Video über diese ungewöhnliche Technik hat mehr als 400.000 Aufrufe auf YouTube erhalten. Die Künstlerin wurde in Borneo geboren und aufgewachsen, lebte in Australien und Holland und lebt heute in Shanghai.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Menschliches Blut als Farbe.

Vinicius Quesada lebt in Brasilien. Er nennt sich einen persönlichen Künstler. Quesada liebt es, seine Bilder zu schockieren. Er schuf eine ungewöhnliche Serie namens „Blues, geschrieben in Blut“. Ungewöhnlich ist, dass diese Bilder mit menschlichem Blut und Urin gemalt sind. In den apokalyptischen Gemälden des Brasilianers sieht man mächtige Geisha, rauchende Affenzigaretten und andere ungewöhnliche Bilder. Für seine Bilder verwendet Quesada drei Farben – rot, gelb und blau. Vor allem in den Gemälden ist es rot, aber für ihn wird das eigene Blut des Künstlers verwendet. Er kann dafür jedoch alle 2 Monate nur etwa 450 Milliliter aufbringen. Entlang des gleichen Quesadas Blut verwendet nicht grundsätzlich, niemandem Schaden zufügen zu wollen. Unterwasser-Künste.

Eine ganze Gruppe von ukrainischen Künstlern schaffen ihre Leinwände unter Wasser. Um dies zu tun, tauchen sie in die Wasser des Schwarzen Meeres. Dort haben sie ca. 40 Minuten für kreative Arbeit. Während dieser Zeit sind sie in der Lage, Farbe auf Leinwände in sehr schwierigen Bedingungen zu setzen. Infolgedessen sind die Bilder fast die gleichen wie die, die unter natürlichen Bedingungen geschrieben wurden.Zwar bedecken kreative Taucher vor der Zeichnung ihre Leinwand mit wasserfestem Kleber. Künstler arbeiten in Tiefen von 2 bis 20 Metern. Sie sagen, dass das Licht im Wasser zerstreut und auf Felsen und Korallen fällt. Die Unterwasserwelt sieht so schön aus, dass sie die Kreativität anregt. Das menschliche Auge ist besser in der Lage, diese Schönheit zu fangen als die Kamera. Aber die Künstler müssen bedenken, dass mit der Tiefe der Farbe verloren geht. Unter dem Wasser auf die Leinwand aufgebracht, kann sich die braune Farbe rot an die Oberfläche wenden.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Zeichnen mit der Brust.

Die amerikanische Künstlerin Kira Ain Varsedzhi malt ihre Bilder mit einer Brust, die 38DD misst. Die Technik ist in diesem Fall nicht so originell wie das Instrument selbst. Kira tauchte nur ihre Brüste in Ölschönheit und drückte sie dann auf die Leinwand. Bei der Zeichnung wird dies immer wieder wiederholt, wobei nur unterschiedliche Farbkombinationen verwendet werden. Das Zeichnen geht weiter, bis der Künstler seine Arbeit nicht mag. Kira argumentiert, dass das Geheimnis der Beliebtheit ihrer Gemälde in der besonderen Mischung von Farben liegt. Allerdings lohnt es sich immer noch dankend der Natur, die so eine schicke Brüste gab. Der Künstler sagt, dass der Zweck ihrer Arbeit die Emotionen ihres Publikums ist, sowie die Wohnräume in eine schöne Aussicht zu bringen. Ja, und diese Bilder verursachen immer ein Lächeln bei Menschen. Um diese Ziele zu erreichen, lernte Kira verschiedene Werkzeuge – von einer Vielzahl von Bürsten bis zu Spielzeug, Gemüse und verschiedenen Körperteilen. Diejenigen, die diese Bilder komisch finden, ist es wert zu sagen, dass Kira ein anerkannter Künstler ist. Die meisten ihrer Arbeit ist bei eBay verkauft, wo jede Arbeit auf Hunderte von Dollar geschätzt wird. Kira behauptet, dass ihre Gemälde auf der ganzen Welt verbreitet sind. In jedem amerikanischen Staat können Sie solche ungewöhnlich geschaffenen Werke finden.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Maler Malerei mit Zunge.

Sie sagen, dass Künstler für ihre Kunst leiden müssen. Infolgedessen sind sie gezwungen, schmutzige Wäsche anzulegen und überhaupt zu essen ist unverständlich. Aber alle Märtyrer-Künstler übertrafen Ani Kay. Tatsache ist, dass er seine eigenen Bilder mit seiner eigenen Sprache schreibt. Eine Folge davon sind gleich bleibende Kopfschmerzen, Krämpfe und Übelkeit. Als Ani sich entschied, ein Bild ungewöhnlich zu malen, wählte er zuerst eine Nase als Werkzeug. Es stellte sich jedoch heraus, dass diese Methode bereits von anderen Künstlern getestet wurde. Die ersten Versuche, die Sprache zu benutzen, wurden zu schweren Schmerzen im Kopf und Körper durch akute Dämpfe aus der Farbe. Diese Zeichnung Lehrer konnte bereits 20 Aquarell Gemälde. Sein Stolz war eine 2,5 Meter breite Leinwand, die das „Letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci nachahmte. Die Arbeit an diesem Bild dauerte 5 Monate. Der Künstler baut in seinem Haus in Indian Kerala eine Galerie. Der Körper ist schon an eine ungewöhnliche Technik gewöhnt, jetzt dauert die Arbeit an der Malerei ca. 4 Tage.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Zeichnung tote Ameisen. Artist Für das Gemälde „Portrait mit einer Pistole“ verwendete der Künstler Chris Truman ein ungewöhnliches Medium. Der Autor schuf seine Arbeit mit Hilfe von toten Ameisen. Er brauchte sofort 200.000 dieser fleißigen Insekten. Als Ergebnis erschien ein Bild in Brauntönen, wo ein kleiner Bruder von Truman mit einem Gewehr in den Händen dargestellt wurde. Seltsamerweise, aber der Künstler sagte, dass seine Arbeit die Frucht der Liebe ist. Es war dieses unbeständige Gefühl, das er erlebt hatte, um die für das Bild benötigten Ameisen zu töten. Um der Kunst willen musste Truman tun, was er hasste. Das Bild wurde dadurch nicht nur zum Objekt der Malerei, sondern auch zur Verkörperung des Genozids der Ameisen. Sein Besitzer wird zweifellos in der modernen Gesellschaft stehen. Und die geschätzten Kosten für das Gemälde sind 35 Tausend Dollar.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Ein Künstler, der seine eigenen Augen benutzt.

Diese seltsame Methode wurde von Xiang Chen aus der chinesischen Provinz Hunan beherrscht. Dieser Künstler und Künstler der Kalligraphie hat gelernt, unter seinem Augenlid lange, Meter lange Bürsten zu halten. Dort führt er das Metallende des Zeichenwerkzeugs ein. Infolgedessen schreibt er und zieht mit seinem augeChens ungewöhnliche Fähigkeiten offenbarten sich, als er 16 Jahre alt wurde. Eines Tages kam er von einer Baustelle nach Hause und fand heraus, dass seine Augen mit Sand verstopft waren. Aber er selbst hat keinen Schmerz oder Unbehagen gefühlt. Chen versuchte, ihm ins Auge zu stechen, aber alles, was er fühlte, war ein leichtes Jucken. Die Chinesen benutzen ihre Augen nicht nur zum Zeichnen, sondern auch zum Klavierspielen. Es ist interessant, aber die Ärzte geben an, dass sich seine Sehorgane nicht von gewöhnlichen unterscheiden.

Die ungewöhnlichsten Künstler

Ein Künstler, der mit menschlicher Asche malt.

Viele Künstler verwenden die Hilfe von Freunden oder Familienmitgliedern, um ihre Leinwände zu kreieren. Aber nur wenige benutzen enge Leute als Material für ihre Gemälde. Ethische Kanonen sprengten buchstäblich Val Thompson. Es mischt die Asche, die nach der Verbrennung von Menschen zurückbleibt, mit Farben. Seine ungewöhnliche Zutat fügt somit der Leinwand Textur hinzu. Diese einzigartigen Gemälde erlaubten es dem Künstler, eine gute Karriere zu machen. Und er bot ihr an, diese Arbeit ihres eigenen Bruders aufzunehmen. Das erste Gemälde Val wurde für Anna Kiri geschaffen, die kürzlich ihren Ehemann John verloren hat. Seine Asche ging, um eine Leinwand mit einem malerischen Strand zu schaffen. Das Ergebnis erfreute den Kunden, dass Val drei weitere Bilder erschaffen hat, und dann hat sie sogar ihr eigenes, einzigartiges Geschäft „Ashes for Art“ eröffnet.




Add a Comment