Die ungewöhnlichsten Brunnen



Heute verzieren unsere Brunnen unsere Städte. Aber vor kurzem hatten sie sehr praktische Funktionen. Dann wurden sie in Springbrunnen gewaschen, sie dienten als Trinkwasserquelle. Heute ist der Nutzen von ihnen nur ästhetisch. Dennoch haben die Menschen mit Hilfe von Wasser und Stein gelernt, ganz ungewöhnliche Strukturen zu schaffen. Wir werden unten über die ungewöhnlichsten Brunnen der Welt erzählen.

Die ungewöhnlichsten Brunnen


Die Unisphäre.

Diese Struktur befindet sich in Meadows-Corona Park, Queens, New York. Äußerlich ähnelt der Brunnen einem riesigen Globus. In diesem Jahr fand 1964-1965 ein Bauwerk statt. Der Sponsor des Baues war der Stahlkonzern. Infolgedessen wurde das Gebäude den Bürgern gespendet. Die Eröffnung des Brunnens war zeitlich abgestimmt mit der Weltmesse, deren Motto der Ausdruck „Frieden durch Verständnis“ war. Diese Struktur wurde entworfen, um allen über das Verhältnis von dem zu sagen, was auf der Erde existiert. Unisfera ist aus rostfreiem Stahl gefertigt. Das Denkmal steigt auf 50 Meter, während der Durchmesser des Balles selbst 37 Meter beträgt. Der ganze Brunnen wiegt 408 Tonnen. Es wurde das größte in der Welt, auch der größte Globus. Der Ball liegt im Zentrum des Pools und ist von Springbrunnen umgeben. Wasserstrahlen treffen auf die Basis des Globus und verstecken seine Basis. Das schafft die Illusion, dass der Ball in der Luft hängt. Der Globus ist von drei Umlaufbahnen umgeben, die den Weg von drei Menschen zeigen, die den größten Beitrag zum Studium des Weltraums gelassen haben. Mit dem Kommen der Nacht beginnt der Brunnen zu leuchten. Zur gleichen Zeit, auf dem Ball, die Hauptstädte der Staaten leuchten.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Fuentes de Montjuic.

Dieser Brunnen befindet sich in Barcelona, ​​am Fuße des Berges Montjuïc. Es wurde 1929 gebaut, und die Eröffnung wurde auch zeitlich abgestimmt. Dieses Mal wurde Fair und Universal in der Stadt gehalten. Jede Sekunde schießt der Brunnen um 3620 Jets von veränderbarer Form. Um sie zu schaffen, nehmen sie 2600 Liter Wasser. So kann die Anzahl der Variationen im Aussehen des Brunnens 7 Milliarden erreichen. Dieses Gebäude singt auch. Wasser scheint Musik zu tanzen und eine magische Show zu schaffen. In ihm eng umschlungen bezaubernde Klänge, Licht und Fäden von Jets. Der Brunnen explodiert mit einem Haufen Spritzer und gibt einzigartige Bilder. Wasserspiele beginnen hier mit dem Beginn der Dunkelheit. Die Luft ist durchdrungen von den Klängen der klassischen Musik. Sie ist in der Lage, die volle Kraft der Wassertänze und ihre Sinnlichkeit zu vermitteln. Mit den ersten Klängen der Musik kommt der Brunnen zum Leben und beginnt sich zu bewegen und reagiert auf alle melodischen Übergänge. Die Hintergrundbeleuchtung ändert sich jede Sekunde, und die Farben stehen nicht still. Der Brunnen bietet zwei Musik-Sessions für 20 Minuten. Der musikalische Brunnen in Barcelona führt oft Klassiker, die Werke von Bach, Tschaikowski und Beethoven in besonderer Ehre. Aber man hört hier und Motive aus klassischen Filmen wie „The Godfather“, sowie stürmische spanische sarsuel. Eine musikalische Begleitung am Brunnen erschien erst 1992, genau den Olympischen Spielen.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen von Vaillancourt.

Dieser Brunnen wurde 1971 in San Francisco eröffnet. Es ist eine Konstruktion von Betonrohren. Die Gesamtlänge des Brunnens beträgt 61 Meter, die Breite beträgt 42 Meter und die Höhe beträgt 11 Meter. Der Bau war sehr umstritten. Die Arbeit von Armand Vaillancourt fand im Justin Herman Plaza, im Geschäftsviertel der Stadt statt. Es wird angenommen, dass der Architekt den Brunnen der menschlichen Freiheit im Allgemeinen und der Freiheit von Quebec im Besonderen gewidmet hat. Es ist kein Zufall, dass beim Öffnen des Gebäudes die Inschrift „Québec libre“ eingetragen wurde. Vaillancourt selbst ist ein Eingeborener von Quebec und kämpft um die Unabhängigkeit seiner Provinz aus Kanada. Große rote Buchstaben wurden die Nacht vor der Eröffnung geschrieben. Allerdings haben die Stadtbehörden diese Geste nicht verstanden und schließlich die Inschrift gelöscht. Aber der anhaltende Kanadier wiederholte wiederholt seinen Trick. Ein weiterer Skandal war mit einer Aufführung in der Nähe des Brunnens der U-2-Gruppe verbunden. Dann schrieb Bono auf das Denkmal „Rock and Roll, hör auf die Bewegung“. Infolgedessen sperrte eine 20-tausend Menge von Zuhörern den Transport in den benachbarten Straßen. Die Stadtbehörden fanden diese Tat unverschämt, und der Sänger selbst wollte sogar ins Gefängnis gebracht werden.Vielleicht führte eine solche Atmosphäre um den Brunnen zu der Tatsache, dass die Stadt sich schließlich weigerte, sie zu unterstützen. Immerhin, um 100.000 Liter Wasser durch die Rohre zu pumpen, jedes Jahr war es notwendig, 250 Tausend Dollar zu verbringen. Der selbe Brunnen wurde schon immer als ein geschmackloser Stapel von Beton betrachtet, obszön und lästig. Heute wurde er von dem Beton gewählt, dass die Stadtbewohner diese Struktur nicht verliehen haben. Trotzdem sagte Vaillancourt, dass er für das Schicksal seiner Schöpfung kämpfen werde.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen in der Nähe der Pagode von Xian.

Dieser Singenbrunnen ist der größte in Asien. Die chinesische Stadt Xian selbst ist ziemlich alt, es hat mehr als 3 Tausend Jahre. Für eine lange Zeit war es die Hauptstadt von China. Es ist kein Zufall, dass Xian ein Freilichtmuseum heißt. Hier, in der Nähe der Pagode der wilden Gänse, die 1500 Jahre alt ist, ist der berühmteste Brunnen. Es umfasst eine Fläche von 16,8 Hektar. Der Brunnen besteht aus Düsen, die zum Klang der Musik tanzen und mit den Lichtstrahlen schimmern. Unvergessliche Abendshows stehen sowohl für buddhistische Pilger als auch für zufällige Besucher zur Verfügung. Die Show beginnt um 20:30 und dauert ca. 20 Minuten.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen von König Fahd.

In Jeddah, Saudi-Arabien, gibt es einen riesigen Brunnen, aus dem es einfach atemberaubend ist. Es liegt direkt im Roten Meer. Der Brunnen wurde der Stadt von König von Saudi-Arabien Fahd bin Abdul Aziz vorgestellt. Es geschah 1985. Der Brunnen schießt Wasser auf einer Höhe von 260 Metern, und bei gutem Wetter erreicht das Spray ein Zeichen von 312 Metern. Aber das ist noch höher als der Eiffelturm. Gleichzeitig erreicht die Geschwindigkeit der Tropfenabfälle 375 Kilometer pro Stunde. Der Bau des Brunnens ist nicht einfach, denn er arbeitet auf Seewasser. Frischwasser wird benötigt, um die Elektromotoren der Pumpen und für die Klimatisierung der Druckstation zu kühlen. Die Wartungseinheit selbst befindet sich in einer Tiefe von 20-30 Metern unter dem Boden. Die Größe dieser Station ist mit einem vierstöckigen Haus. Nur um es zu bauen, wurde etwa 7 Tausend Tonnen Beton ausgegeben. Eine kraftvolle Station erhebt etwa 19 Tonnen Wasser. In diesem Fall werden 500 leistungsstarke Scheinwerfer installiert, um den Brunnen auf 5 künstlichen Inseln zu beleuchten. Jedes Jahr wird der Brunnen für drei Wochen gehindert. Wenn der Nordwind, der für diese Orte üblich ist, den starken südlichen ersetzt, wird auch der Brunnen ausgeschaltet. Dies geschieht so, dass Meerwasser nicht in den Garten des Salam Palastes fällt.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen von Burj Al Arab.

Im Osten schaffen sie gerne die größten, höchsten und teuersten Dinge. Dies wurde durch den Bau in Dubai eines Elite-7-Sterne-Hotels „Parus“ manifestiert. Erstaunliche Innendekoration schockt sogar reiche Leute, die in der Lage sind, etwa eineinhalb Tausend Dollar pro Nacht in einem Hotel zu legen. Sogar zum Hotel zu kommen ist ziemlich schwierig – dort ist ein Checkpoint. Touristen müssen 25 Dollar für den Ausflug bezahlen oder einen Tisch im Restaurant bestellen. Abends kommen die Gäste, die mit dem Auto anreisen, einen Vulkanbrunnen und Wasser. Dieses musikalische Design entsteht in dem Bild, das vor dem Hotel „Bellagio“ in Las Vegas steht. Doch die Autoren des arabischen Brunnens machten es ein Viertel des Originals. Die maximale Höhe der Jets ist 150 Meter, die mehr als ein 50-stöckiges Gebäude ist. Die Gesamtlänge des Brunnens beträgt 275 Meter. Beleuchten Sie dieses Spiel von Wasser 6600 Glühbirnen und 25 leistungsstarke Projektoren. So erzeugen Wasser und Licht Tausende von einzigartigen Kompositionen. Und klassische und populäre Melodien spielen hier. Die Errichtung eines solchen Wunders kostete 218 Millionen Euro. Ein weiterer Brunnen, viel bescheidener Größe, liegt in der Lobby-Treppe des Hotels. Dort von Zeit zu Zeit schießen kurze Tröpfeln von Wasser, und diese Aktion ist viel anspruchsvoller als in den Jet-Brunnen in Disneyland.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Wasserfälle von Olafur Eliason.

Leider sind in New York diese Brunnen nicht mehr. Schließlich ist die Installationszeit im Oktober 2008 abgelaufen. Der Bau von vier ungewöhnlichen Strukturen wurde in der strengsten Geheimhaltung durchgeführt, und sie wurden am selben Tag gestartet.Zwei Springbrunnen befinden sich in der Nähe der Pfeiler von Manhattan, eine – in der Nähe der Säulen der Brooklynbrücke und der letzte – im Hafen von New York. Nach außen ähnelten diese Strukturen dem gewöhnlichen Gerüst. Die Pumpen wurden mit Wasser versorgt, und von oben floss es frei und laut herunter. Eine solche globale Installation kostet 15,5 Millionen Dollar. Trotzdem gab es ein paar Bereitwillige, diese Schöpfung des Dänen Olafur Eliason zu sehen. Brunnen sahen etwa 1,4 Millionen Touristen, die 69 Millionen Dollar brachten. Aber man sieht diese Werke der modernen Kunst frei. Besonders zu diesem Zweck hat der Art Fund „Public Art Fund“ ein Boot gemietet. Heute sind die Wasserfälle bereits in Teile zerlegt worden. Aber Olafur hofft, dass sie für Neuinstallationen nützlich sein werden.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Buckingham-Brunnen.

Der Brunnen mit diesem Namen befindet sich nicht in England, sondern in Chicago, USA. Sie finden es im Stadtpark gegenüber dem Institut für Kunst. Der Brunnen ist einer der größten der Welt. Er ist zu Recht das Tor nach Chicago. Und der Brunnen wurde 1927 von dem Architekten Edvard Bennett mit dem Geld von Kate Buckingham gebaut. Das Gebäude sollte die Erinnerung an den Schutzbrüder verewigen. Es kostete den ganzen Bau von 750 Tausend Dollar. Der Brunnen basierte auf der Architektur des Lantonbrunnens in Versailles. Nur in diesem Fall wurden die Abmessungen deutlich erhöht. Der Durchmesser des Hauptbeckens beträgt 84 Meter. Im Mittelpunkt steht eine dreistöckige Komposition mit einer Höhe von 7,5 Metern. Der Brunnen selbst ist aus rosa Marmor und sieht aus wie eine große Hochzeitstorte. Die Zusammensetzung der Struktur wird vom Lake Michigan selbst symbolisiert, und vier Gruppen von Pferden sind die Staaten von Illinois, Wisconsin, Michigan und Indiana. Er arbeitet vom 1. April bis zum 1. November. Jede Stunde von 10 bis 22 Stunden im Laufe von 20 Minuten in der Luft in einer Höhe von ca. 40 Metern abnehmen 134 Wasserstrahlen. Abends wird der Brunnen mit Hilfe eines Computerprogramms hervorgehoben, alle Shows werden von Musik begleitet. Insgesamt drehen sich 5,7 Millionen Liter Wasser im Brunnen.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen „Wasser Wald“.

Sie sagen, dass in der Welt gibt es nur drei Museen, in denen nur Kunst Glas gezeigt wird. Einer von ihnen erschien 2002 in Tacoma, Washington. Es ist, wo Dale Chihuly seine Werke schafft. Dieser Meister schafft echtes Glas aus Glas, und die Herrlichkeit davon geht um die Welt. Das Museum ist noch nicht fertiggestellt, aber es begeistert die Gäste mit seinem äußeren und internen Erscheinungsbild. Hier gibt es Wasserskulpturen. Einer von ihnen war der geschlossene Brunnen „Wasserwald“. Es wurde 2002 installiert. Doch bald musste der Brunnen geschlossen werden. Schließlich hat ein gewisser Teenager einen von zwanzig Bäumen mit Wasser durchbohrt. Es dauerte sieben Jahre Rehabilitation und mehr als 200 Tausend Dollar, um einen einzigartigen Brunnen wiederherzustellen. Jetzt in seinem Design spröde Glas wird durch ein viel stärkeres Acryl ersetzt. Besonders beeindruckend ist der Wasserwald in der Nacht, wenn er durch eine fibergistisch grüne Farbe hervorgehoben wird.

Die ungewöhnlichsten Brunnen


Brunnen auf dem Schlossplatz in Swansea.

In Wales gibt es einen Brunnen, der auch blutig heißt. Die Sache ist, dass es eine lange Tradition mit ihm verbunden ist. Jährlich am 1. März wird der Tag des Heiligen David von Wales, Schirmherr von Wales, gefeiert. Unter den alten Traditionen gibt es auch die Färbung der Brunnengewässer in Rot. Ein Nahaufnahmenbrunnen sind wirklich blutig. Aber bei näherer Betrachtung ist alles nicht so beängstigend.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Mondbrunnenbrunnen.

Nach der Rekonstruktion der Banpo-Brücke in Seoul im Jahr 2008 wurde es zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt. Auf beiden Seiten sind 10 Tausend Düsen installiert. In einer Minute schießen sie 190 Tonnen Wasser in einer Entfernung von bis zu 20 Metern. Lange Ströme im Dunkeln werden hervorgehoben, so dass sich die Brücke zu einer farbigen, sprudelnden Kreatur verwandelt. Banpo streckte sich für 1140 Meter, was den Brunnen noch der längste in der Welt machte. Die Jets beschreiben die gewölbten Trajektorien rechtzeitig mit der Musik, die von einem speziellen Programm gesteuert wird. Nachts wird das Wasser von Lampen beleuchtet, die auch ihre Farbe ändern können.Und der Brunnen arbeitet nur an Wochenenden, viermal täglich für 15 Minuten. Aber von 19:30 bis 21:00 gibt es eine echte Musikshow. Der „Moon Rainbow“ -Fountain war in der Lage, ein bisschen Romantik nach Seoul zu bringen, die bereits von Geschäftswolkenkratzern aufgebaut wurde. Beobachten Sie den Brunnen am Bahnhof von Kanazawa.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Die Stadt Kanazawa ist in Japan. Seine Bevölkerung ist etwa eine halbe Million. Sie können hierher kommen, indem Sie zum gleichnamigen Bahnhof fahren. Es wurde 1898 eröffnet. Im Jahr 2005 wurde die Station einer siebenjährigen Rekonstruktion unterzogen. Es kostet 180 Millionen Dollar und wurde komplett verwandelt. Vor den Toren der Station baute ein ungewöhnlicher Brunnen, der die Funktionen der Uhr erfüllte. Er hat ein Zifferblatt, ähnlich dem, das in herkömmlichen elektronischen Geräten steht. Aber Pixel hier sind Tröpfeln von Wasser in verschiedenen Höhen. Es ist interessant, dass der Brunnen von einem Computer gesteuert wird. So kann die Uhr nicht nur die Zeit zeigen, sondern auch ein Datum oder eine Nachricht. Dies kann ein Begrüßungs- oder Stationsname sein. So spielt der Brunnen die Rolle eines wunderschönen und ungewöhnlichen Wassers.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Brunnen im Garten von Tivoli.

Zu diesem fabelhaften italienischen Garten kommen nur wenige Touristen, aber dieses Denkmal ist von der UNESCO selbst geschützt. Hier werden in einem kleinen Gebiet etwa 500 tolle Springbrunnen gesammelt. Sie wurden im 16. Jahrhundert gebaut und waren damals ein Meisterwerk der Wasserbautechnik. Diese Einrichtungen haben erstaunliche Namen – „Brunnen des Drachen“, „Brunnen-Orgel“ (Wasser von ihm macht vibrieren die Röhren eines Musikinstruments). Eine „kochende Leiter“ wurde dank nur 42 Wasserkanonen geschaffen. Der Brunnen von dell’Ovato wurde zum Höhepunkt der italienischen Kunst. Die Leute können an der halbkreisförmigen Wasserwand vorbeifahren und von dort aus die Marmorverzierungen des Gartens und die grüne Arkade bewundern. Es gibt die Straße von hundert Brunnen. Jeder von ihnen entsprach der Erleichterung von dem Gedicht Ovid „Metamorphose“. Der Brunnen von Rometta zeigt symbolisch sieben römische Hügel, sowie das Kolosseum und das Pantheon. Das Wasser für den Komplex wurde ursprünglich aus dem Fluss Anene genommen, es kam hier durch einen speziellen Tunnel.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Trevi-Brunnen.

Rom ist berühmt für seine Brunnen, aber das größte von allen ist Trevi. Seine Höhe beträgt 26 Meter und seine Breite beträgt 20 Meter. Das Gehen um die Hauptstadt von Italien muss sicherlich versuchen, im Labyrinth der engen Gassen diese Perle zu finden. Der Brunnen wurde 1732-1736 gebaut, der Architekt war Nicolas Salvi. Die Struktur befindet sich neben der Fassade von Pali Pali und macht damit ein einziges Ganzes aus. Dank dem riesigen Palast und dem Brunnen scheint es viel grandioser zu sein. Von der Nische des Palastes im Zentrum der Komposition fährt Neptun auf seinen Wagen. Es wird in Form einer Schale präsentiert, die von Müttern und Seepferden gezogen wird. Allegorische Figuren sind in den Nischen an den Seiten des Herrschers der Meere angebracht. Eleganter Brunnen wird im Barockstil gemacht. Es betont die Verfeinerung und die natürliche Kunst des Wassers. Zur gleichen Zeit, Trevi gelang es, mehr als nur Stücke von Marmor stecken, um den Palast zu werden. Hier konnten die Architekten ein einzigartiges Licht- und Schattenspiel schaffen und ein harmonisches Kunstwerk schaffen. Es gibt einen Glauben, dass Sie eine Münze in den Brunnen werfen müssen, um nach Rom zurückzukehren. Zwei Münzen bedeuten eine neue Liebe und drei – die kommende Hochzeit. Als Ergebnis, Dienstprogramme nur für ein Jahr ziehen aus Trevi kleine Dinge für 700 Tausend Euro. Natürlich erschien der legendäre Brunnen immer wieder im Kino. So kann Trevi in ​​den „römischen Feiertagen“ und im „Sweet Life“ gesehen werden.

Die ungewöhnlichsten Brunnen

Krönungsbrunnen.

Neben dem Buckingham-Brunnen gibt es auch einen ähnlichen Blick in Chicago. Im Jahr 2004 wurde im Millennium Park ein ungewöhnlicher Spuckbrunnen gebaut. Es repräsentiert zwei einander zugewandte Glastürme. Sie sind mit LEDs gefüllt, was es ermöglicht, Stadtbewohner auf der Oberfläche des Gesichts zu zeigen. In regelmäßigen Abständen faltet einer von ihnen plötzlich seine Lippen mit einer Tube und spuckt Teile des Wassers zu den Zuschauern, die zuschauen. Die Höhe des Brunnens ist 15 Meter, und die Kosten für das Projekt waren etwa 17 Millionen Dollar.Zuerst war Chicago ziemlich skeptisch gegenüber einem solchen Projekt. Die Stadtbewohner dachten, dass diese Installation das gewöhnliche Erscheinungsbild des Parks zerstören würde. Aber im Laufe der Zeit verliebte sich der Brunnen in die Liebe. Er mag besonders Kinder. Nach einem heißen Sommer ist es so schön, eine erfrischende Dusche zu nehmen.



Add a Comment