Die ungewöhnlichsten Berufe



Viele Leute mögen sich beschweren, dass es keine Arbeit für sie gibt. Infolgedessen gibt es nicht genug Geld zum Trinken. Aber du willst dich an einem normalen Ort niederlassen, wo du nichts machen musst, und bekommst das Geld pünktlich. Gehen zu schweren körperlichen Arbeit, die, wie Sie wissen, und machte einen Affen Mann, nicht jeder stimmt. Wer wird freiwillig arbeiten, um als Hausmeister zu arbeiten? Du kannst dort nicht bis zum Abendessen schlafen.

So träumt die junge Generation davon, einen Job als Beamter zu finden, in einem separaten Büro zu sitzen, ein freies Leben zu führen und Unterhaltungsplätze im Internet zu besuchen. Mittlerweile gibt es einige Werke, die du tun kannst, um ein wahrer Meister zu werden, der Millionen von grauen Leuten aussortiert. Es genügt, einen fremden Beruf zu beherrschen, und jetzt schreiben Journalisten in den Zeitungen über dich.


Die ungewöhnlichsten Berufe

Reiniger des Erbrochenes.

22-jährige ochkarik Rhys Owen arbeitet im Vergnügungspark Thorpe. Es ist die Pflicht dieses Engländers, das zu erbrechen, das übermäßig eindrucksvolle Urlauber unter der Achterbahn verlassen. Asphalt unter diesen Attraktionen hat oft Spuren von unverdauten Mittagessen und Frühstück. Obwohl diese Arbeit für viele abstoßend ist, mag der Kerl es. Zunächst einmal – ein gutes Gehalt, denn nur sehr wenige Leute sind damit einverstanden, solche Pflichten zu erfüllen. Ja, und am Wochenende oder Mittagessen können Sie auf zahlreichen Karussells oder Park Attraktionen kostenlos fahren. Jemand – ein ekelhafter Job, aber für jemanden – ein angenehmer Zeitvertreib.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Sniffer Unterarme.

Hat jemand Achselhöhlen bei der Kontrolle der Wirkung von Deodorants? In Deutschland gibt es einen offiziellen Beruf. Frau beschäftigt sich damit und bereitet die Produkte der führenden Marken für den anschließenden Hit auf den Ladenregalen vor. Ist es ekelhaft Aber solche Berufe sind nötig. Zur gleichen Zeit ist diese Arbeit nur für Nicht-Raucher von Damen im Alter ihrer Nase ist besser zu riechen die Gerüche.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Der Scheißkämpfer.

Wenn wir in den Zug gehen, entsteht keine Reue von den Emissionen von menschlichen Abfällen zu den Schienen. Im Meer oder im Ozean, um auf die Toilette auf dem Wasser zu gehen und schwierig und peinlich. In der Regel sind Touristenauskleidungen mit großen, geräumigen Panzern ausgestattet, um dort Kot zu sammeln. Aber um diese Ladung von einem Kontinent zum anderen zu transportieren, gibt es keinen Sinn, nachdem alle, so können Sie übertragen und jede Infektion oder ein Virus. Auf dem Kanal „Discovery“ erzählte man einmal von einem interessanten Schiffsberuf – Angestellter des Krematoriums der Scheiße. Diese Segler bedienen Spezialfahrzeuge. In ihnen wird der Abfall der Menschen zu Asche verbrannt. Keine Keime oder unangenehme Gerüche. Die Maschine selbst kann anfangen, schlecht zu riechen. Das bedeutet seinen Ausfall und die Notwendigkeit der Instandhaltung. Schnupper von Hunde und Katzenfutter

Leider können unsere Haustiere nicht sagen, welche Art von Geschmack ihre Köstlichkeiten haben. Einer von denen, die sich mit der Verkostung von Speisen für Tiere beschäftigt, ist Simon Elisson. Die Prüfung von Eckzahn und Katzenköstlichkeiten ist ihm sehr angenehm, außerdem bringt es auch Einkommen. Es ist aus der Meinung von Simon hängt – ob das Essen auf den Markt kommen wird oder nicht. Alisson hat sogar sein eigenes Lieblingsgericht – ein Snack für Katzen mit Gemüse und Huhn. Gleichzeitig wird nur ökologisch sauberes Essen verwendet – keine narkotischen Zusatzstoffe oder abgelaufene Produkte.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Archäologen Kot.

Sie können sich erinnern, wie Mayakowski sagte: „Liebe Kameraden, Nachkommen! Rumming in der heutigen versteinerten g …., unsere Tage studieren die Dunkelheit, denken Sie wahrscheinlich an mich … „. Natürlich Um die Überreste der alten Zivilisationen zu studieren, ist eine sehr romantische Besetzung. Aber es ist nicht möglich, geheimnisvolle Briefe in entfernten Ländern bei weitem nicht alle zu lösen. Aber auf der Grundlage des Studiums der versteinerten Haufen von Scheiße unserer Vorfahren, kann man eine Menge Dinge über diese Zeiten zu lernen. Es ist Exkrement, das uns heute sagen kann, wie unsere Vorfahren gegessen haben, wie sauber dann die Natur war. Wenn in der Scheiße Reste von Acanthocephala sind, wird der Archäologe-Pathoökologe zu dem Schluss kommen, dass der alte Mann Insekten aß.Wenn es Reste von runden Würmern gibt, dann hat der Gastgeber von Kot eine Menge Fleisch auf einmal gegessen.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Profi-Whistler

Die Volksregel fördert nicht die Pfeifer und warnt sie vor einem möglichen Geldmangel. Aber manche Leute bezahlen ihre Pfeife. Das ist zum Beispiel Steve Herbst. Er gewann wiederholt Preise bei Weltmeisterschaften im künstlerischen Pfeifen. Als Kind nahmen Steves Eltern ihn oft auf, so dass der Junge seine Freunde mit Triller oder sogar nützlichen Bekannten unterhielt. Heute spricht Herbst im Fernsehen, er war in der Carnegie Hall. Steve, ein Angestellter einer Werbefirma, kann auf die Straßen von Manhattan gehen und sein Talent zeigen. Es kann leicht von der Menge der Zuschauer bemerkt werden, die in einer so ungewöhnlichen Aufführung von Mozart oder Liszt hören werden. Und wer kann den Whistler daran hindern, andere zu unterhalten und ihr Geschenk zu genießen? Schublade der Pisten.

Die ungewöhnlichsten Berufe

.

Ein guter Illustrator wird immer einen Job finden. Fähigkeit und Liebe zum Malen sind in verschiedenen Bereichen gefragt. James Nijusus aus der Kindheit liebte Bilder mit Landschaften. Er interessierte sich besonders für Skigebiete. Heute zeichnet er schon die Tracks für sie. Es kostet James, um einen Auftrag zu erhalten, da er persönlich fliegt und dort Hügel und Berge von einem Hubschrauber fotografiert. Dann beginnt er mit topografischen Karten zu arbeiten und schafft eine beeindruckende Infografik. Eine besondere Liebe für Nijus war Neuseeland. Es gibt nicht so viele Bäume dort, wie, sagen wir, in den Karpaten. Also vergeuden Sie keine kostbare Zeit auf ihr Rendering.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Taucher für Golfbälle.

Normalerweise sind wichtige und wohlhabende reiche Leute im Golf verlobt. Kaum klettern sie in den Bach oder den See hinter dem Ball, der ihn schlägt. Warum sollten sie ihre kostbaren Beine und Hände graben, wenn es speziell geschulte Mitarbeiter gibt? Taucher für Golfbälle helfen nicht nur reichen Mazilam, sie sind auch Moonlighting durch den Verkauf von gebrauchten Tools für dieses Spiel. Und dieses Einkommen kann das wichtigste sein. Jeder Ball von unten erhoben wird auf 6 Cent geschätzt, und das jährliche Einkommen aus dem Verkauf von Zubehör kann bis zu 100 Tausend Dollar!

Die ungewöhnlichsten Berufe

Professionelle Schlafmütze.

Schlafen bei der Arbeit ist jeder Traum. Es gibt diejenigen, die es tun. Aber wenn der Chef sie in einem solchen Zustand findet, müssen sie nach einem neuen Job suchen. Aber es gibt auch solche Angestellten, die sogar Geld für ihren Tag schlafen bekommen. Wir sprechen über die Teilnehmer in der wissenschaftlichen Forschung über den Prozess des Schlafes. Dieser Sachverhalt ist normal. Ein weiterer Weg, um einen Traum zu verdienen, ist im New York Museum of Modern Art. Es gibt sogar Vollzeitstellen für junge Frauen, die hier zur Arbeit kommen. Im Tempel der Musen trinken diese Mitarbeiter Schlaftabletten und schlafen unter der Decke. Und sie arbeiten – eine Ausstellungsausstellung. Ein solches Werk zeitgenössischer Kunst kann einfach „Das ist Kate“ genannt werden.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Sammler von Würmern.

Diese Leute gehen spät in die Nacht zur Arbeit. Auf ihren Köpfen sind Bergmannshelme mit Taschenlampen, und Banken sind an ihre Hände gebunden. Aber sie sollten keine Angst haben, denn ihre Kampagne ist Würmer. Arbeiter finden feuchte Orte, die einfach mit zerklüfteten Erden Kreaturen wimmeln. Würmer können eine gute Einnahmequelle werden, denn eine Bank mit qualitativ hochwertigen Kreaturen kann bis zu $ ​​18 kosten. Diese seltsame Arbeit kann auch sehr gefährlich werden. Immerhin heulen die Sammler von Würmer ständig untereinander für Einflußsphären, da Obdachlose für leere Flaschen kämpfen. Im Jahr 1993, in Kanada, ein Team von Konkurrenten sogar entfesselt einen Kampf mit Hilfe der Verstärkung. Das Rauschen führte zu der Brandstiftung des Kleinbus. Es ist lustig, aber Wirbeltiere brachen einander die Kämme wegen der Wirbellosen. Das ist das Grinsen des Lebens.


Die ungewöhnlichsten Berufe

Schriftstellertexte für glückliche Kekse.

Ein Angestellter mit einem solchen Beruf heißt Donald Lau, er ist der Vizepräsident von Wonton Food in Long Island. Herr Lau ist ständig auf der Suche nach Inspiration für seine Arbeit.Also, nachdem ich in die stinkende U-Bahn gegangen bin, wird der Schriftsteller sich selbst bemerken: „Hütet euch vor Duftnoten unbekannter Herkunft“. Unternehmen Donald ist der größte Produzent von glücklichen pechenyushek in den USA. Wenn Kinder eine Notiz unter den Setzwaren finden, ist dies die Arbeit der Hände und Köpfe von Lau.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Qualitätskontrolle für Würfel.

Die Ergebnisse des Spiels können auch wegen der kleinsten Unvollkommenheit der Würfel verzerrt werden. Infolgedessen wird das Glück zu jemandem kommen, der es nicht verdient. Deshalb gibt es einen Qualitätsinspektor. Sie untersuchen sorgfältig alle Würfel auf das Vorhandensein von physischen oder geometrischen Mängeln auf ihnen. Die Leute dieses Berufs sind gar nicht selten, sie sind immer von großen Produzenten gefragt.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Milcher von giftigen Schlangen.

Schlangengift sollte nicht gefürchtet werden Immerhin ist es nicht nur ein mächtiges und gefährliches Heilmittel für Bissopfer, sondern auch eine nützliche Medizin. Das Gift geht zur Entwicklung von Antidoten und wird auch bei der Therapie von bösartigen Tumoren angewendet. Aber wie kann man das Gift von einer Schlange ohne Schaden für die Gesundheit nehmen? Dafür gibt es spezielle Melker oder Milchmädchen. Sie ziehen eine dünne Membran auf ein Glas und zwingen eine hungrige Schlange, sie zu beißen. Um dies zu tun, drücken die Milcher auf die Giftdrüsen und sammeln die isolierte Flüssigkeit in den Behälter. Ein anderer Weg ist jedoch nicht so menschlich – „kitzeln“ die Wangen der Schlange mit einem leichten elektrischen Strom. Obwohl ein solcher Beruf riskant ist, bezahlen sie gut dafür.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Trader Träume.

Jeder von uns hat unsere eigenen Träume. Der unauffällige Manager träumt davon, eine Weltberühmtheit zu werden, mindestens einen Tag. Ein Geschäftsmann, umgeben von Bodyguards, Träume von einhändiger Verwaltung eines Multi-Tonnen-Teams. Der Psychiater träumt, dass es auf dem Bekenntnis die unbeteiligte, charmante Frau gekommen ist … Es gibt Leute, die Träume Wirklichkeit werden lassen! In einem Unternehmen in Chicago können Kunden bekommen, was sie sich vorstellen konnten. Du musst einfach ins Büro kommen und über den Traum reden. Trader Träume werden es realisieren können, für eine ziemlich große Summe. Der einfachste Auftrag kostet hier 150 Tausend Dollar.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Ameisen Fänger.

Wie man Einzelpersonen von großen Tieren für ihre weitere Zucht auswählt, ist verständlich. Aber wie ist die Auswahl der Ameisen für ihre Bauernhöfe. Es stellt sich heraus, dass diese Frage von einem besonderen Mitarbeiter behandelt wird. Er sucht nach den besten Exemplaren im Ameisenhaufen, die zur weiteren Zucht unter künstlichen Bedingungen ausgewählt werden.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Gehirn-Sucher.

Sehen Sie das Bild der Tötung von Tieren in einem Schlachthof – nicht für schwache Nerven. Aber jemand arbeitet an diesem Ort. Im Schlachthaus gibt es einen Mann, dessen Aufgabe es ist, den Kopf des geschlachteten Tieres auf den Tisch zu legen, den Schädel zu spalten und das Gehirn herauszunehmen. Diese Masse wird dann in Restaurants geschickt, in denen Delikatessen zubereitet werden. Der Hausmeister nach dem Feuer.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Das ist eine eher romantische, aber langweilige Spezialität. Es ist notwendig, an der Spitze eines hohen Turms zu sitzen und zu sehen, ob es ein Feuer irgendwo in der Nähe gibt. Dieser Beruf ist in einem der Nationalparks von Amerika gefragt.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Der Wächter der Königin.

Es ist nicht immer möglich, eine ausreichende Ordnung für das Leben in einem Bienenschwarm zu halten. Die Leute dieses Berufs beobachten, dass die Königin der Bienenfamilie sicher und intakt war, und erhielt auch das Essen, das sie brauchte, um die Gattung fortzusetzen. Eierbrecher

Es ist einfach, Eier zu brechen, aber mach den ganzen Tag? Die Leute dieses Profils setzen Hühnereier in eine spezielle Maschine. Es trennt die Proteine ​​vom Eigelb. Hühnerboden-Detektor.

Sobald die Hühner 1 Tag durchführen, werden sie einem Verfahren zur Bestimmung ihres Geschlechts unterzogen. Dies ist wichtig, denn je nach Ergebnis wird ein Programm von Inhalt und Ernährung zugewiesen.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Der Faltenstreuer.

In teuren Schuhboutiquen ist alles für die Bequemlichkeit der Kunden getan. Nachdem die Leute ihre Schuhe messen, richten spezielle Leute ihre Falten. Das Produkt bleibt also immer in einwandfreiem Zustand.In Möbelgeschäften führen die Angestellten einen ähnlichen Job – sie richten die Kissen auf. Die Mitarbeiter sind direkt durch die Einkaufshalle auf der Suche nach zerknitterten Schlafsuiten.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Schornsteinfeger

Viele Leute denken, dass die Vertreter dieses Berufs vor langer Zeit gearbeitet haben. In der Tat gibt es heute Schornsteinfeger. In Südkalifornien sind solche Spezialisten immer noch gefragt. Aber es ist nicht so leicht, sie zu werden – du musst ein zweijähriges Training absolvieren. Aber die Stunde der Schornsteinfeger kostet 20 Dollar.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Riechen von Eiern

Viele Konditoren sind sehr empfindlich über die Frische ihrer Produkte. Aber wie man die fehlenden Eier identifiziert? Um dies zu tun, gibt es spezielle Arbeiter – schnüffelnde Eier. Es liegt in ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass diese fehlenden Produkte nicht in die Produktion gelangen.

Die ungewöhnlichsten Berufe

Der Pinguintürner.

Dieser ungewöhnliche Beruf existiert an einem ungewöhnlichen Ort – in der Antarktis. Die Sache ist, dass der Pinguin, der auf den Rücken fällt, nicht unabhängig aufstehen kann. Normalerweise fällt dieser Vogel nicht so. Immerhin gibt es einen Schwanz, und der Schwerpunkt ist gut gelegen. Aber in der Antarktis in der Nähe der Flugplätze sind sehr spezifische Bedingungen – Hubschrauber und Flugzeuge sind ständig fliegen. Hier sind die Pinguine und schikanieren ihre Köpfe und reagieren auf den Klang am Himmel. Viele von ihnen fallen auf den Rücken. Die Natur hier hilft nicht, aber die Situation kann durch Drehen der Pinguine korrigiert werden. Nach jedem Start oder Landung eines Flugzeugs umbringt er die Nähe des Flugplatzes und hebt die armen Pinguine an. Dieser Beruf ist natürlich sehr selten, aber wie gut und ungewöhnlich ist es!



Add a Comment