Die teuersten Desserts



Desserts sind die Dekoration jedes Festes. Sie können nicht nur feinschmeckerisch, lecker und lecker, aber auch sehr teuer sein. Preisaufzeichnungen für Süßigkeiten werden nicht nur in der Liste der Kenner von komplexen Desserts zusammengebracht, sondern auch das Magazin Forbes hat seine Bewertung der teuersten Desserts in der Welt gemacht. Nur die teuersten Leute können es sich leisten, aber der Rest kann nur darüber lesen.

Die teuersten Desserts


Diamantkuchen

Für Weihnachten, viele von uns neigen dazu, Zeit mit der Familie zu verbringen, genießen ein gutes Urlaub Mahlzeit und Geld für Geschenke zu verbringen. Aber wie viele werden so mutig sein, 1,65 Millionen Dollar für einen Kuchen zu legen? Dies kann nur den Besitzern eines beeindruckenden Bankkontos gewähren. Es war an ihnen anscheinend und der Konditor aus Tokio erwartete, beschlossen, ein so teures Dessert zu schaffen. Der Chef zeigte seinen Weihnachtskuchen an der Weihnachtsauktion namens „Diamanten: ein Wunder der Natur“. Das Design des Kuchens dauerte sechs Monate, ein weiterer Monat direkt vorbereiten zum Verkauf. Auf der ganzen Oberfläche des Dessertes befinden sich 223 kleine Diamanten. Mit Ausnahme von ihnen ist der Rest des Kuchens völlig essbar. Der Kauf eines solchen Cupcakes kann auch ein gutes Geschenk für die Frau sein. Welche Frau würde nicht so eine Fülle von Diamanten, auch wenn mit Glasur bedeckt, und nicht in Gold umrandet?

Die teuersten Desserts

Erdbeer-Arnaud.

In New Orleans gibt es ein bekanntes Restaurant, das sein 90-jähriges Jubiläum vor nicht allzu langer Zeit feierte. Die Gäste der Einrichtung können hier ein Dessert bestellen, das stolz den Titel der teuersten in der Welt trägt. Die Kosten für Süßigkeiten sind 1,4 Millionen Dollar. Für dieses Geld wird es möglich sein, sechs Marinade zu probieren, die in Portbeeren geerntet wird, mit Minzblättern verziert und mit einer zarten Creme bedeckt. Aber der Hauptpreis wird dem Rekord des Ringes mit einem 5-Karat-Rosa-Diamanten gegeben, der einst im Besitz des englischen Finanziers Sir Ernest Cassel war. Der Küchenchef des Restaurants Arno bereitet ein exklusives Vergnügen auf eine vorläufige Sonderbestellung vor. Wenn plötzlich ein Gourmet ist, der dieses Teller ausprobieren will, bekommt er eine spezielle Zelle, in der er persönlich von einer Jazzgruppe gespielt wird. Zusammen mit dem Dessert wird ein einzigartiger Wein-Set serviert, dessen Einzelkosten etwa 25 Tausend sind.

Die teuersten Desserts

Platinum Kuchen.

Und dieses Gericht wurde in fernen Japan geschaffen. Lokaler Koch Nobu Ikara schuf einen Kuchen von Platinringen zu einem kleinen Preis von 130 Tausend Dollar. Ein solcher Kuchen ist ideal für ein Paar in der Liebe. Es ist mit weißer Glasur verziert und mit Platin-Ornamenten, einschließlich Ketten, Halsketten, Anhänger, Stifte und sogar Folie drapiert. Icara widmete den Kuchen viele Frauen und versuchte sie zu überzeugen, Platin zu tragen. Der Kuchen wurde bei der Platinum Guild International gezeigt, was trotz der hohen Rekordpreise zu einem Umsatzanstieg führte. Der Kuchen selbst wurde nie gekauft, weil es viel mehr kostet als viele es sich leisten können. Der zukünftige Besitzer kann nicht nur Platin-Dessert probieren, sondern auch einige seiner Teile verletzen.

Die teuersten Desserts

Schokolade Frrrozen Haute.

Dies ist ein originelles Gericht im Menü des New Yorker Restaurants „Serendipity 3“. Der Preis für dieses Dessert beträgt 25 Tausend Dollar. Cremiges Eis begleitet ein Gericht aus bis zu 25 Sorten Kakao und ist mit Schlagsahne mit einer kleinen Schokolade „La Madeline au Truffle“ aus „Knipschildt Chocolatier“ verziert. Nur ein halbes Kilogramm Fliese solcher Schokolade selbst kostet etwa 2600 Dollar. Alle Gerichte werden in einem Glas serviert, mit einem goldenen Rand verziert, einem goldenen Löffel mit Diamanten verziert. Die Zusammensetzung der Eiscreme enthält auch 5,7 Gramm essbares 23-Karat Gold! Natürlich sollte der Auftrag für solch ein teures Gericht vorher getan werden. Es wird davon ausgegangen, dass es nach der Aufnahme des kulinarischen Komposit-Dessertes möglich ist, alles andere für sich selbst, zusammen mit einem Löffel, abzuholen. Chef Stephen Bruce sagt, dass das Design des Dessertes selbst dauerte eine lange Zeit, nur die Entwicklung eines Löffels dauerte drei Monate.Schokolade im Jahr 2007 fiel in das Guinness Buch der Rekorde, als das teuerste Dessert, aber seitdem wurde immer wieder übertroffen.

Die teuersten Desserts

Festung Stelze Fischer Genuss.

Dieses Gericht erschien vor kurzem in der Speisekarte des Wine3 Restaurants, das im Festungshotel in Sri Lanka liegt. Die Kosten für Dessert sind 14,5 Tausend Dollar. Diese Zartheit ist eher ein Kunstwerk als Nahrung. Eine Miniatur-Skulpturkomposition ist eine Schokoladenfigur eines Fischer, verziert mit 80-Karat-Aquamarin. Die Zusammensetzung der Schale umfasst Schokolade, exotische Frucht und irische Sahne. Der Fischer steht auf Stelzen, auch aus Süßigkeiten geschnitzt. True, diese ursprüngliche Dekoration des Dessert hat noch nicht angezogen Käufer zu ihm. Angeln in Sri Lanka ist ein sehr beliebter Zeitvertreib, der die Köche dazu veranlasste, ein solches Meisterwerk zu kreieren.

Die teuersten Desserts

Almond Cookies Haute Couture.

Ähnliche Kekse in der Welt sind nicht ungewöhnlich, sie repräsentieren zwei bisezes, zwischen denen eine cremige Creme ist. In Frankreich sind sie sehr beliebt und man kann dieses leckere Dessert zu einem ziemlich demokratischen Preis finden. Doch der französische Konditor Chef Pierre Erme beschloss, eine neue Art von Cookie zu machen, mehr raffiniert und teuer. Dieses Gericht machte seinen Schöpfer berühmt außerhalb des Landes. Die Zusammensetzung der Kekse enthält eine zarte Schokoladencreme mit Sahne, Meer Fleur de Sel und Balsamico Essig, Rotwein und Erdnussbutter gemischt. Auf Wunsch des Kunden kann jedoch die Zusammensetzung der Zutaten variieren. Der Preis für ein solches Dessert beginnt bei 7414 Dollar und kann je nach Komplexität und Vorlieben des Kunden Zehntausende erreichen.

Die teuersten Desserts

Goldkuchen des Sultans.

Dieses Restaurant bietet seinen Gästen ein Istanbul Hotel Ciragon Palace Kempinski. Neben der traditionellen orientalischen Küche für das Land können Sie hier echtes Gold schmecken. Türkische Köche machen einen ungewöhnlichen goldenen Kuchen für 72 Stunden. Es ist eine Bar aus essbarem Gold, geschmückt mit schwarzen Trüffeln, Aprikosen, Birnen und Datteln, die seit zwei Jahren im jamaikanischen Rum mariniert sind. Auf der Oberseite gibt es schöne Blätter von 24 Karat Gold, Französisch Vanille und Karamell. Wenn sie auf dem Tisch serviert wird, befindet sich der Kuchen selbst nicht auf einem Teller, sondern auf einer handgemachten Schachtel aus Silber mit Golddichtung. In der Regel wird ein so teures Dessert in den feierlichsten Anlässen bestellt – für eine Hochzeit oder für den Sultan selbst.

Die teuersten Desserts

Kuchen Extraordinaire.

Wenn Sie sich plötzlich an der Ostküste der Vereinigten Staaten befinden, können Sie versuchen, sich selbst dieses Dessert zu bestellen, die Kosten für tausend Dollar. Der Kuchen wird im Restaurant Brühl in Atlantic City verkauft. Aber dieser Kuchen ist ungewöhnlich, er ist aus dunkler Schokolade, die italienische Haselnüsse bedeckt. Ein Eisball wird dazu serviert. Zusammen mit süßem Dessert sind die Kunden eingeladen zu versuchen und sehr teuren Hafen, Quinta do Novel Nacional. Für große Feinschmecker und Spender wird ein ganzes Paket von Dienstleistungen angeboten. Für 15 Tausend teure Gäste können die Nacht am Valentinstag in einem lokalen Hotel verbringen, verbringen Zeit zusammen für ein romantisches Abendessen, nachdem sie den legendären Kuchen probiert haben.

Die teuersten Desserts

Sande „Goldener Überfluss“.

Das bereits erwähnte Restaurant „Serendipity 3“ bietet ein weiteres leckeres Gericht. Dieses Eis mit Früchten kann in New York für Ihr goldenes Jubiläum geschmeckt werden – das 50. Jubiläum, und Dessert kostet nicht $ 50 aber $ 1000. Das Restaurant behauptet, dass nur ein Gericht pro Monat verkauft wird, aber es ist besser als nichts, richtig? Eis ist bekannt als das teuerste in der Welt in der Welt. Es umfasst 5 Portionen Tahiti-Vanille, gemischt mit Madagaskar-Vanille und venezolanischer Schokolade Chuao, bedeckt mit essbarem 23-Karat Gold. Weitere Zutaten sind goldene Drachen, Pariser kandierte Früchte, Marzipan und Trüffel. Die Spitze aller Pracht ist eine der teuersten Süßigkeiten der Welt – Amedei Porcelana und eine Zuckerblüte.An der Spitze des Eiscremes befindet sich in einer kleinen Schüssel Kaviar, mit Passionsfrucht, Armagnac gesüßt und in goldener Farbe bemalt. Um den Stil der Schale voll zu erfüllen, werden ein goldener Löffel und eine Tasse Kristall Harcourt serviert. Die Popularität des Sonntags war so toll, dass es ein integraler Bestandteil der Serie „Studio 30“ wurde.

Die teuersten Desserts


Schokolade Vintage.

Collectible Schokolade von Noka Chocolate kostet $ 854 pro Pfund. Das Unternehmen ist bekannt für sein Qualitätsprodukt, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Noki verwendet verschiedene Arten von Kakao aus so exotischen Orten wie Venezuela, Ecuador, Trinidad und Côte d’Ivoire. Die Süßigkeiten, die in der Vintage-Kollektion präsentiert werden, sind vollständig aus dunklen Sorten, in denen mindestens 75% Kakao. Für Anfänger in Schokolade Verkostung dieser Ebene, Noka bietet mehrere Optionen nach verschiedenen Prinzipien erstellt. Jede Box ist teuer Dessert verpackt in Übereinstimmung mit den klassischen Regeln des Unternehmens.

Die teuersten Desserts

Schokoladenvariation.

Wo sonst können Sie die Gerichte der italienischen Küche probieren, wie nicht in Bangkok? Es ist dort, im Hotel Lebua, ist das Restaurant Mezzaluna, das eine teure Schokoladen-Dessert bietet. Nicht jeder ist in der Lage zu schälen $ 640 für ein solches Gericht. Allerdings hat der hohe Preis seine Erklärung. Schokolade hat ausschließlich exklusive Zutaten. Zum Beispiel ist Sorbett aus Champagner Louis Roederer Cristal Brut 2000, Blätter sind aus eßbarem Gold hergestellt, die Zusammensetzung von Creme-brulee enthält Trüffeln Perigord, ein Stück Schokoladenkuchen ist beigefügt und Erdbeer-Mousse. Zusammen mit dem Dessert gibt es auch einen Drink – ein Glas teurer und seltener Champagner Moyet Tres Vieille Grande Champagner Nr. 7.

Die teuersten Desserts

Madeleine Trüffel.

In Connecticut gibt es die Stadt Norwalk, die für ihre ungewöhnlich köstlichen Trüffel berühmt werden konnte. Vorbereitet sie für die Süßwaren Knipschildt Chocolatier, und der Preis für den Dessert erreicht 250 Dollar pro Stück. Madeleine Trüffel werden aus der frischsten Creme und Schokolade Valrhona zubereitet, die alles mit Kakaopulver und Vanille-Chips bedeckt. Um köstliche Trüffel vorzubereiten, reicht es nicht aus, viel Zeit zu verbringen, und auch Vorsicht ist nötig. Immerhin sollte flüssige Schokolade gründlich geschlagen werden und sich in eine sanfte und weiche Creme verwandeln. Madeleine Trüffel müssen vorbestellt werden, sie werden in einer silbernen Schachtel mit einer Geschenkkarte serviert.

Die teuersten Desserts

Kuchen Imperial.

Dieser Dessert hat eine der reichsten Geschichten. Sie können es im Imperial Hotel in Wien schmecken und zahlen $ 63. Nach den Legenden zum ersten Mal wurde der Kuchen im Jahre 1873 zu Ehren des Kaisers Franz Joseph zur Eröffnung des Hotels geschaffen. Der Dessert ist mit Mandeln, Marzipans, Sahne und Milchschokoladenglasur verziert.

Die teuersten Desserts

Gefrorene Semifreddo Dessert.

Wenn Sie in Manhattan sind, gehen Sie zum Waldorf-Astoria Hotel, um die berühmte Delikatesse im Restaurant Peacock Alley zu probieren. Es bietet einen gefrorenen Semifreddo-Dessert, verziert mit Blättern von genießbarem Gold, Krümel von Keksen und einer Vanille-Schaumkappe mit Trüffeln. Zuerst war das Gericht das Highlight des Restaurants für ausgewählte Gäste, aber seine Beliebtheit führte zur Einbindung in das Hauptmenü. Schrecken Sie keine Gourmets und kostet eine Behandlung bei $ 50.

Die teuersten Desserts

Schokoladenkugeln mit Füllung.

Es wird angenommen, dass in naher Zukunft die teuersten Desserts der Welt in Dubai vorbereitet werden. Während die lokalen Köche nur ihre Hand auf die hohe Mode des Essens ausprobieren. Im Hotel Burj Al Arab können Gäste des Al Mahara Restaurants ein sehr raffiniertes und köstliches Dessert bestellen – kleine Schokoladenkugeln mit Früchten. Gleichzeitig sollen sie auf besondere Weise gegessen werden – indem man warme Schokolade aus einem speziellen Brunnen gießt. Ein Strom von warmer Süße schmilzt eine dünne Schicht von Kugeln, die ihre Füllung aussetzt – ein Soufflé aus Zitrone, Mango und Passionsfrucht. Die Mindestkosten des Dessertes beginnen bei 48 Dollar.

Die teuersten Desserts

Handtasche von Schokolade.

Paris ist die anerkannte Hauptstadt der Mode. Hier werden sogar Desserts in Restaurants als eine Art Accessoire betrachtet. Also, im Hotel Le Bristol können Sie einen Geldbeutel aus Schokolade bestellen.Es kann nicht getragen werden, aber es ist genug, um es zu probieren. Nur für 43,5 Dollar werden in der Lage sein herauszufinden, dass in der Schokolade Delikatesse gibt es eine Füllung von Minze-Creme und Himbeersauce.



Add a Comment