Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke



Es ist für Wissenschaftler, dass wir dankbar sind, dass die Welt ist, wie wir es wissen. Immerhin eröffneten diese Menschen Strom, das Internet, kam mit Flugzeugen, Zügen und Autos. Oft wurden Entdeckungen mit einer Lebensgefahr gemacht.

Inzwischen hat die Wissenschaft nicht immer den Weg der nützlichen Entdeckungen gefolgt. Manchmal führten Wissenschaftler völlig seltsame Forschung durch und enthüllten lustige Tatsachen und Muster. Es ist nicht klar, wem dies in der Zukunft benötigt wird. Es ist leicht, eine Liste der seltsamsten wissenschaftlichen Papiere zu machen. Einfluss der Country-Musik auf Selbstmord


Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

.

Die Autoren dieser Arbeit folgerten: „Je mehr Sendezeit der Country-Musik gegeben wird, desto höher ist die Selbstmordrate in der Gesellschaft.“ Die Studie wurde 1992 an der American University of Auburn durchgeführt. Stephen Stack und Jim Handlach in ihrer Arbeit bewertet die Beziehung zwischen der spezifischen Richtung der Musik und städtischen Selbstmorden. Sie schlugen vor, dass das Land einen direkten Einfluss auf die Selbstmordpopulationen hat, Familienfresser, betrunkene Gewalt und Unwillen zu arbeiten. Das Ergebnis einer langen Regressionsanalyse von Vorfällen in 49 städtischen Gebieten zeigte, dass die Zunahme der Landmusik-Atemwege zwangsläufig zu einer Erhöhung der Selbstmordzahl führt. Und die traurige Tendenz betrifft nur weiße Menschen. Dieser Effekt hängt nicht von der Statistik der Scheidungen, der Armut, der Herkunft oder der Verfügbarkeit von Waffen ab. Die Autoren folgerten, dass die Existenz einer Land-Subkultur nur den Zusammenhang zwischen dieser Musik und der Zahl der Selbstmorde stärkt. Dieses Modell macht es möglich, die Varianz von 51% unter den Selbstmördern von weißen Menschen zu erklären. Der gleiche Artikel wird im Internet veröffentlicht. Es bleibt nur noch zu freuen, daß das Land in unseren Freiflächen nicht besonders populär ist.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Liebe und Sex mit Robotern.

David Levy von der Universität Maastricht in Holland, wo er künstliche Intelligenz studierte. Der Wissenschaftler kam zu dem Schluss, dass im Jahr 2050 in Massachusetts kann gut legitimieren Ehen mit Roboter. „Humanoide Roboter bekommen alle Bürgerrechte zu diesem Zeitpunkt“ – sagte der Wissenschaftler. Vor kurzem hat Levy seine Doktorarbeit an der Studie über das Verhältnis von Robotern und Menschen abgeschlossen. Der Wissenschaftler entdeckte, dass zwischen ihnen unweigerlich einige Einstellungen und Praktiken gibt, die für die Ehe und das allgemeine persönliche Leben charakteristisch sind. Zuerst werden die Beziehungen zu Robotern als herausfordernd angesehen. Doch in einigen populären Zeitschriften Artikel wie „Ich hatte ausgezeichnete Sex mit einem Roboter“ beginnen zu erscheinen, werden viele Leute wollen, um das gleiche zu versuchen. In dem Kapitel „Intime Beziehungen zu künstlichen Partnern“ sagt Levy, dass Roboter bald den Menschen sehr ähnlich werden. Und in Erscheinung und in Funktionen, und sogar individuell werden. Infolgedessen werden die Leute beginnen, sich in diese Maschinen zu verlieben, sich mit ihnen zu beschäftigen und sogar in eine Eheunion einzutreten. Levy sagt: „Lass es heute ein wenig seltsam klingen, aber es ist eine Tatsache.“ Liebe und Sex mit Robotern sollten als etwas Unvermeidliches akzeptiert werden. “ Rektale Fremdkörper

Beispiele und einen umfassenden Überblick über die Weltliteratur. Diese Studie wurde von D. Bush und J. Stargling in Wisconsin im Jahr 1986 durchgeführt. Während der Forschung zeigte sich, dass in diesem intimen Ort die Ärzte unter anderem wie ein Bierglas, einen Kofferschlüssel, ein Magazin, fanden. Die Arbeit selbst ist eine Sammlung von Berichten, die unparteiisch über die Anwesenheit in der rektalen Öffnung von sieben Glühbirnen, Schärfen für Messer, zwei Taschenlampen, Federn, Schnupftabak, Kartoffeln, elf verschiedene Formen von Obst und Gemüse erzählen. Neben dem Essen, neugierig legte ihre Schmuck in den Rücken, ein Zinn-Becher, ein gefrorenes Schweinefleisch Schwanz. Ein Patient sammelte eine wirklich einzigartige Brille, einen Schlüssel aus einem Koffer, einen Beutel und ein Magazin.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Die Hühner bevorzugen schöne Menschen.

Wissenschaftler von der Universität von Stockholm im Jahr 2002 schrieben in ihrer Arbeit: „Tiere haben gezeigt, dass sie diejenigen Personen wählen, die im Sexualaspekt des Menschen besser sind.“Die Autoren haben versucht, diese Tatsache zu erklären: „Wir versuchen, Hühner zu trainieren oder zu den gewöhnlichen Frau das Gesicht, und in der anderen zu reagieren – auf einem gewöhnlichen Menschen in den nachfolgenden Tierversuchen zeigte die Person, die nach dem Studentenumfrage sexuelle sind stellte sich heraus, dass die Hühner auf schönere Bilder besser reagieren .. “ Dies deutet darauf hin, dass menschliche Präferenzen aus den allgemeinen Eigenschaften des Nervensystems und nicht aus den Eigenschaften eines bestimmten Individuums entstehen. Diese Ergebnisse müssen im Lichte der aktuellen Diskussionen über die Bedeutung von sexuellen Signalen genommen werden. Weitere Tests nach den Plänen der Wissenschaftler werden dazu beitragen, die bestehenden Hypothesen über die Herkunft der sexuellen Präferenzen zu bestätigen.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Sichere und schmerzlose Manipulationen mit dem Reißverschluss, der den Penis beschlagnahmt hat.

Ärzte eines der indischen Krankenhäuser im Jahr 2005 veröffentlicht ihre wissenschaftliche Forschung. Es wurde einem „schnellen, einfachen und nichttraumatischen Ansatz für die Befreiung des Penis gewidmet, weil er durch Blitze gequetscht wurde.“ Satish Chandra Mishra sagte dies über ihre pädagogische Arbeit: „Pinching die Vorhaut des Penis ist eine gemeinsame Situation für das Kind und seine Eltern.“ Ein solches unangenehmes Problem kann eine Quelle von Trauma werden. Jede Einmischung und übermäßige Sorgfalt kann nur die Situation verschlimmern. In solch einer Situation ist es notwendig, so schnell wie möglich zu handeln, einfach so, dass ein Kind jeden Alters nicht verletzt wird, unter Berücksichtigung des Mechanismus der Beschlagnahme und seines Platzes, das Vorhandensein von Schwellungen auf dem Penis, Die Größe des Blitzes und sein Design

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Druck von Pinguinen produziert, wenn sie sich verteidigen

Berechnungen der Vogelgräber An der ungarischen Internationalen Universität Victor Breno Meyer-Rohov und Josef Gal im Jahr 2005 in dieser Arbeit, insbesondere schrieb: „Sie stehen auf, gehen an den Rand des Nestes, drehen sich um, beugen und schießen.“ Normalerweise fragen sich nur wenige, wie weit ein Pinguin Abfälle aus seinem Anus schießen kann, aber die ungarischen Wissenschaftler nutzten die Grundlagen der Physik für ihre Berechnungen ix, die im Inneren des Vogels ansammelt. Dr. Meyer-Rohov sagte, dass die Forschung im Jahr 1993 begann. Dann ging er die erste und bis zur letzten Expedition von Jamaika in die Antarktis. Später zeigte der Wissenschaftler seinen Schülern Bilder von Fäkalien neben den Nestern der Pinguine. Die Schüler fragten, wie die Vögel es tun. Dann wurde die Phrase und Pinguin „Volley“ geboren. Der Wissenschaftler erhielt auch die Idee der Berechnung der Druck von Pinguinen zu diesem Zeitpunkt produziert.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Emission durch eine Person von Gasen, als Schutz vor einer unverständlichen Bedrohung.

Der Autor dieser Arbeit war Dr. Sidoli aus Washington im Jahr 1998. Als er einen Jungen beobachtete, schrieb der Wissenschaftler: „Wenn Peter ein Gefühl der Gefahr empfindet, ruft er Hilfe ein Fleischgeruch – Furzen, umhüllt sich in einer schützenden Wolke.“ Der Artikel befasst sich mit den Besonderheiten des Verhaltens eines Jungen, der Verzögerungen in seiner Entwicklung hatte. Peter wurde vor seinem Gefängnis geboren, in der Kindheit überlebte er mehrere Hospitalisierungen, und in 2 Monaten wurde er von der Sozialarbeiterin von seiner Mutter weggenommen, ohne die Sorge seiner Eltern und in der Tat eine Waise. Als der Junge eine vage Bedrohung fühlte, wandte er das entwickelte Schutzsystem an. Mit Hilfe seines Körpers produzierte Peter eine duftende Wolke, die furzte. So tauchte er in eine schützende Schale ein, die ihn vor Furcht rettete. Eine solche Maßnahme half ihm, die Psyche in Ordnung zu halten und seine Persönlichkeit zu bewahren.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Navigation und verwandte strukturelle Veränderungen in den Hippocampus-Fahrern.

Der Autor des Artikels von London College in 199 argumentiert, dass „die Gehirne der London Taxifahrer sind mehr entwickelt in Bezug auf andere Bewohner der Stadt.“ Die Autoren schrieben über ihre Studien: „Eine strukturelle Magnetresonanztomographie des Gehirns von Menschen mit vielen Navigationserfahrungen, insbesondere Stadt Taxifahrern, wurde durchgeführt.Die Ergebnisse wurden analysiert und mit den Parametern der Kontrollgruppe verglichen, die nicht fährt. Es stellte sich heraus, dass in den Taxifahrern die Rückseite des Hippocampus viel mehr entwickelt ist, im Vergleich zu gewöhnlichen Menschen. Bei ihnen im Gegenteil, der vordere Teil dieses Teils des Gehirns wurde zugeteilt. Es stellte sich heraus, dass das Volumen des Hippocampus direkt mit dem Zeitaufwand des Taxifahrers am Steuer korreliert. Für den Hintern hat dies einen positiven Effekt, und für die Front – ein Negativ. Die Ergebnisse der Forschung entsprechen voll und ganz den weitverbreiteten Ideen, dass die Rückseite des Hippocampus für die räumliche Repräsentation der Umwelt verantwortlich ist. Dieser Teil des Gehirns kann bei Personen mit einer hohen Abhängigkeit von Navigationsfähigkeiten lokal erhöht werden. Es stellt sich heraus, dass das menschliche Gehirn das Potenzial hat, die Struktur entsprechend den wachsenden Anforderungen der Zivilisation zu verändern.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Die Geschwindigkeit der Ausbreitung von Schallwellen im Cheddarkäse und der Einfluss auf die Temperaturen.

Wissenschaftler von der Polytechnischen Universität von Valencia im Jahr 2006 bewiesen, dass das beste Temperaturintervall für den Durchgang in den Käse der Schallwellen von 0 bis 17 Grad Celsius ist. Der Artikel sagt: „Die Geschwindigkeit des Ultraschalls im Cheddarkäse hängt von der Temperatur ab, und diese Zusammenhänge können später verwendet werden, um Korrekturen bei der Bestimmung des Ultraschallverhaltens vorzunehmen.“ Die Wissenschaftler Mule und Benedito konstruierten ein Thermogramm, um das Verhalten von Ultraschall beim Schmelzen von Käse zu bestimmen. zuverlässig für die Durchführung von Arbeiten mit Ton und der gleichen Bereich wurde von 0 bis 17 Grad benannt.

Die seltsamsten wissenschaftlichen Werke

Die Wirkung von feuchter Kleidung auf die Mechanismen der Wärmeregulierung, sowie das Gefühl von Wärme bei kaltem Wetter

Durch diese Frage in 1 . 995 beteiligte Wissenschaftler an der Technischen Universität von Dänemark Bakkevig und Nielson Sie zu einem verblüffenden Schluss kamen, in seinem Vortrag „Unterwäsche Dicke die größte Wirkung für das Hitzegefühl hat“, schrieben die Autoren.“Das Ziel dieser Studie war es, die Wirkung der nassen Wäsche zu untersuchen und die Auswirkungen auf dem Vergleich bieten verschiedene Arten von Faser Kleidung für thermoregulatorische Reaktionen und thermischen Komfort einer Person. Sein Verhalten bei kaltem Wetter zeigte, dass nasse Unterwäsche deutlich zur Kühlung des Körpers beiträgt. Die thermoregulatorischen Reaktionen und der thermische Komfort haben einen großen Einfluss auf die Dicke der Kleidung, und es ist auch nicht so wichtig, von dem, was es gemacht wird.




Add a Comment