Die schrecklichsten Köstlichkeiten



Stellen Sie sich das Bild vor – Sie bekommen ein Ei aus dem Kühlschrank, um sich selbst ein Omelett zu machen, es fällt hinunter, aber verbreitet sich nicht. Ungeformtes Huhn erscheint daraus. Die Reaktion einer normalen Person ist nicht schwer vorherzusagen. Der Inhalt des Magens kann seinen gewöhnlichen Platz verlassen. Aber es ist nicht umsonst, dass sie sagen: „Es gibt keinen Streit über Geschmack.“ Hauskatze ist unwahrscheinlich, die vertraute Zitrusfrucht zu schmecken, aber wir verstehen nicht den ganzen Charme des Seins toter Nagetiere.

Am Ende etwas, von dem viele angewidert sind, denn jemand ist ein exquisites Essen. In der Welt gibt es mehrere Delikatessen, extrem umstritten nach Ihrem Geschmack und Vorbereitungsmethode. Aber jemand mag es! Und wenn jemand anderes eine Person als Mensch betrachtet, muss man nur lernen, was er tut, um seine ungewöhnlichen und gar nicht immer leckeren Gerichte vorzubereiten.


Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Hakarl

Unter diesem Namen wird verdorbenes Haifischfleisch erwähnt. Der Geruch dieses Tellers erinnert an jene „Inzucht“, die in schmutzigen öffentlichen Toiletten üblich sind. Und es sieht aus wie harmlos hakarl – wie Käse, gewürfelt. Aber kaum eine gewöhnliche Person pozaritsya auf solch einem Teller und will es essen. Immerhin hat es einen äußerst zweifelhaften Ursprung. Hacarl im Wesentlichen ist nichts als faul durch das Fleisch des Grönland großen Hai. Das Gericht ist eine berühmte Delikatesse in Island, keine Feier des neuen Jahres oder Weihnachten ist komplett ohne es. Es wird geglaubt, dass das Essen ein faules Hai Fleisch wird helfen, eine Person stark und resistent, wie ein echter Wikinger. Immerhin war das echte legendäre Krieger Eisen nicht nur Rüstung, sondern auch der Magen.

Inzwischen hat die Tradition der Vorbereitung des Haifischs auf diese Weise seine Bedeutung. Ein riesiger Raubtier enthält ziemlich viel Fleisch, aber es kann nicht frisch benutzt werden. Es enthält eine große Menge an Harnstoff und Trimethylamin. Aber beim Verrotten von Produkten verdunsten diese Stoffe. In den Geschäften von Island können Sie fertige Hakarl kaufen, es fasatsya wie unser Tintenfisch zum Bier. Diese Zartheit ist auch von zwei Sorten – eine von faulen Muskeln vorbereitet, und die andere – aus einem faulen Magen. Wenn du dieses Gericht zum ersten Mal versuchst, empfiehlt es sich, deine Nase zu schließen. Nach einem starken Geruch kann man den Geschmack komplett brechen. Nachdem du die hakarl versucht hast, kannst du verstehen, dass es wie ein scharfer weißer Fisch oder eine Makrele im Hebräisch aussieht.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Kiwiak.

Dieses Gericht ist ein Siegel mit Möwen gefüllt. Solch eine Weihnachtszartheit wird von den nördlichen Völkern vorbereitet, die in der Subarktis von Grönland bis Chukotka leben. Um einen Kiwiak vorzubereiten, muss man einen Leichnam einer Dichtung nehmen, ihn enthaupten und die Toten, die zuvor in den Magen gezupft haben. Dann wird die halbfertige Schale sieben Monate lang in Permafrost eingetaucht. Das ist, wie viel Enzyme von verfallenden Vögeln benötigt werden, um den Darm des Siegels gründlich zu beeinflussen. Am Ende der Kochzeit werden die Kiwiaks ausgegraben und feierlich gegessen, die Götter verherrlicht. Um zu schmecken, ähnelt eine solche Mischung aus einem Vogel und einem geflochtenen Biest einem alten und sehr scharfen Käse. In Anbetracht der Art des Kochens von Delikatesse ist dieser Geschmack auch ganz akzeptabel.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Balut.

Nur wenige Leute werden zustimmen, einen Entenkeim zu essen, aber wenn es auch lebendig gekocht wird? Verstehen Sie, was in diesem Gericht besonders ist – es ist schwer. Enteneier werden mit einem noch ungebundenen Entlein hart gekocht. Gourmets sind buchstäblich verrückt nach einem solchen Gericht, ungeduldig lecken ihre Lippen in Erwartung. Vielleicht ist der Grund dafür eine zarte und leckere Brühe, vielleicht wie eine glänzende und embryonale Membran, die mit Blutgefäßen bestreut ist. Oder ist der Fötus selbst so zart und zerbrechlich, und seine Knochen sind so weich? Wir verstehen uns vielleicht nicht. Aber auf den Philippinen ist der Balut seit langem der beliebteste Street-Snack und nichts sieht einen Rückgang des Interesses an dieser Delikatesse. Anscheinend sind die Einheimischen Enten Abtreibungen nicht schrecklich. Die Opfer dieser unmenschlichen Operation werden leicht als Nahrung identifiziert.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Tierfleisch aus dem Roten Buch.

Es scheint, dass das Rote Buch aus diesem Grund existiert, so dass seine Vertreter nicht für Nahrung in massiven Mengen verwendet werden, indem sie die Art in Gefahr der Zerstörung setzen. Nur wenige Leute träumen vom Essen, sagen, ein Affe auf einem Grill gekocht. Nur dort sind Ecken der Erde, wo sie nicht über das Rote Buch gehört haben. In schwarzem Afrika, schlauem Asien und an einigen Orten in Amerika, wird der alte Mann nicht in der Lage sein, mit den Gerichten der jetzt seltenen und geschützten Tiere zu überraschen. Jäger, dienen Gourmets, töten Affen, Leoparden, Elefanten, entführen die Eier von Schildkröten. Mittlerweile beeinflusst dies direkt die Zukunft der Wildtiere in diesem Bereich.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Pop Warzenschwein.

Nicht jeder wird zustimmen, um unanständig zu essen, lassen und lecker, Orte von wilden Tieren. Aber in Namibia ist es das Moor eines gemalten Wolfs-Warzenschweines, das eine beliebte und seltene Zartheit ist. Um ein solches Gericht vorzubereiten, müssen wir zuerst das Tier selbst fangen. Dann wird es eviscated, sein Hinterhand, zusammen mit dem Anus, wird gründlich von den Stuhlresten gereinigt. Diese Orte werden jedoch nicht mit Wasser gewaschen. Fertiges Fleisch wird dann auf Holzkohle geröstet. Es ist sehr wichtig, es nicht zu überleben, sonst wird es aufhören, so köstlich und zärtlich zu sein.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Tinktur auf Mäusen.

Es gibt eine Meinung, dass in China sie viel davon essen, aus dem ein gewöhnliches Europäer einfach erbrechen kann. In der Tat, nicht so viele Chinesen sind in exotischen Kochen beschäftigt. Nur ein paar hundert Millionen, was für dieses Land nicht so wichtig ist. Unter den lokalen Gourmets gibt es diejenigen, die Alkoholtinktur auf kleine Mäuse trinken möchten. Um solch ein tonisches Getränk vorzubereiten, geborene, noch blinde Tiere. Sie werden in Reiswodka erhitzt, wo sie für ein Jahr bestehen. Die Maus muss nicht älter als 3 Tage sein, er sollte noch kein Pelz haben. Diese Tinktur ist in Asien sehr beliebt. Zum Beispiel in Korea, auch Ärzte sind, um ihre Patienten für fast jede Krankheit, von Asthma zu Fuß und Mund Krankheit verschrieben. Nur jetzt, wird nicht ein Schnupper von einem solchen Getränk zu seinem Mausparadies in seinen Träumen gehen? Hirnaffe

Für viele ist dieses Gericht nur ein touristischer Mythos, viele haben es in der Szene des berühmten „Indiana Jones“ gesehen. Mittlerweile gibt es viele Gourmets in der Welt, die gerne die rohen Gehirne eines Affen als Nahrung akzeptieren. Aber die Tatsache, dass die Gehirne eines lebenden Affen in Restaurants serviert werden, ist schwer zu glauben. Die Basis für Delikatesse kann in einigen asiatischen Märkten gekauft werden. Zum Beispiel, in Kambodscha, können ein paar Kilogramm eines Affen Gehirns auf dem Markt gekauft werden. Sofort auf der Stelle und kochen, probieren Sie es aus. Und niemand wird hier dieses Gericht seltsam oder gruselig finden.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Escaped

Essen Insekten ist schon ziemlich ekelhaft für viele Menschen, das gleiche Gericht ist in der Regel die Eier der mexikanischen Riese Ameise von Liomethopum. Diese Insekten bauen ihre unterirdischen Städte zwischen den Wurzeln der Agave. Das Sammeln der Eier solcher Ameisen ist ein ziemlich unangenehmer Job. Schließlich verteidigen sie ihr Eigentum, beißen sie schmerzhaft und sogar giftig. Samiische Eier in ihrer Konsistenz ähneln Hüttenkäse. Gerichte mit Escarols werden gewöhnlich in mexikanischen Dörfern zusammen mit Tacos Tortillas gekocht. Eier von Ameisen dienen als zarte Füllung. Das Interesse an solchen Leuten ist ganz offensichtlich – die Eskamole sind sehr lecker. Sie ähneln Butter mit einem nussigen Schatten. Touristen in Mexiko, bestellt Tacos, nicht einmal vermuten, was sie essen.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Kasu Marza.

Von all der Vielfalt der Käse, war es dieser, der den Ruhm als die ekelhaftesten empfing. Normalerweise, wenn man einen Wurm in einer Frucht oder Brot findet, fühlt sich das Produkt schon nicht so an. Es ist besser, es zu werfen. Wenn der Wurm in Fleisch gefunden wird, dann wird ein solches Geschäft in der Regel versuchen zu vermeiden. Aber in Sardinien sind die Leute nicht so zimperlich. Hier ist der nationale Schatz der Käse Casu Marza. Dieser Pecorino-Käse verrottet, und es gibt lebende Maden darin. Die Larven ernähren sich von Fetten und Proteinen des Milchprodukts im Austausch und isolieren die Enzyme, die die Bestandteile des Käses an eine besondere klebrige und klebrige Masse binden.Wenn der Käse gebrauchsfertig ist, enthält er noch lebende Würmer. Dabei springen sie auch um 10-15 Zentimeter aus ihrem gewohnten Umfeld. So sollte der Gourmet vorsichtig sein, seine Augen mit Brille schützen oder sogar schließen. Einmal in den Mund eines Mannes, Kasu Marza Käse praktisch explodiert Rezeptoren. Der Gaumen und die Zunge beginnen mit Feuer zu leuchten. In Italien haben die Ärzte offiziell angekündigt, dass diese Zartheit für die Gesundheit schädlich ist. Im Verkauf ist es nicht zu finden – das Gesetz behindert. Obwohl es geglaubt wird, dass es leichter ist, Marihuana zu finden als Casu Marza, findet keine Feier in Sardinien ohne die feierliche Verkostung eines Wurmmilchprodukts statt. Haifischfellsuppe.

Im Vergleich zu einigen früheren Delikatessen sieht dieses Gericht eher appetitlich aus, und überhaupt ist es auch nicht entgegengesetzt. Aber diese Suppe ist eine echte Mühe für Haie. Schließlich ist die chinesische Suppe aus ihren Flossen so modisch geworden, dass jetzt die Zahl dieser Raubtiere rasch abnimmt. In diesem Fall ist die Methode, Haie zu töten, ziemlich grausam – sie fangen, schneiden Flossen, und der Körper wird dann wieder in den Ozean geworfen. Dort ist der Fisch schon quälend sterbend, unfähig, sich vollständig zu bewegen. Heute werden zwei Drittel aller Arten von Haien, die im Weltmeer leben, als selten und gefährdet anerkannt. Für all dies ist der Geschmack der Haifischflossen ganz normal. Zieht Gourmets zu dieser Suppe gewohnt prahlen. Eine unauffällige Zartheit ist in Bezug auf die Natur extrem unmenschlich.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten


Kopiere es ihm.

In Indonesien, wenn Sie an die Bar gehen, machen Sie sich bereit für das, was Sie Zucker und Sahne an den ungewöhnlichen Kaffee anbieten können. Und seien Sie nicht überrascht, wenn Sie herausfinden, dass ein teures Getränk aus Katzenkot gemacht wird. Immerhin ist das ein ganz normales Phänomen. In den örtlichen Wäldern gibt es einen Vertreter von Katzen – Viverra. Die Art der Zelle ist für die Liebhaber bekannt, denn er liebt es, auf Kaffeebüschen zu klettern und dort Beeren zu essen. Im Magen ist das Fleisch verdaut, und die Körner selbst gehen natürlich aus. Die Einwohner von Indonesien sammeln kostbare Fäkalien und verkaufen Getreide bei $ 1.200 pro Kilogramm. Dieser Kaffee hat einen besonderen Geschmack, weil er das Enzym Civetin enthält, das im Magensaft des Tieres enthalten ist. Gourmets sagen, dass das vorbereitete Getränk einen langen und angenehmen Nachgeschmack hat.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Sasimi aus dem Fleisch des Wals.

Obwohl die ganze Welt kämpft, um die Anzahl der Wale zu bewahren, werden die Japaner weiterhin die See-Riesen ausrotten. Immerhin schätzen die Menschen ihr Fleisch – wässrig, weich, auch wenn sie von einer Ziege stinken. In der westlichen Kultur sind Wale seit langem nicht gegessen worden, aber wie verstehen wir die Asiaten. Die Japaner bereiten Sashimi aus rohem Ceti vor. Das Gericht wird mit Wasabi, Ingwer oder Sojasoße gewürzt. Der Geschmack dieser Zartheit ähnelt einem rohen Fisch, der für mehrere Tage an einem warmen Ort liegt. Nun können Sie sich vorstellen, dass Sie die Reste japanischer U-Boote von einem unerwartet ertrunkenen U-Boot essen.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Odrri Ebi.

Eine wörtliche Übersetzung eines solchen Tellers ist eine „Tanzgarnelen“. Dies ist auch ein japanisches Gericht, die Zusammensetzung dieser Zartheit umfasst noch lebende marine Einwohner. Odrri ebi sind junge Krebstiere der Pandalus Borealis-Arten. Wenn ihre Stäbchen in den Mund gelegt werden, fangen sie an, sich dort zu bewegen, ihre Zunge mit ihren Beinen und Ranken zu kitzeln. Es wird geglaubt, dass solche Gefühle sehr angenehm sind. Nach einem alten japanischen Rezept wird die Garnelen in eine spezielle Sauce getaucht, bevor sie auf den Tisch serviert werden, deren Zusammensetzung geheim gehalten wird.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Kutti Pi.

Und wieder isst der Mensch den Embryo des Tieres. Diesmal wird ein Feinkost-Embryo zum Essen gebracht. In Indien, so vom britischen Imperialismus betroffen, sind die Nachkommen der gemischten Ehen zwischen Einheimischen und Engländern in der Lage der Ausgestoßenen. Die Massen versuchen nicht, mit ihnen umzugehen. So müssen sie ihre eigenen Siedlungen bilden und ihre eigene Kultur, ihre eigenen kulinarischen Traditionen schaffen. So kam das Licht und Teller Kutti Pi. Es symbolisiert die Trennung von der östlichen und europäischen Kultur. Die Zusammensetzung dieser Zartheit umfasst den Embryo von einigen Haustieren.Normalerweise sind sie noch kein geborenes Kind. In der Liste aller Delikatessen ist dies auf einem Sonderkonto. Immerhin sind Embryos vorbereitet und essen sehr selten. Dies geschieht nur, wenn sich herausstellt, dass eine Ziege, die geschlachtet wurde, schwanger war. Anglo-Indianer neigen dazu zu denken, dass Kitti Pi ist sehr nützlich für Frauen in der Situation, kann dieses Gericht helfen, die Probleme mit Rücken oder sind krank mit Tuberkulose.

Die schrecklichsten Köstlichkeiten

Bull Penis

Unter vielen Weltkulturen ist der Penis des Tieres ein anerkannter Aphrodisiakum. In vielen östlichen Restaurants findet man eine Delikatesse, die auf einer Stierzucht organisiert ist. Und für eine solche Mahlzeit irgendwo in China ist nicht notwendig. Das Gericht ist eine Brühe, in der sehnige und harte Stücke des Stiers Penis schwimmen. Und es gibt so eine Delikatesse preiswert – nur 6-7 Dollar. Wahre, schlaue Chinesen werden von extremen Besuchern getäuscht. Kaum jemand weiß genau was genau ein Rinder Penis mögen würde. Also setzten sie es in die Suppe, dass es unklar ist was. Wahrlich, unsere Landsleute ziehen es vor, Wodka zu einem solchen Teller zu nehmen, damit es einfacher zu schlucken wäre. Und unter ihr alles, was man essen kann.



Add a Comment