Die originellsten Kinos



Wahre Filmfans schauen nicht nur auf den Bildschirm. Sie sind auch wichtig für die Atmosphäre, die sie umgibt, wenn sie einen Film anschaut. Obwohl heute heimische Kinos mit ihrem spektakulären Bild und kraftvollem Klang immer populärer werden, ist die kollektive Erfahrung immer noch gefragt. Hier ist es, dass du von der Couch aufstehst und ins Kino gehst. Einige von ihnen bleiben geliebt, auch wenn sie ziemlich weit liegen.

Heute versuchen diese Institutionen, den Betrachter mit verschiedenen Tricks zu behalten. Dies ist die Anwesenheit von neuen Technologien, und originelle Leckereien, weiche Stühle. Die Kinos beleben den Stil der Vergangenheit und verbinden ihn mit der Welt der Zukunft. Dank neuer Einrichtungen kann das Kino selbst anders wahrgenommen werden. In der Welt gibt es viele originelle und authentische Kinos.


Zum Beispiel im legendären Castro in San Francisco, vor dem Screening des Films, spielt die Orgel abends. Die Besucher scheinen in das alte Hollywood transportiert zu werden, das seine Magie berührt. Es ist Zeit, über die ursprünglichen Kinos zu sprechen, die gelernt haben, ihre Zuschauer zu bezaubern.

Die originellsten Kinos

Kolosseum Kino, Oslo, Norwegen.

Dieses Kino ist das größte und bekannteste in ganz Nordeuropa. Dank seiner hockenden Grau-Creme-Kuppel sieht das Äußere wie ein fantastisches Raumschiff aus, aus irgendeinem Grund, Skandinavien zu besuchen. Aber das Kino wurde 1921 gebaut. „Der Palast des Kinos“ während seiner 90-jährigen Geschichte war schon immer im Einklang mit der Zeit. In den 1950er Jahren erschien hier ein innovatives Cinemascope, und Ende der 1990er Jahre wurde das Gebäude einer großflächigen Rekonstruktion unterzogen.

Die originellsten Kinos

Der Raj Mandir, Jaipur, Indien.

Diese indische Stadt ist das Zentrum der Transaktionen mit Edelsteinen. Es war ein Platz für das Bollywood Palace Kino. Sogar Abschnitte von Orten haben den Namen der Juwelen erhalten – ein Diamant, ein Smaragd und so weiter. Und die Kosten für Tickets in diesem Kino ist sehr demokratisch – etwa $ 3. Raj Mandir wurde Mitte der 70er Jahre gebaut, es gilt immer noch als das wichtigste Kino des Landes. Von der Straße aus ist die Einrichtung dank der ungewöhnlichen Fassade der rosa Farbe leicht erkennbar. Die Halle im Kino ist reich verziert. Es ähnelt einem Ballsaal Tanzsaal im Retro-Deko-Stil. Die vorherrschenden Farben hier sind auch Sahne. Die Größe wird dem Kino durch Portraits von Bollywoods Hauptsymbole gegeben, die auf Spalten aufgeklebt sind.

Die originellsten Kinos

Alamo Drafthouse, Austin, Texas, USA.

Dies ist ein ganzes Netzwerk von Kinos, berühmt für seine Unabhängigkeit. Hier kann sogar der am meisten verehrte Stammkunden aus dem Raum für die Benutzung eines Mobiltelefons während einer Sitzung gekickt werden. Und lass es nur eine Textnachricht aus einem Wort sein, es kann keine Ausnahmen geben. Die Regierung glaubt, dass es notwendig ist, alle Gedanken im Kino zu haben, ohne von einem Außenseiter abgelenkt zu werden. Darüber hinaus hat die Einrichtung in Texas ein eigenes Erscheinungsbild. Es wurde vor 14 Jahren auf Austin’s ehemaligen überdachten Parkplatz gegründet. Später erschien Driftouse in Virginia. Es ist bemerkenswert, dass jedes Kino die gleiche Reihe von Filmen beherbergt. Gerade zum Sessel, gekleidet in schwarzen Kellner bringen kaltes Bier. Hier schlagen sie vor, das Beste aus dem Geist des Bandes zu bekommen. Zum Beispiel, während der „Lord of the Rings“ Show bei der „Hobbit Festival“ Veranstaltung, wurden die Gäste eingeladen, nur zu essen, wenn Bildschirm Zeichen tat es. Bei einigen Shows werden die Gäste ermutigt, sich genau wie der Protagonist zu kleiden. Andernfalls wird der Besucher einfach nicht in die Halle gelassen.

Die originellsten Kinos

Sun Pictures Kino, Broome, Australien.

Dieses Kino ist bekannt für die ältesten von denen, die im Freien arbeiten. Schaffung dieser Institution in Australien im Jahr 1916 aus Stücke von Wellpappe Eisen und Stämme der lokalen Eukalyptus. Das Kino sollte die Bewohner einer kleinen und abgelegenen Stadt unterhalten, die die Perle von Perlen lebte. Zu einer Zeit wurde der erste Stummfilm gezeigt – ein helles Renndrama „Kissing Bowl“. In den frühen achtziger Jahren hörte das Kino fast nicht auf zu existieren, aber reiche Geschäftsleute retteten das örtliche Wahrzeichen.Sie haben es geschafft, ihr ursprüngliches Aussehen zu bewahren. Die Sitze hier sind noch aus Liegestühlen, die Toiletten sind mit den Worten „Vivienne“ und „Humphrey“ gekennzeichnet. In dieser einzigartigen Weise sind die Sterne des alten Hollywoods verewigt. Entlang des Holzrahmens hingen chinesische Laternen. Sie leuchten auf dem tiefschwarzen Hintergrund der weiten Wüste. Nur dieses Spektakel ist es wert! Kennedy School, Portland, Oregon, USA.

In Oregon unter dem Namen „McMenamins“ ist ein großes lokales Netzwerk von Bier Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten bekannt. Es gibt mehr verschiedene Betriebe in Portland. Einige von ihnen verwenden alte Gebäude, die durch Aussehen und Zweck ersetzt wurden. Einer von ihnen ist die ehemalige Kennedy Grundschule. Jetzt an seinem Platz ist ein Hotel mit 35 Zimmern und einem Restaurant. Im Inneren wurde im alten Auditorium ein 300-sitziges Kino geschaffen. Jeden Abend werden hier Retro-Filme gezeigt. Für Kinder sind Matineen für Sessions vorgesehen. Die Besucher sind hier von bequemen Stühlen und einem Liebling von vielen Bier-Menü „McMenamins“ angezogen. Ein solches ungewöhnliches Kino lässt Sie sich wirklich entspannen.

Die originellsten Kinos

ReRun Kino, Brooklyn, New York, USA.

Im Sommer 2010 wurde im Anbau der LeBar-Snackbar ein neues Kino eröffnet. Er verliebte sich schnell in die Bewohner des Brooklyn-Hafengebiets von Dumbo. Das Kino zeigt jene Filme, die der Öffentlichkeit nicht würdig waren, die nicht beworben wurden, sondern sich ihrer Unabhängigkeit rühmen können. Der Raum hat einen Standard-DVD-Player, und das Bild auf dem Vier-Meter-Bildschirm wird von einem Projektor gespeist. Die Zuschauer sitzen in modifizierten Autositzen, die sogar Sicherheitsgurte behalten. Die Organisatoren reagierten ernsthaft auf die Umwandlung der angebotenen Snacks. Zu den traditionellen Spezies wird nur Popcorn serviert, aber seine Vielfalt ist erstaunt. Es gibt sogar Sorten mit dem Geschmack von Speck oder Ente.

Die originellsten Kinos

Cinémathèque Française, Paris, Frankreich.

Diese Institution hat ein ziemlich ungewöhnliches Aussehen. Es war ein Kino im kubistischen Komplex „Frank Gehry“ am Ufer der Seine. Das ist der wahre Schatz des französischen Kinos, denn nach dem Krieg sind solche Regisseure der „New Wave“ als Godard und Truffaut gereift. Das Kino beherbergt eines der größten Archive der Filmmaterialien der Welt. Auf vier Bildschirmen sieht man die Auswahl aus dieser unbezahlbaren Bibliothek, aber es gibt auch Premieren.

Die originellsten Kinos

Das Castro-Theater, San Francisco, USA.

Dieses alte Kino wäre besser geeignet, Filmemacher zu heißen. Er ist ein echtes Juwel der mediterranen Revival Timothy Pfluger. Hinter der prächtigen Fassade befindet sich ein noch luxuriöser Innenraum. Es steht aus schäumenden Balkonen, und an den Wänden gibt es Büsten von alten Helden. Das Kino zeigt meist Retro-Klassiker und ausländische Bänder. Hier kommt das begeistertste städtische Publikum. Für die Abendshows im „Castro“ kommen die Zuschauer früh auf, denn hier spielt die Orgel Vurlitzer. Nach dem Ende der Musikmischungen gibt es immer einen ermutigenden Klang von Judy Garlands San Francisco-Hit. Eine Brandmelodie macht das Publikum in die Hände. Die Atmosphäre einer Kultinstitution wird sicherlich mit allen, die hier mindestens einmal besuchen werden, erfüllt sein.

Die originellsten Kinos

Das elektrische Kino, London, Großbritannien.

Im böhmischen Bereich von Notting Hill ist ein elegantes und gemütliches Kino. Es richtet sich an reiche Zuschauer. Es ist interessant, dass dieses Gebiet für sein Kino berühmt war, nicht für diesen Saal, sondern für die romantische Komödie von 1999 mit Hugh Grant und Julia Roberts. Im Kino bieten sie sowohl populäre Kassen als auch Vintage-Dokumentarfilme an. Hier können Sie bequem in weichen Ledersesseln sitzen und Ihre Füße auf einen speziellen Ständer legen. In der letzten Reihe gibt es ein abgelegenes Doppel-Sofa, besonders für diejenigen, die im Kino eine romantische Atmosphäre zum Küssen sehen.

Die originellsten Kinos


Cine Acapulco, Havanna, Kuba.

Während der Blütezeit von Kuba in Havanna gab es 130 Kinos.Heute ist die Situation nicht so rosig – nur ein Drittel der ehemaligen Zahl funktioniert. Es wird aus dem allgemeinen Nummernclub „Acapulco“ zugeteilt. Jeder, der hierher kommt, kann sich geistig zu den gleichen segnen 1930er-1950er Jahren bewegen. Das Kino eröffnete 1958 und wurde die letzte luxuriöse Institution dieser Art bis zur Macht im Land von Castro. Dann wurde die Einrichtung in einem modernen Stil entworfen, mit Holzpaneelen geschmückt, mit Ornamenten und großen Spiegeln verziert. Heute in „Acapulco“ ist jeder auch auf Kino scharf. Aber in den Hallen fehlen nur moderne Attribute wie Klimaanlage.

Die originellsten Kinos

Der Cine de Chef, Seoul, Korea.

Ein Luxus-Kino kann nur 30 Zuschauer in seinen Sesseln akzeptieren. Sie verlassen ihre Autos auf dem Parkplatz und auf einem privaten Lift gehen Sie zum Cordon Blue Cafe. Dort können Sie einen Bissen der modernen asiatischen Küche haben. Direkt die Halle mit einem breiten Kino-Bildschirm ähnelt einem Raum für eine geschlossene Anzeige von Filmen zu einflussreichen Menschen. Jedes Paar Sessel hat eine Fußstütze und Beistelltische zum Essen. Tickets für diese Institution sind nicht billig, sie kosten mindestens $ 54. Aber es gibt eine Kategorie von Zuschauern, die sich einen solchen Abfall leisten können, um Kino und Trost zu lieben.



Add a Comment