Die größten Hubschrauber



Hubschrauber ist ein Rotationsflügelflugzeug, bei dem die für den Flug notwendige Hubkraft und Schub durch Drehen der Schrauben erzeugt werden. Der Hauptvorteil des Hubschraubers ist seine Fähigkeit, vertikal abzunehmen und zu landen, sowie sich in jede Richtung zu bewegen und an einem Ort zu schweben.

Hubschrauber oft nicht in physischen Dimensionen, sondern in Gewicht. Die größten Geräte dieser Art wurden in der Sowjetunion gebaut, sie wurden entworfen, um große Lasten in abgelegene Gebiete zu transportieren. Wir werden unten über die größten Hubschrauber unserer Zeit erzählen, obwohl einige von ihnen in der Stückreihe existierten.


Die größten Hubschrauber

Mile B-12.

Die maximale Startmasse des Riesen betrug 105 Tonnen. Nach der NATO-Klassifikation heißt das Gerät Homer, es ist auch üblich, es einfach Mi-12 zu nennen. Dieser größte Hubschrauber, der jemals gebaut wurde, wurde in der UdSSR in den 1960er Jahren entwickelt. Der erste Flug fand 1968 statt, und 1969 wurde ein Rekord auf der Tragfähigkeit für Geräte dieser Klasse gehalten, die bis jetzt nicht geschlagen wurde – auf einer Höhe von 2.255 Metern wurde 44,205 kg angehoben. Der Entwurf des Mi-12 ist ganz ungewöhnlich – zwei Rotoren sind an den Enden des großen Flügels. Der Durchmesser der Hauptrotoren beträgt 35 Meter. Infolgedessen war der Abstand zwischen den Extrempunkten der Klingen so viel wie 67 Meter, was mehr ist als die Spannweite der Flügel der Boeing 747! Für das Heben des Autos in der Luft gab es jeweils 4 Motoren von 6500 PS. Die Höchstgeschwindigkeit des Hubschraubers beträgt 260 km / h. Der Rumpf wird in Form eines Riesen-Semi-Monocoque hergestellt. Davor befindet sich eine zweistöckige Hütte für 6 Personen. Im Schwanz gibt es eine Gangway für den Eintritt von Ausrüstung und Verladung von Waren. In der Mitte des Rumpfes ist ein riesiges Frachtraum mit Abmessungen von 28,15 * 4,4 * 4,4 Metern. Insgesamt wurden zwei Prototypen eines solchen Flugzeugs gebaut. Die Mi-12 erhielt mehrere Auszeichnungen, auch von den Amerikanern, weil sie die vorhandenen Analoga in der Größe um den Faktor zwei übertrafen und viermal mehrfach. Die praktische Anwendung des Hubschraubers wurde nicht angegeben – es war zu groß und schwer zu manövrieren. Darüber hinaus war trotz der Rekordkapazität seine anfängliche Zuordnung (Transport von strategischen Raketenkomponenten zu schwer zugänglichen Orten) nicht mehr erforderlich. Neue Probleme wurden durch andere Modelle erfolgreich gelöst. Infolgedessen wurde das Gerät zu Museumsausstellungen.

Die größten Hubschrauber

Mi-26.

Das Design des V-12 wurde für die aktuellen Bedürfnisse als unbefriedigend befunden, das Mil Bureau erhielt die Aufgabe, einen neuen Transporthubschrauber zu entwerfen. Sein erster Flug fand 1977 statt. Das Auto erwies sich als viel kompakter als der Vorgänger, das maximale Startgewicht war 56 Tonnen. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs beträgt 295 km / h. Heute ist es der größte Hubschrauber für den Transport. Insgesamt wurden mehr als 270 solcher Maschinen gebaut. Spitznamen Mi-26 erhielten „Halo“ von der NATO und der inoffiziellen „Flying Cow“. Hier wird ein Einschneckenkreis mit zwei Motoren eingesetzt. Die Tragschraube hat acht Klingen und einen Durchmesser von 32 Metern. In der Transport-Landung Version des Hubschraubers können mehr als 100 Personen unterbringen. Es besteht die Möglichkeit der Verwendung in einer sanitären Version (bis zu 50 verwundet auf Tragen), ist es möglich, Fracht auf einer externen Aufhängung zu transportieren. Der Hubschrauber wurde in großem Maßstab während des Krieges in Afghanistan, sowie in der Liquidation des Tschernobyl-Kernkraftwerksunfalls verwendet. Mi-26 nahm an den tschetschenischen Kriegen teil, mit der Teilnahme des größten Hubschrauber-Luft-Crashs in der Weltgeschichte – im Jahr 2002, als Folge des Absturzes eines von Militanten niedergeschlagenen Autos wurden 127 Menschen getötet. Basierend auf der Mi-26 entwickelt mehr als 15 Modifikationen. Der Hubschrauber fungiert als Feuerwehrmann, als Krankenwagen, ein Kämpfer gegen U-Boote und ein Tanker. Mi-26 mit Erfolg auch in anderen Ländern – Kasachstan, Indien, China, Nordkorea, Venezuela, Peru.

Die größten Hubschrauber

Mi-6.

Die Schaffung dieses und des folgenden Apparates ebnete den Weg für größere Nachentwicklungen der Mile-B-12 und Mi-26 Büros. In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre wurden die Luna-Raketensysteme in der UdSSR verabschiedet, ein schwerer Transporthubschrauber wurde für ihren Transport benötigt.Sie wurden eine Mi-6 Gasturbine, die 1957 in die Luft gestartet wurde. Die Tragfähigkeit des Gerätes betrug 44 Tonnen, dies wurde durch die Verwendung von zwei Motoren von jeweils 5500 PS erreicht. Die Mannschaft bestand aus 5 Personen. Der Durchmesser der Schraube war der gleiche 35 Meter, der gleiche wird später auf der B-12 verwendet werden. Zu dieser Zeit war der Hubschrauber, der „Haken“ genannt wurde, der größte in der Welt und setzte zusätzlich eine Anzahl von Aufzeichnungen und Geschwindigkeit ein. Die Höchstgeschwindigkeit des Hubschraubers beträgt 304 km / h. Für seine Zeit war es ein sehr erfolgreiches Modell, wie durch den Bau von 860 Fahrzeugen in der Zeit von 1960 bis 1981 belegt wurde. Sie wurden hauptsächlich von der sowjetischen Luftwaffe und dem zivilen Aeroflot benutzt. Heute ist ein solches Gerät noch in einer Reihe von alliierten Ländern und Erben der UdSSR in Betrieb. Der Hubschrauber ist seit mehr als 40 Jahren benutzt worden, die Zahl der Veteranen fährt allmählich ab. Aber trotz des Alters bleibt die Mi-6 ein bemerkenswertes Modell, einer der größten Produktionshubschrauber.

Die größten Hubschrauber

Mi-10.

Dieses Gerät ist ein würdiges Mitglied der Familie seiner genannten Brüder. Der Hubschrauber mit einer Gesamtmasse von 38 Tonnen war im Grunde eine eng spezialisierte Version des Mi-6, es hieß der fliegende Kran. Das Gerät wurde 1963 eingeführt, das Hauptziel war das gleiche – der Transport von Kreuzfahrt- und ballistischen Raketen. Die Mi-6 nahm ein Kraftwerk und ein Kontrollsystem an, aber ein neuer Rumpf wurde geschaffen. Eine breite Version des Vorgängers wurde durch eine schmalere und untere ersetzt. Der Transport von Passagieren war nicht mehr das Ziel, obwohl es noch 28 Personen geben könnte. Der freie Platz könnte für zusätzliche Treibstofftanks verwendet werden. Der Rumpf hatte auch bemerkenswerte 4 Chassis-Racks, weit beabstandet und mit erhöhter Länge. Hier wurden zwei Schemen von Befestigungsgütern verwendet: Greifer (für Container mit Raketen) oder auf einer Frachtplattform zwischen dem Chassis. Insgesamt wurden etwa 55 solcher Hubschrauber gebaut, aufgrund der Konstruktionsmerkmale, die sie nicht weit verbreitet waren, und der Hauptteil der Funktionen war in der Lage, die Mi-6 durchzuführen. Eine Modifikation mit kürzeren Beinen wurde auch geschaffen, vor allem für Bau- und Montagearbeiten, Mi-6 wurde auch als Richtungssucher und als Hammer eingesetzt. Die Höchstgeschwindigkeit des Hubschraubers ist eher gering – 190 km / h.

Die größten Hubschrauber

Sikorsky CH-53E.

Der fünftgrößte Hubschrauber wurde in den USA gebaut, der größte der in Amerika geschaffenen. Modell CH-53E Super Stallion ist eine vergrößerte zuvor erstellte CH-53, dafür wurde im Design ein dritter Motor hinzugefügt. Das maximale Gewicht des Gerätes im Flug beträgt 33.340 kg. Anfänglich wurde dieser schwere Hubschrauber für das US Marine Corps entwickelt, aber es wurde auch in der Marine, der Marine und den alliierten Ländern verwendet. Die Tragschnecke hat einen Durchmesser von ca. 24 Metern und wird von 3 Motoren mit je 4380 PS geliefert. Die Besatzung von 5 Piloten, und der Hubschrauber kann bis zu 55 Personen tragen. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs beträgt 315 km / h. Der erste Flug fand 1974 statt, die ganze Flotte erwarb 177 solcher Fahrzeuge. Der Hubschrauber ist mit einem Nachtsichtsystem, Infrarotüberwachung, Maschinengewehren ausgestattet. Heute wird die CH-53E auch in der japanischen Marine eingesetzt. Es ist bemerkenswert, dass die Unfallrate dieses Hubschraubermodells 2 mal höher als der Durchschnitt ist. In naher Zukunft ist die Einführung des CH-53K-Modells mit noch leistungsstärkeren Motoren und Startgewicht bis zu 38420 kg geplant, was es ermöglicht, die Mi-10 zu überholen.

Die größten Hubschrauber

Boeing MH-47E.

Dieses Modell ist eine Variante des beliebten CH-47 Chinook Hubschraubers, der auch in den USA entwickelt wurde. Die Familie begann in den 1950er Jahren zu entwickeln, und ab Anfang der 1960er Jahre wurde sie weit verbreitet. Insgesamt wurden bisher mehr als 1000 Chinooks gebaut, Modelle, die auf ihnen basieren, werden noch produziert. So erschien eine der erfolgreichsten Serien von militärischen Hubschraubern von großer Nutzlast. Es gibt einen langen und geräumigen Rumpf, der mit zwei Motoren von 5000 PS ausgestattet ist. und Schrauben von 18 Metern. Hubschrauber dieser Art sind weit verbreitet für den Transport von schweren militärischen Ausrüstung und Artillerie, die Lieferung von Remote-Objekte verwendet.Die Hauptverbraucher sind die britische Luftwaffe und die US-Armee, aber die CH-47 Hubschrauber sind in mehr als 20 Ländern verkauft worden, und sie wurden auch von zivilen Betreibern benutzt. Im Gegensatz zum herkömmlichen CH-47-Modell mit einem Startgewicht von bis zu 22680 kg können die Modelle MH-47E / G bis zu 24.495 kg heben. In der Besatzung von 3 Personen ist es möglich, bis zu 44 Infanteristen oder 24 Verwundete zu transportieren. Die Höchstgeschwindigkeit des Hubschraubers beträgt 295 km / h.

Die größten Hubschrauber

Hughes XH-17.

Dies ist das erste Modell der Hughes-Division, das in seinem Aussehen sieht so aus wie die Mi-10. Es gibt auch 4 lange Beine des Chassis, die helfen, große übergroße Ladung unter dem Rumpf zu transportieren. Der Zwei-Blatt-Propeller hat einen Durchmesser von 40,8 Metern, was ein Rekord ist. Das Gerät hat ein maximales Fluggewicht von 22680 kg. Dieser Prototyp begann in den späten 40er Jahren für den Transport von Waren mit einem Gewicht von mehr als 15 Tonnen gebaut werden. Im Jahr 1952 fand der erste Flug statt, aber im Laufe der Studie wurde klar, dass die Konstruktion ziemlich umständlich ist und nicht weit verbreitet werden kann. Darüber hinaus könnte der Hubschrauber in einem kleinen Bereich eingesetzt werden – nur bis zu 64 km. Teile des Hubschraubers wurden von Flugzeugen ausgeliehen – Vorderräder von B-25, Hinterräder von C-54, Kraftstofftank von B-29 und Kabine von Waco CG-15. Die Gestaltung des Hubschraubers bedeutete einen kleinen Heckrotor im Vergleich zu den wichtigsten. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 145 km / h, in der Mannschaft waren 3 Personen. Hughes entwickelte sogar eine vergrößerte H-28, die bis zu 47 Tonnen maximierte, aber dieses Projekt endte nicht einmal wegen des Scheiterns seines Vorgängers und hinterließ nur ein Holzmodell.

Die größten Hubschrauber

Sikorsky CH-54 Tarhe.

Diese Modifikation des Hubschraubers hat auch den Entwurf eines „Luftkrans“, wie sein Vorgänger XH-17. CH-54 wurde entworfen, um große Lasten unter dem Rumpf zu transportieren. Der erste Flug des Autos fand 1962 statt. Ungewöhnlich für den Hubschrauber ist der Durchmesser des Hauptrotors von 22 Metern. Das Fahrerhaus hat Fenster auf der Rückseite der Maschine, die ihnen die Möglichkeit gibt, nützliche Informationen zu erhalten. CH-54 erhielt ein sehr effizientes Design, das mit Lasten verschiedener Konfigurationen kompatibel ist. Das maximale Startgewicht beträgt hier 21.320 kg, der Lift wird von zwei Motoren mit einer Leistung von jeweils 4800 PS durchgeführt. Die Höchstgeschwindigkeit des Hubschraubers beträgt 240 km / h. Der Hubschrauber war ursprünglich für den Einsatz in der Armee geplant. Die Fähigkeiten der Maschine wurden in Vietnam weit verbreitet, insbesondere für den Export von heruntergekommenen Flugzeugen. Für die Feuerwehr- und Holzindustrie wurde ein Zivilmodell namens S-64 Skycrane entwickelt. Insgesamt wurden 105 solcher Hubschrauber gebaut, obwohl sie derzeit nicht vom Militär benutzt werden, aber immer noch zivile Funktionen ausführen. Seit den 1990er Jahren hat die US-Armee CH-54 ihre Aufgaben vollständig auf die CH-47 übertragen.



Add a Comment