Die beste Küche der Welt



Was ist die Reise ohne die lokale Küche zu probieren? Immerhin ist das neue Land nicht nur Flughäfen, sondern auch Hotels. Wo immer ein Tourist kommt, sucht er so viele kulinarische Empfindungen wie möglich, dank dessen man die örtlichen kulturellen Traditionen voll und ganz erleben kann.

Es gibt Länder, in denen Nahrung die Hauptattraktion ist. Gourmets aus aller Welt reisen hier und strömen wie Motten zum Feuer. Hier sind ein Dutzend der Länder, die ihre Küche nicht enttäuschen werden, auch die anspruchsvollsten Esser.


Die beste Küche der Welt

Thailand.

Die Einzigartigkeit der thailändischen Küche ist, dass es die Traditionen von China, Indien und Ozeanien verbindet. Infolgedessen wurde eine Technik geschaffen, die alles Gute und in der Lage war, mit den köstlichsten Zutaten zu arbeiten. In Thailand werden die Gerichte traditionell reichlich mit Chili und Knoblauch gewürzt. Andere traditionelle Elemente der lokalen Küche sind Limettensaft, Koriander und Zitronensorghum. Dank ihnen, die Gerichte bekommen einen klassischen scharfen Geschmack, die typisch für thailändisches Essen ist. Sie können sich in die örtliche ungewöhnliche Küche verlieben, dank mindestens Garnelenpaste oder der berühmten Fischsauce.

Die beste Küche der Welt

Griechenland

Der echte Geschmack der griechischen Speisen kann man verstehen, dank der frischesten nützlichen Produkte – sei es Kraken oder Oliven. Die Küche ist von einfachen Regeln geleitet, es ist nicht üblich, den ursprünglichen Geschmack zu verbergen oder zu verbergen. Und ist es notwendig, dies zu tun, wenn es darum geht, Gemüse, frisch gebackenes Brot oder frischen Fang von mediterranen Fischen zu appetitlich? Das wichtigste Ereignis des Tages ist das Mittagessen, bei dem der Tisch eine ganze Reihe von Gerichten serviert wird, da sie bereit sind. Traditionelle Fasten Tage in Griechenland sind Mittwoch und Freitag, und Vegetarier werden in der Aufmerksamkeit der lokalen Köche gehüllt werden.

Die beste Küche der Welt

China

Auch in fragwürdigen Semi-U-Shops können Sie die Farbe der lokalen Küche berühren, geschweige denn über Elite-Bankettsäle sprechen. Kein Wunder, dass die chinesische Küche einige der besten Gerichte der Welt bietet. Bei jedem Bankett wird das Konzept von Yin und Yang (Balance und Harmonie) verwendet. Dies wird ausgedrückt werden, wenn auch nur in Kombination von kalten Speisen wie Obst und Gemüse, Erwärmung Gewürze und Fleisch. Die chinesische Liebe Reis und Nudeln, alle diese Produkte können leicht auf einem reichen Tisch gefunden werden.

Die beste Küche der Welt

Frankreich.

Die Leute essen gerne in diesem Land. Das französische Essen ist auf der ganzen Welt berühmt – von Schnecken und Baguettes bis hin zu Käse und Champagner. Die Küche hier ist verspielt und kokett, flirtet mit dem Gourmet seine Vielfalt. Das Land hat ein mildes Klima, und reiche Geschichte und vielfältige geographische Bedingungen ermöglichen es den Regionen, ihre eigenen gastronomischen Meisterwerke zu pflegen. In Frankreich ist die Hauptmahlzeit Mittagessen, obwohl vor kurzem der zweistündige Lauf für den Empfang von Mahlzeiten zunehmend irrelevant wird. Jetzt wird mehr Aufmerksamkeit auf ein einfaches Mittagessen gelegt, das zu Hause optimal zubereitet wird und aus sechs verschiedenen Gerichten besteht.

Die beste Küche der Welt

Spanien.

Es ist am besten, die spanische Küche in Barcelona zu berühren. Über die katalanische Küche Gourmets aus der ganzen Welt sprechen nur in exzellenten Tönen. Wie viele andere regionale Küche wird auch besonderes Augenmerk auf Gewürze wie Kreuzkümmel und Safran gelegt. Liebe in Barcelona und Honig Bonbons zu behandeln. Dank einer Mischung aus Traditionen und leckeren Zutaten ist das Essen in Spanien pikant. Im selben Barcelona verwende ich oft Meeresfrüchte, und das Fleisch wird eine große Auswahl an Saucen angeboten. Die Hauptmahlzeit ist das Mittagessen, aber es passiert normalerweise nicht vor Abend.

Die beste Küche der Welt

Mexiko

Zusammen mit den kolonialen Eroberungen Spaniens wanderte ihre Küche in neue Territorien. So geschah es mit der mexikanischen Küche, die auch von den Franzosen und Arabern beeinflusst wurde. Die Hauptgerichte hier sind diejenigen, die auf der Grundlage von Mais oder Bohnen erstellt werden. In Mexiko sind viele Wege bekannt, die berühmtesten von ihnen auf der Welt zu hören – Enchilada, Quesadilla, Tacos.

Die beste Küche der Welt

Italien.

Jemand exportiert Technologie, einige sind natürliche Mineralien, aber Italien ist berühmt für seine Nahrung.Es ist kein Zufall, dass die ganze Welt die italienische Küche schätzt. Obwohl es sehr starke kulinarische Unterschiede zwischen den Regionen des Landes gibt, ist es leicht, mehrere Produkte zu nennen, die den kulinarischen Status des Staates unterstreichen werden. Kann jemand die dünnste Pizza aufgeben? Und die Erwähnung von Nudeln oder Risotto verursacht kein Speichelleck? Und man kann es mit berühmtem und hochwertigem Wein trinken. Dessert ist am besten Kaffee zu trinken. Hier kann er kochen, wie nirgendwo anders. In der Frage der Röstkörner erreichten die Italiener Perfektion, und das heiße Getränk setzte sich sanft in die Tasse und füllte alles mit seinem Duft.

Die beste Küche der Welt

Indien.

Soweit Indien ein facettenreiches Land ist, ist seine Küche so anders. Gourmet muss sich nur zwischen Staaten, Städten, Dörfern bewegen. Wenn Reis der Hauptprotagonist im Süden ist, dann im Norden – Roti oder Indisches Gebäck. In der Regel werden sie mit Gemüse oder mit einem dal kombiniert. Dieses Gericht ist das Haupt in der Küche des Landes, es wird auf der Grundlage von Bohnen, Kokosmilch, Gemüse gekocht und genießt all das reichlich mit Gewürzen. Fleisch oder Fisch können hier auch hinzugefügt werden. Was auch immer die Zutaten waren am Ende, eine ganze betrunkene Handvoll exotische Gewürze wird dem Gericht hinzugefügt. Sie werden die Geschmacksknospen voll aktiv machen, es wird unmöglich sein, ein solches Gericht zu vergessen.

Die beste Küche der Welt

Japan

Für uns ist die japanische Küche Sushi, aber im Land selbst, lokale Restaurants bevorzugen die Aufmerksamkeit auf spezielle Spezialitäten. Diese können Yakitori (gegrilltes Hähnchen oder Spieße auf Spieße), Tempura (gebrochene und geröstete Fische), Sashimi (roher Fisch), die gleichen Sushi oder Weizen Nudeln. Und die Spitze der japanischen Küche ist kaiseka. Die Vorbereitung dieses Tellers ist eine echte Kunst. Zutaten brauchen eine besondere Art zu kombinieren, die Schale selbst in einer besonderen Art zu kochen, zu dekorieren und servieren auf dem Tisch. Aufmerksamkeit in Japan erfordert die Zeremonie des Essens, es wird auch empfohlen, Freude an der bloßen Betrachtung der Speisen zu bekommen. Der Geschmack der gleichen exquisiten Produkte, die in einem sorgfältig durchdachten Menü präsentiert werden, wird nicht die Zeit für die Mahlzeit verbrauchen.


Die beste Küche der Welt

Indonesien und Malaysia.

Wie in anderen ähnlichen Fällen ist die Küche dieser engen Länder stark von anderen Kulturen beeinflusst worden. Die Chinesen, die Portugiesen und die Kolonisten hinterließen ihre Spuren. Alle brachten ihre eigenen Zutaten und ihre eigenen kulinarischen Konzepte. Als Ergebnis erhielten Indonesien und Malaysia eine bunte und berühmte Küche. Diese Region zeichnet sich durch eine Fülle von Reis aus, denn das Land hier ist fruchtbar und hat seinen Anbau. Gewürze zeigen die Zeiten des Handels und des äußeren Einflusses an, und das feurige Chile betont angeblich die Leidenschaft des Menschen. Obwohl die Küche in diesen Ländern schwierig ist und nicht angerufen werden kann, sind die Geschmäcke hier einfach, ausgesprochen und tief.



Add a Comment