Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke



Jeder bekannte Autor verlässt nicht nur die Kunst, die der ganzen Welt bekannt ist, sondern auch eine Reihe von unfertigen Werken. Für jemanden war die Ursache des unfertigen Meisterwerks Krieg, für jemanden – ein banaler Mangel an Geld, es könnte politische Unruhen sein, und es könnte Tod geben. Es stellt sich heraus, dass auch unfertige Werke von Genies, die nach einer Weile „Pop-up“ sind, als Meisterwerke, ein Objekt von Interesse der Fans. Sprechen wir über die berühmtesten Kunstwerke. „Requiem“ von Mozart.

Mit dem Schreiben dieser Arbeit ist eine mysteriöse und mystische Geschichte verbunden. Kurz vor dem Tod des Komponisten im Jahre 1791 kam ein mysteriöser Fremder zu ihm, der Wolfgang Amadeus beauftragt hatte, ein Werk zu schreiben, das bei der Beerdigung der Frau des Besuchers aufgeführt werden konnte. Viele glauben, dass Mozart damals schon krank war mit einer unbekannten Krankheit, er arbeitete an, schrieb aber Musik für seine eigene Beerdigung. Der Tod überholte den Komponisten früher, als er seine Arbeit beendete, und die Arbeit wurde von seinem Schüler – Franz Süssmeyer abgeschlossen. Die fertige Arbeit wurde auf den geheimnisvollen Kunden übertragen, der sich als Franz von Valzeg herausstellte. Dieser Mann war sehr exzentrisch und berühmt für die Herstellung von berühmten Werken und übergab sie für seine eigenen Werke. Infolgedessen konnte sich nur die Frau von Mozart, Konstanz, in der Arbeit, die ihr Mann schrieb, identifizieren. Allerdings ist noch unbekannt, was genau Mozart aus Requiem schrieb, und was später hinzugefügt wurde oder völlig verändert wurde. Diese Geschichte, wie die Umstände von Mozarts Krankheit und Tod, ist voller Gerüchte und Mythen.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke


Statue von Leonardo da Vinci „Gran Cavallo“.

Der große Schöpfer hat verschiedene Projekte unternommen, aber oft auch schnell und gekühlt. Deshalb wird geglaubt, dass Da Vinci viele unfertige Werke hinterlassen hat. Aber seine berühmteste unfertige Arbeit erwies sich als nicht die Schuld des Schöpfers, sondern wegen der Umstände. Im Auftrag des Mailänder Herzogs sollte Da Vinci zu Ehren des Vaters eines Aristokraten eine grandiose Statue eines Pferdes und Reiters bauen. Die Arbeit an der Statue von Leonardo war zwölf Jahre alt, im Jahre 1492 wurde er 7 m Ton Modell „Gran Cavallo“ verkündet, selbst dann viele betrachteten diese Arbeit als eines der vollkommensten Kunstwerke. Doch die Form des Pferdes hatte keine Zeit, in Bronze zu werfen, der Krieg zwischen Italien und Frankreich begann. Der Herzog übergab 200.000 Pfund Metall für das Denkmal für militärische Zwecke bestimmt. Die Statue ist noch unvollendet. Bald eroberten die Franzosen Mailand und zwangen Da Vinci und den Herzog zu fliehen. Das Lehm-Modell wurde als Ziel für das Schießen von Soldaten verwendet, bekam einen Riss und unter dem Einfluss des Wetters brach es zusammen. Aber im Jahr 1999, nach den Zeichnungen von Da Vinci, wurde das Bronzepferd noch in Mailand gegossen und installiert.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Die Expiatory „Kathedrale der Heiligen Familie“ von Gaudi.

Dieses architektonische Projekt ist eines der ältesten in der modernen Geschichte. Diese römisch-katholische Kathedrale, gelegen in Barcelona Ruhm für seine einzigartige Design, und seine Konstruktion begann im Jahre 1882. Das exzentrische Gebäude des berühmten Architekten Antonio Gaudi entwarf. Über dieses Projekt arbeitete der Schöpfer für vierzig Jahre und die letzten fünfzehn Jahre des Lebens und verließ insgesamt noch andere Projekte. Aber schon vor der Fertigstellung des Baues, im Jahre 1926, starb Gaudi. Das Projekt wurde von Gaudís Assistenten fortgesetzt, aber der Bürgerkrieg, der in Spanien begann, verhinderte bald die Fertigstellung des Baues. Dazu kam 1936 ein Feuer, das in der Werkstatt von Gaudi viele Zeichnungen und Modelle der zukünftigen Kathedrale zerstörte. Nach der Wiederherstellung einiger Materialien wurde der Bau im Jahre 1952 fortgesetzt. Dann war die Leiter fertig, die Fassade wurde erleuchtet, die 1964 dauerhaft wurde. Heute ist die Kathedrale der Heiligen Familie eine der Hauptattraktionen von Barcelona.Trotz der allmählichen Fertigstellung der Arbeiten an den Elementen der Kathedrale verläuft das Datum der endgültigen Fertigstellung ständig.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

„Porträt von George Washington“ von Gilbert Stewart.

Dieses Porträt konnte von jedem beobachtet werden, weil sein Fragment auf einer Rechnung von einem US-Dollar liegt. Der Autor des Gemäldes ist Gilbert Stewart, der für seine Porträts einer Reihe von Präsidenten und Königen berühmt wurde. Allerdings ist sein bekanntestes Werk unvollendet geblieben. Und es war absichtlich fertig! Der Künstler machte es so einfacher, Kopien des Portraits zu kreieren und sie später für $ 100 zu verkaufen. Es wird gesagt, dass Stewart später so viele wie hundert Reproduktionen gemacht hat, und bevor er das Original bis zu seinem Tod im Jahre 1828 beenden konnte. Dieses Verhalten des Malers war sehr irritierend für Washington, der sogar einmal Stuarts Atelier mit der Forderung, dieses Porträt zu zerstören, besuchte. Doch der Künstler schuf mehrere andere Porträts des Präsidenten, weniger bekannt.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Orson Welles ‚Film „Die andere Seite des Winds“.

Orson Welles war Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler. Zu einer Zeit waren seine Filme in technischer Hinsicht sehr erfinderisch. Und der Film „Citizen Kane“ im Jahr 2000 wurde von der amerikanischen Filminstitut als der beste Film des Landes für alle Zeiten anerkannt. Im Jahr 1967 begann Wells, den Film „Tiefe“ zu erschießen, aber wegen des Todes des Key-Schauspielers Lawrence Harley Arbeit an dem Film wurde lange vor dem Ende der Dreharbeiten gestoppt. Das nächste Projekt war der Film „The Other Side of the Wind“, dessen Drehbuch in den späten 60er Jahren geschrieben wurde. Im Jahr 1972 gab Wells die Verfügbarkeit des Films mit 96% bekannt, aber das Projekt wurde nie abgeschlossen, und die Premiere fand nicht statt. Die überlebenden Materialien „Depths“ wurden später vom Münchner Kino bearbeitet und demonstriert, aber „Die andere Seite des Windes“ kam nie heraus, obwohl mehrere Versuche unternommen wurden, um das Bild auf den Bildschirm zu bringen.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Das Gedicht „Kubla Khan“ von Samuel Taylor Coleridge.

Samuel Taylor Coleridge war ein englischer Philosoph, Dichter-Romantiker und Kritiker, der sich auf die berühmte „Seeschule“ bezog. Im Jahre 1797, auf einem ländlichen Bauernhof zu leben, begann Coleridge, „Kubla Khan“ zu schreiben. Diese Periode ist mit der Verwendung des Opiums des Dichters verbunden, laut der Legende, der Autor las ein Buch über den Fernen Osten und schlief ein und träumte von der zukünftigen Handlung des Buches. Aufwachen, unter dem Einfluß der Opium-Dope, skizzierte Coleridge die ersten 50 Zeilen des Gedichts, aber völlig außerhalb der Sache abgelenkt ihn vom Schreiben. Coleridge fehlte eine Stunde, und bei seiner Rückkehr fand man, daß die Vision des epischen Gedichts in seinem Gedächtnis verblaßte. Versuche, zu dieser Arbeit später zurückzukehren, führten nicht zu etwas, der Dichter war bald völlig enttäuscht und verließ die Versuche, weiterhin „Kubla Khan“ zu schreiben. So war dieses Gedicht die berühmteste unfertige Arbeit.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Der Roman „Das Geheimnis von Edwin Drood“ von Charles Dickens.

Dickens gilt zu Recht als Klassiker der Weltliteratur und gehört zu den berühmtesten Prosa-Schriftstellern des 19. Jahrhunderts. Der Roman sollte in zwölf monatlichen Ausgaben der Zeitschrift „Das ganze Jahr über“ veröffentlicht werden. Früher wurde der Schriftsteller der Tatsache angeklagt, dass seine Geschichten unkompliziert waren, so dass Dickens beschlossen, einen Roman zu schaffen, in dem niemand die Entwicklung von Ereignissen vorhersehen kann. Doch zum Zeitpunkt des Dickens-Todes am 9. Juni 1870 waren nur noch drei Teile erschienen, Kritiker bemerkten das hohe Können des neuen Werkes. Allerdings blieb die endgültige Gestaltung der Arbeit und der Handlungslinie unbekannt, und die heftigen Debatten der Literaturkritiker hörten noch nicht auf. Viele Autoren versuchten, das Buch zu beenden, aber das Interessanteste ist die Geschichte von Thomas James. Dieser Typograph behauptete, dass die Fortsetzung des Buches durch Kontakt mit der anderen Welt erhalten wurde, und der Text diktierte den Geist von Charles Dickens. Es ist interessant, dass die Version von James sehr stilistisch ähnlich den vorherigen Arbeiten von Dickens war, mit der Zeit, die diese Version des Buches begann, sich als endgültige Version zu verbreiten.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Album von Jimi Hendrix „Die ersten Strahlen der aufgehenden Sonne“.

Im Jahr 2009 wurde das Zeitmagazin Hendricks als der beste Gitarrist aller Zeiten verkündet. In der Geschichte des Rockes wurde dieser Musiker als legendärer Sänger und Komponist berühmt und war auch einer der genialsten und tapfersten Virtuosen. In den späten sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts veröffentlichte Jimi drei Alben, die ihn in dieser Eigenschaft genehmigten. Nachdem er seine Gruppe unter dem Einfluss zahlreicher Skandale und Verfahren verlassen hat, beginnt Hendrix die Arbeit an einem ehrgeizigen Album „The First Rays of the Rising Sun“. Doch schon vor seiner Aufnahme starb Hendricks an einer Überdosis von Schlaftabletten. Unmittelbar nach dem Tod des Musikers begann eine langjährige Klage für die Rechte an seinem Werk zwischen dem Produzenten Jimi und seiner Familie. Eine kürzere Version des Albums wurde 1997 veröffentlicht, aber es wurde erwähnt, dass diese Einträge behaupten, so nah wie möglich an das ursprüngliche Konzept zu sein.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Palast der Sowjets

Diese grandiose architektonische Struktur sollte den Sieg des Kommunismus in unserem Land markieren, es wurde angenommen, dass der Palast zum Zentrum des „neuen“ Moskaus werden würde. Das Gebäude sollte das höchste in der Welt sein, es war für Verwaltungsorganisationen, Kongresse, Feiern gedacht. Der 420 Meter hohe Palast sollte mit einer grandiosen Statue von Lenin gekrönt werden. Es wurde ein bundesweiter Wettbewerb abgehalten, bei dem 272 Projekte berücksichtigt wurden und auch das Projekt von Boris Iofan gewonnen wurde. Der Bau des Palastes begann 1937, davor wurde 1931 die Kathedrale von Christus dem Erlöser abgerissen. Vor dem Beginn des Großen Vaterländischen Krieges wurden die Fundamente des Gebäudes und ein riesiges Stahlgerüst errichtet. Doch der Beginn des Krieges blieb stehen, der Stahlrahmen wurde abgebaut und für den Bau von Befestigungsanlagen und Brücken verwendet. Nach dem Ende des Krieges war das Interesse an dem Projekt verloren, die U-Bahnstation „Palast der Sowjets“ wurde in „Kropotkinskaja“ umbenannt, der neue Kongresspalast wurde 1961 auf dem Kreml gebaut, und die offene Grube „Moskau“ wurde auf dem Gelände der Grube gebaut. In den Jahren 1994-1999 wurde die Kathedrale von Christus dem Erlöser mit dem alten Fundament wieder in seine ursprüngliche Lage gebracht.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke

Bruce Lees Film „Das Spiel des Todes“.

Bruce Lee ist ein legendärer Filmschauspieler, der in Hongkong und amerikanischen Filmen, einem Meister der Kampfkünste, spielte. Er war auch Drehbuchautor, Produzent und Regisseur von einigen seiner Filme. Bruce Lee verließ seine Ausbildung nicht und verbesserte ständig seine Fähigkeiten in Kung Fu. Der Schauspieler suchte, neue in die bestehenden Kampftechniken einzuführen, sogar seinen eigenen Stil von Jeet Koon-Do entwickelt. Bruce Lee gewann in den siebziger Jahren weltweiten Ruhm, 1972 begann er in dem Film „The Game of Death“ zu starren. Allerdings war die Arbeit an dem Film nicht abgeschlossen, da die Kopfschmerzen Pille durch den Schauspieler verursacht Hirnschwellung aufgrund der überempfindlichen Reaktion des Körpers. Nach 5 Jahren wurde der Film mit Hilfe von Backups synchronisiert und montiert, der Originalfilm mit dem Drehbuch wurde später entdeckt, ganz anders als die Version des Produzenten. Trotzdem war das „Spiel des Todes“ ein großer Erfolg und belebte das Interesse an Kampfkünsten.

Die berühmtesten unfertigen Kunstwerke


Sein letzter Film, fünf Jahre später, wurde mit Doppelpunkten synchronisiert, war ein großer Erfolg und erregte eine neue Welle von Interesse an Kung Fu und orientalischen Kampfkünsten. Aber für die Verehrer von Bruce Lees Talent blieb der Film unvollendet. Es ist bemerkenswert, dass Bruces Sohn Brandon Lee in vieler Hinsicht das Schicksal seines Vaters wiederholte. Während der Dreharbeiten zum Film „Raven“ wurde der Schauspieler bei einem Unfall tödlich verwundet. „Raven“ wurde bereits ohne Brandon fertig gestellt, der Film war ein großer Erfolg.



Add a Comment