Die berühmtesten Lesben



Das Thema der nicht-traditionellen sexuellen Orientierung war schon immer tabu in weltlichen Gesprächen. Sie haben versucht, es sorgfältig zu verstecken. Erst jetzt, im 21. Jahrhundert, haben gleichgeschlechtliche Liebe und Bisexualität ihre Tabus verloren.

Heute haben viele Menschen öffentlich in ihren nicht-traditionellen Orientierungen zugelassen. Wir werden unten über die berühmtesten Lesben erzählen, die dies der ganzen Welt erklärten oder in dieser allgegenwärtigen Presse gefangen wurden.


Die berühmtesten Lesben

Lindsay Lohan.

Eine junge Schauspielerin gerät ständig in skandalöse Geschichten. Obwohl sie ihre Orientierung nicht offiziell bekannt gab, verstand die Öffentlichkeit alles von Lindsays eher heißem Kuss mit Designer Donnan Karen. Journalisten behaupten, dass die Schauspielerin in ihrer Zeit eine Affäre mit der Tochter des Besitzers von „Yahoo!“ hatte. Courtney Semel. In den Jahren 2008-2009 traf sich Lohan mit DJ Samantha Ronson. Bei direkten Fragen zu ihrer Orientierung weigert sich die Schauspielerin jedoch zu antworten und bestätigt, dass sie wahrscheinlich bisexuell ist.

Die berühmtesten Lesben

Jodie Foster.

Diese Schauspielerin unterscheidet sich von den meisten Hollywood-Divas darin, dass sie ihr Privatleben sorgfältig verbirgt. Bei öffentlichen Veranstaltungen erscheint es praktisch nicht, es ist noch schwieriger, Foster in Begleitung eines Mannes zu treffen. Sie antwortet auch nicht telefonieren und wird eine schwierige Aufgabe für die Paparazzi. Zum ersten Mal über die nicht-traditionelle sexuelle Orientierung der Schauspielerin nach der Veröffentlichung des Buches „Child Foster“ zu sprechen. Dort hat ihr Bruder ganz offen die Geheimnisse des persönlichen Lebens von Jody geteilt. Es ist jedoch schwer zu sagen, wie zuverlässig die Fakten sind. Der Klatsch setzte sich fort, bis Foster selbst vor kurzem erklärte, dass sie eine Lesbe war. Es geschah bei der Zeremonie der Verleihung des „Women in Show Business“ Award. Als Foster für die Erreichung professioneller Höhen ausgezeichnet wurde, dankte sie ihrem schönen Sidney dafür. Sie entpuppte sich als Sidney Bernard, der Produzentin und Teilzeit-Freundin der Schauspielerin. Sie unterstützte Foster in schwierigen und freudigen Momenten.

Die berühmtesten Lesben

Jenny Shimizu.

Aber dieses berühmte Topmodell hat ihre Liebe zu Frauen nie versteckt. Sie sprach leicht zu diesem Thema. Shimizu erzählte der Presse von ihren zahlreichen Star-Mätressen. Unter ihnen waren Naomi Campbell, Angelina Jolie, Madonna und Rebecca Luz. Jenny erinnerte sich sentimental an ihre sanfte und leckere Beziehung zu Jolie. Das Modell mit großem Vergnügen besuchte den sexuellen Sklaven von Madonna. Es war nur ihr Ruf, als Shimizu eilte, um die sexuellen Fantasien seiner Freundin zu befriedigen.

Die berühmtesten Lesben

Marlene Dietrich.

Die große Schauspielerin war auch eine große Lesbe. Unter ihren Mätressen waren solche Berühmtheiten wie Edith Piaf und Mercedes de Acosta. Und sie lernten über Marlene Dietrichs gleichgeschlechtliche Liebe erst nach ihrem Tod. Ein Tagebuch der Schauspielerin wurde gefunden, in dem sie auch über sexuelle Abenteuer erzählt hat. Es wurden verschlüsselte die Namen ihrer Herrinnen und die Termine ihrer Treffen. Das Tagebuch erzählte von dem sehr stürmischen und aktiven intimen Leben der „kalten“ deutschen Frau. Wie sich herausstellte, war sie buchstäblich besessen davon, Sex mit Frauen zu haben. Manchmal wechselte sie ein paar Partner an einem Tag.

Die berühmtesten Lesben

Martin Navratilov.

Diese Frau wurde einer der berühmtesten Tennisspieler in der Tschechoslowakei und den Vereinigten Staaten. Allerdings war sie gezwungen, ihre sexuelle Orientierung für eine lange Zeit zu verbergen. Über die Tatsache, dass sie Mädchen mag, sagte Martina ihrem Vater, als sie 18 Jahre alt war. Worauf er wütend auf seine Tochter antwortete, dass es besser wäre, wenn sie eine Prostituierte wäre. In der Tschechoslowakei wurden dann Lesben verachtet, und Homosexuelle wurden in psychiatrischen Krankenhäusern gewaltsam behandelt. Um persönliche Freiheit zu erlangen, wanderte Navratilova in die Vereinigten Staaten aus. Aber auch dort musste sie ihr Gesicht lange verbergen. Als Ergebnis wurde Martina Navratilova die erste der weiblichen Athleten, die offen ihre Homosexualität erklärte. Sie sagte: „Ich bin eine Lesbe und ich bin stolz darauf!“ Zuerst traf Martin mit Schriftstellerin Rita Mae Brown, und dann war ihre Leidenschaft ein anderer Schriftsteller, Judy Hill Nelson. Sie hat sie von ihrem Ehemann geschlagen.

Die berühmtesten Lesben

Cynthia Nixon.

Schauspielerin Cynthia Nixon erlangte Weltruhm nach der Veröffentlichung der Serie „Sex and the City“.Ruhm führte jedoch zu einem scharfen Interesse an ihrer Person und in ihrem persönlichen Leben. Bald hat die Presse herausgefunden, dass Nixon sich mit ihrem Mann getrennt hatte, nachdem sie es für eine Geliebte ausgetauscht hatte. Die Schauspielerin selbst bestätigte diese Information und sagte, dass sie ihre Leidenschaft Christina Marini sogar heiraten will. Cynthia Nixon berichtete diese Nachricht bei einer der Veranstaltungen, die sich für die gleichgeschlechtliche Ehe eignen. Infolgedessen konnte die Schauspielerin ihre gleichgeschlechtliche Vereinigung mit heiligen Bindungen binden. Ihr zufolge ist sie mit ihrer Auserwählten sehr glücklich in der Ehe. Das Paar bringt drei Kinder – zwei von Cynthia selbst von ihrem Ex-Mann und einer anderen Christina selbst. Ich habe Tuve Jansson.

Diese Frau war eine ziemlich facettenreiche Person. Sie war Künstlerin, Illustratorin und Schriftstellerin. Ihre berühmteste Arbeit war eine Reihe von Büchern über Moomins. Bis zu 35 Jahren kommunizierte Tuva mit Männern und war sogar verlobt. Aber dann erkannte sie, dass sie zu Frauen gezogen wurde. Zu dieser Zeit in der böhmischen Umgebung von Finnland wurden gleichgeschlechtliche Vereinigungen als normal angesehen. Seit 1956 lebte Tuva mit ihrem Partner Tuulika Pietil. Zusammen lebte das Paar seit 45 Jahren. Offen über ihre Beziehung wurden Frauen nur auf einer Pressekonferenz im Jahr 1993 informiert.

Die berühmtesten Lesben

Melanie Brown (Mel B).

Eine der Schönheiten der Gruppe „Spice Girls2 für zwei Jahre beibehalten Beziehungen auf einmal mit zwei Frauen. Die Presse eine der Mätressen Mel B. Zuerst erzählt hat, begann der Sänger mit Kristoy Parker zu treffen, mit dem sie an der Schule traf, wo ich ihre Kinder untersucht. Sie stellte Melanie mit seiner Freundin Elizabeth Rodriguez, eine Verkäuferin in einem Sexshop. seit 2005 Frauen drei intime Begegnung zu praktizieren begann. Sama Park in einem Interview sagte, dass vor mit Mel B trifft nur einmal Sex mit Frauen hat. Doch ihr neuer Freund war Gewicht ma in diesem Geschäft erlebt, ist es ein großer Küsser. Krista gesagt, dass Melanie zusammen mit ihren Freunden traf sich auch mit Männern. Gleichgeschlechtliche Romantik brach, als Melanie Brown Produzent Stephen Belafonte verheiratet war.

Die berühmtesten Lesben

Rosie O’Donnell.

diese Komödiantin ist sehr populär in Amerika. Sie singt auch, führt Programme im Fernsehen und produziert. Alles, was zeigt, dass diese talentierte und starke Frau. 2002 Rosie erklärte seine Homosexualität offen. Davor wurde sie immer wieder auf Hollywood-Semi-Underground-Lesbenpartys getroffen. Es gab Gerüchte, dass ihre Herrin selbst Oprah Winfrey war. Aber die Frauen sagten, sie seien nur gute Freunde. Heute ist Rosie O’Donnell eine Aktivistin der Sex-Minderheitsbewegung.

Die berühmtesten Lesben

Samantha Fox.

In den 1980er Jahren war diese Sängerin sehr beliebt und verärgerte ihre Sexualität. Die Engländerin neben der Bühne arbeitete auch als Vorbild. Ihre schicke Figur und ihr helles Aussehen brachte Samantha Fox sogar auf den Cover von Playboy. Als 1999 ehemalige Star zeigte sich in der Jury der Schönheitswettbewerb Lesben, begannen wir, über ihre homosexuell zu sprechen. Fing an zu sagen, dass Samantha Manager Kris Bonachchi, mit dem sie lebte, vielleicht nicht nur einen Kollegen. Im Februar 2003 stellte die Sängerin in einer ihrer Interviews fest, dass sie sich in ihren Manager Mayra Stratton verliebt habe. Doch Samantha ist noch nicht bereit, die Tatsache ihrer exklusiven Anhänglichkeit an Frauen zu bestätigen.




Add a Comment