Der neunte Monat der Schwangerschaft



Zukünftiges Kind.

Höhe – 46-47 cm, Gewicht – 2600-2700 gr.

Geburten zu dieser Zeit sind fast nicht gefährlich für das Kind. Natürlich ist es besser, nach 36 Wochen zu gebären, wenn die Schwangerschaft als termless betrachtet wird, aber auch jetzt wird das Baby in der Lage sein, auf eigene Faust zu atmen.


Er hat es einfach nicht geschafft, richtig zu gewinnen und seinen Ventrikel vorzubereiten, um die Muttermilch zu beherrschen. Daher kann nach der Lieferung Fütterungsprobleme auftreten. Aber es ist auf der modernen Ebene der Medizin und gute Pflege ist vollständig fixierbar.

Jetzt ist die einzige Sorge für Ihr Baby, Gewicht zu gewinnen. Er ist sehr bemüht und wird von etwa 28-30 g täglich fett. Das Kind wird rund, mollig mit bezaubernden Wangen.

Er ist schon näher und näher an der Gebärmutter, trotz der Tatsache, dass er schon fest die Griffe und Beine an den Körper gedrückt hat. Deshalb bewegt es sich nicht so aktiv wie zuvor.

Die Knochen seines Schädels sind noch ganz weich, weil das Kind noch durch den Geburtskanal quetschen muss. Aber das Gehirn ist perfekt entwickelt, und mit jeder Stunde ist seine Fähigkeit, die Welt zu erkennen und zu erkennen, zu verbessern.

Die Haut des Babys erwirbt eine natürliche Farbe. Sein „Lanugo“ Flaum verschwand, aber echtes Haar auf dem Kopf wurde hinzugefügt. Ringelblumen wuchsen an den Fingern des Babys.

Im neunten Monat bestimmt das Baby endgültig seine Position vor der Geburt. Die meisten werden eine Vor-Ort-Präsentation, aber einige werden in der Becken oder quer bleiben.

Zukunft Mama.

Die durchschnittliche Gewichtszunahme beträgt 12-13 kg.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie Ihren Arzt wöchentlich besuchen. Nach 36 Wochen müssen Sie einen anderen allgemeinen Urin-Test, eine klinische Blutprobe, Abstriche für die Infektion, machen CTG und den letzten Ultraschall, um die Präsentation des Kindes zu bestimmen (wenn Sie es noch nicht getan haben).

Im vorletzten Monat der Schwangerschaft ist eine Frau von einer Vielzahl von Gefühlen überwältigt. Auf der einen Seite ist dies der Instinkt der „Nesting“, Mutter bereitet eine Mitgift für ein Kind, ein Kinderzimmer, arrangiert ein „Nest“ um sich selbst, auf der anderen Seite kann sie Angst vor der Geburt und oft sogar Panik.

Die beste Medizin gegen Panik ist, wie man einen Griff bekommt, aber nur 10 Minuten, nicht mehr. Schrei aus der Unterseite deines Herzens, entspann dich, erzähle jemand, wie schrecklich es für dich ist, gebären zu werden, und nach 10 Minuten beruhige dich, so lange du dich schreist, ist jetzt schädlich, aber du musst noch gebären. Praxis zeigt, dass dies genug ist, um Stress abzubauen.

Beachten Sie den Vaginalausfluss. Manchmal werden sie braun oder rosa, aber ziemlich viel. Wenn die Entladung reichlich vorhanden ist und es eindeutig Blut in ihnen gibt, achten Sie darauf, den Arzt anzurufen.

Solche Entladung kann ein Zeichen der vorzeitigen Geburt (wenn es Kämpfe gibt) oder Plazenta Peeling (ohne Kämpfe). In jedem Fall kann die Situation gefährlich sein, und wahrscheinlich werden Sie ins Krankenhaus gehen müssen.

Eine zukünftige Mutter kann Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Schwellungen, Kribbeln – im Allgemeinen die gleiche Menge von unerwünschten Phänomenen, die wir in früheren Monaten gesprochen haben.

Sie sind jetzt sehr schwer zu bewegen, und sogar widerwillig. Aber mach dich doch spazieren Darüber hinaus sind Spaziergänge das beste Heilmittel für Schlaflosigkeit, die oft schwangere Frauen auf diese Begriffe quält. Denken Sie daran, dass Sie keine Beruhigungsmittel nehmen können, auch Baldrian kann nicht missbraucht werden.

Uterus bereitet für die Geburt vor, die „Braxtons“ weiter. Wenn Sie bemerken, dass die „Braxtons“ Regelmäßigkeit bekommen, erhöhen und erhöhen, dann kommen Sie wahrscheinlich in die Phase der Geburt.

Wegen der Gefahr der vorzeitigen Geburt empfehlen Ärzte, lange heiße Bäder zu nehmen. Es ist am besten, eine Dusche zu benutzen, und wenn du wirklich im Badezimmer sitzen willst, mach es warm, nicht heiß und bleib nicht lange darin. 10-15 Minuten reicht aus.

Wie jede vierte Frau in 36 Wochen geboren wird, musst du dich über das Mutterschaftskrankenhaus entscheiden, wo du geboren und dort registriert bist.

Es ist Zeit, eine Tasche für die Mutterschaft zu Hause vorzubereiten.Es ist nützlich für die Notfall-Krankenhausaufenthalt (was wir hoffen, wird nicht passieren), und für den Fall, dass Sie ins Krankenhaus nach den Bedingungen der Schwangerschaft gehen.


In der Tasche für die Heimat der Mutterschaft muss es mindestens Dokumente (Pass, Umtauschkarte, generisches Zertifikat), Gummi-Pantoffeln, in denen Sie duschen, Handy und laden können.

Darüber hinaus können Sie Geld, Make-up und waschen Zubehör, ein Lieblings-Bademantel und ein Nachthemd, Windeln, Servietten und Baby-Creme, Salbe für Brüste aus Nippel Risse, Höschen und Slipeinlagen (2 Packungen), ein Buch (oder etwas zum Spaß) ), Wasser ohne Gas.

8 Monate – 9 Monate – 10 Monate



Add a Comment