Das berühmteste Autorennen



Die ersten Autos mit Benzinmotor erschienen 1886. Der neue Transport entwickelte sich sehr schnell und das Interesse daran war sehr groß. Bereits 1894 fand der erste Motorsport statt. 126 Kilometer von Paris nach Rouen war es möglich, 21 Autos zu überwinden. Bald wurden solche Wettbewerbe in anderen europäischen Ländern sowie in Amerika abgehalten. Zunächst war der Rennsport nur exotisch, aber mit der Entwicklung der Technologie zeigten die Zuschauer Interesse an ihnen.

Heute ist die Geschichte des Motorsportes reich an Taten, Tragödien, Triumphen und bitteren Niederlagen. Der berühmteste Autorennen sammelt Zehner und Hunderte von Tausenden von Zuschauern, und Rennfahrer werden fast nationale Helden. Diese Menschen trotzen der Natur und überwinden verrückte Geschwindigkeiten. In der Geschichte des Motorsports gibt es einige großartige Rennen, die diese Unterhaltung so beliebt gemacht haben.


Das berühmteste Autorennen

Großer Preis von Monaco. This Heute findet dieses Rennen in der Meisterschaft der Formel-1 statt. Obwohl lange bevor es erschien, gab es unabhängige Automobilwettbewerbe (1929-1948). Als 1950 eine neue Meisterschaft auftauchte, wurde die beliebte Strecke in Monaco Teil davon. Die Route führt durch die Straßen der Stadt und erfordert keine spezielle Ausbildung, da sie anfangs hohe Standards erfüllt. Ist das die Luken zu reparieren, sonst würden sie einfach unter den Feuerbällen herausfliegen. Das Rennen in Monaco ist das gefährlichste, komplexeste und interessanteste. Die Strecke ist sehr mäandernd und schwierig. Die Schönheit dieses Rennens ist, dass das Publikum nicht weit weg in den Ständen ist, sondern in der unmittelbaren Nähe des Autorennens. Die Fans fühlen das Gebrüll der Motoren, der Geruch von rauchenden Reifen.

Das berühmteste Autorennen

Die Länge des Rennens beträgt 260 Kilometer, hier fahren 78 Runden. Für die Piloten gilt der Sieg in Monaco als sehr prestigeträchtig und am schwierigsten. Tatsache ist, dass es auf engen Gassen sehr schwer zu überholen ist. Die Legende vom Monaco Grand Prix ist die brasilianische Ayrton Senna, die er hier 6 Mal gewann, noch mehr als Michael Schumacher selbst (5 Siege). Das Rennen zieht ein großes Interesse – vor allem um Monomo willen auf seinen Yachten kommen die Reichen aus der ganzen Welt. Im Jahr 2006, auf der Nase von einem der Autos war für Werbezwecke einen Diamanten im Wert von 500.000 $ gesetzt. Nach dem Autounfall war der Edelstein verloren.

Das berühmteste Autorennen

24 Stunden von Le Mans.

Es gibt Rennen für die Meisterschaft, Geschwindigkeit und Zeit, und es gibt – für Ausdauer. Die älteste solche Konkurrenz ist die 24 Stunden von Le Mans. Zum ersten Mal fand dieses Rennen 1923 nicht weit von der französischen Stadt Le Mans statt. Dieser Wettbewerb zwingt das Team nicht nur schnell, sondern auch zuverlässig. So gibt es eine spezielle Strategie, die berechnet, wie man Verbrauchsmaterialien wirtschaftlich einsetzt. Zwar sind die Fahrer hinter dem Lenkrad nicht die ganze Zeit, nach ein paar Stunden werden sie von einem Partner ersetzt. Die gegenwärtigen Regeln sagen, dass jedes Auto von mindestens drei Piloten angetrieben werden muss. In Erwartung ihres Zuges haben die Fahrer Zeit zum Essen und Ausruhen. Der Wettkampf findet im Juni auf einer Sonderstrecke von 13 Kilometern statt, die teilweise auf gewöhnlichen Straßen und teilweise auf Sonderabschnitten verlegt wird. Auch der Regen ist kein Hindernis für die Teilnehmer, sie überwinden bis zu 5000 Kilometer in 24 Stunden nach dem Rennen.

Das berühmteste Autorennen

Es gab dieses Auto Rennen, als die Antwort auf den Grand Prix. Le Mans sollte nicht nur das schnellste Auto, sondern auch das robusteste Auto identifizieren. Die Hersteller hatten die Möglichkeit zu beweisen, dass sie zuverlässige und wirtschaftliche Maschinen herstellen können. Besonders für Le Mans begannen neue technologische Innovationen, die bald zu Serienfahrzeugen wanderten. Heute im Rennen nimmt etwa 50 Autos teil, die Komposition hat sich ständig verändert. Heute gibt es 4 Klassen, von denen zwei auf der Basis von seriellen Maschinen erstellt werden.

Das berühmteste Autorennen

Das Rennen hat mehrere berühmte Kulttraditionen – hier winkend die französische Fahne vor dem Start des Rennens. Am Ende des Rennens, die Marschälle wehende Fahnen, begrüßen die Gewinner und Teilnehmer.Außerdem war es hier, dass die Tradition des Ausgießens von Champagner entstand, der zu anderen Sportarten wanderte. Legenden des Rennens ist Jacqui X, der gewann 6 Siege und wurde sogar ein ehrenamtlicher Bewohner von Le Mans und ein Däne Tom Christensen, der 8 Siege gewann. Doch Le Mans wusste nicht nur triumphiert, sondern auch Leiden. So im Jahr 1955 behauptete ein schrecklicher Unfall das Leben von 80 Zuschauern und einem Piloten, der einen erheblichen Einfluss auf den gesamten Motorsport hatte und die Sicherheitsregeln radikal veränderte.

Das berühmteste Autorennen

500 Meilen von Indianapolis.

Dies ist das berühmteste Autorennen in Amerika. Der Veranstaltungsort ist ein Stadion namens „Old Brick“ in Indianapolis. Dieses Rennen findet jedes Jahr am letzten Sonntag im Mai, am Vorabend des Gedenktages, statt. Die Länge des Kreises beträgt 4 Kilometer. Und seit 1911 findet hier Wettkämpfe statt, die älteste Autorennen des Planeten. Zwar wurde die ovale Bahn vor zwei Jahren geöffnet, der Deckel war irden und hatte sogar Zeit für eine Distanz von 250 Meilen. Dann wurde die Strecke mit Ziegeln ausgelegt, was ihr einen historischen Spitznamen gab. Zum Zeitpunkt des Baues wurde die Strecke zum größten in der Welt. Seine Konfiguration ist vier gerade, durch eine profilierte Drehung verbunden. Der Weg zeichnet sich durch verschiedene Neigungswinkel der Biegungen aus, die dem Oval einen besonderen „Charakter“ verleihen.

Das berühmteste Autorennen

Das erste Rennen im Jahr 1911 wurde von American Ray Harroon gewonnen, der eine gewichtige Auszeichnung von 10 Tausend Dollar erhielt. Von 1950 bis 1960 war es in der Klassifikation der Formel 1 enthalten, und seit 2008 gibt es Wettbewerbe Serie Indykar. 1961 wurde beschlossen, die Steine ​​zu verweigern, da ihre Fragmente die Zuschauer verstümmelten. Jetzt ließen sie nur einen schmalen Streifen auf der Startlinie, der Rest der Strecke wurde asphaltiert.

Das berühmteste Autorennen

Der Besitzer der Pole Position wird 8 Tage vor dem Rennen bestimmt. Es ist notwendig, so schnell wie möglich 4 Runden zu fahren, für die drei Versuche gegeben sind. Am nächsten Tag werden die Plätze von 25 bis 33 ermittelt. Die Piloten, die zu den 33 glücklichen Gewinnern gehörten, bekommen bereits Punkte in der Gesamtwertung. Vor dem Start spielen die US-Hymne und die inoffizielle Hymne von Indiana. Danach ruft einer der Verwandten des Motorsportbesitzers an, die Motoren zu starten. Das Rennen beginnt von der Wende. Die ersten Sieger überstiegen eine Distanz von 500 Meilen (804 Kilometer) für mehr als 6 Stunden, heute dauert es weniger als 3 Stunden. Das Rennen hat zahlreiche Traditionen gebildet, um es an einem freien Tag zu sehen, gilt im Land für viele Regeln. Auch an „Indy-500“ Soldaten und Opfer von Kriegen sind in Erinnerung. Traditionell trinken die Gewinner hier zu Ehren des Triumphes eines Glases Milch, küssen den begehrten Backsteinstreifen.

Das berühmteste Autorennen

Rallye von Dakar.

Diese Rallye war lange bekannt unter dem Namen Paris-Dakar. Jedes Jahr findet dieser transkontinentale Marathon statt. Und seine Geschichte stammt aus dem Jahr 1878. Der französische Motorrad-Rennfahrer beschloss, einen gefährlichen Rallye-Marathon zu organisieren, der ein echtes Abenteuer werden würde. Im ersten Rennen nahmen 80 Autos, 90 Motorradfahrer und 12 Trucks teil. Für drei Wochen überquerten die Teilnehmer die Strecke von 10 Tausend Kilometern. Um nur noch 74 Teilnehmer zu beenden. Traditionsgemäß begann der Start des Rennens in Paris, und das Finish befand sich in Dakar, dem westlichsten Punkt Afrikas. Allerdings wurde der Start erstmals in andere Städte verlegt, und seit 2009 begannen Wettbewerbe in Südamerika stattfinden zu können.


Das berühmteste Autorennen

Derzeit nehmen drei Gruppen von Fahrzeugen an dem Rennen teil: Motorräder, Autos und Lastwagen. Die Startreihenfolge steht im Einklang mit dem in der vorherigen Stufe besetzten Platz. Obwohl die Straßen in dieser Rallye ein relatives Konzept sind (oft der Weg liegt einfach durch die Wüste), sind die Teilnehmer mit einer Satellitennavigation ausgestattet, die nur in einer schwierigen Situation um Hilfe gebeten wird. Die Route verläuft durch die Straßenabschnitte und beinhaltet Hochgeschwindigkeitsabschnitte. Die Bühnen folgen jeden Tag einander. Die Straßenabdeckung in dieser Rallye ist sehr vielfältig – Steine, Sand, harter Boden, Salzwiesen.Das Rennen selbst ist sehr gefährlich und sogar tödlich – die Teilnehmer kollidieren miteinander, verschwinden spurlos, laufen in die Anwohner.

Das berühmteste Autorennen

24 Stunden des Nürburgrings.

Dieses Rennen ist auch dazu gedacht, deine Ausdauer zu testen. Es ist seit 1970 statt. Der Wettbewerb erschien als eine billigere Alternative zu den 1000 km des Nürburgrings, die in den Ausgleich der Weltmeisterschaft für Sportwagen gingen. Im täglichen Rennen waren vor allem Amateur-Rennfahrer, die den berühmten Rennstrecken herausfordern wollen. Das Rennen zieht mit seinen sehr liberalen technischen Vorschriften an. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Maschinen aus verschiedenen Gruppen, Sport-Prototypen, Fabrik-Teams.

Das berühmteste Autorennen

Das Rennen findet auf der Nordschleife von Nuremburgring statt, der Ring ist 22-25 Kilometer entfernt. Der 24-Stunden-Check-In beginnt normalerweise im Mai oder Juni. Am Anfang von 220 Autos, wegen dessen, was es in 3 Anrufen ausgeführt wird. Da das Auto 3 bis 8 Personen bewältigen kann, beträgt die Anzahl der Fahrer mehr als 800 Personen. In der Geschichte des Rennens gab es Fälle, in denen eine Frau den Sieg errungen hatte. Obwohl fast alle Peloton von Amateuren zusammengesetzt sind, konkurrieren Profis um den Sieg auf speziell geschulten Maschinen. Um des Sieges willen müssen sie ständig langsame Konkurrenten überholen. Das Rennen selbst wird ein toller Urlaub, ein echtes Fest, das ein paar Leute sammelt. Oft sind die Wettkämpfe in der Regel in den Hintergrund, und wer wird sich an sie während der Nacht zu Fuß? Für eine Woche hier, bei einem Motorsporturlaub, kommen bis zu 400.000 Zuschauer.

Das berühmteste Autorennen

24 Stunden von Dayton.

Dieses tägliche Ausdauerrennen findet jedes Jahr in Daytona Beach, Florida, auf einer speziellen Strecke statt. Es umfasst Abschnitte des Oskar Ovals und eine Straße Abschnitt außerhalb des Stadions. Die Entfernung des Kreises beträgt 5,7 Kilometer. Das Rennen in Dayton ist eines der Hauptdarsteller in den USA. Zum ersten Mal fand das Rennen 1962 statt, ein paar Jahre nach dem Auftritt der Strecke. Seit 1964 wurde die Strecke auf 2000 Kilometer verlängert, was zweimal der klassische Weg des Nürburgrings, des Thermen und Monza ist. Und seit 1966 ist das Rennen den ganzen Tag ähnlich wie Le Manu. Das Rennen findet Ende Januar und Anfang Februar statt. Diese Offseason in der Welt des Motorsports, so in Dayton oft Sterne aus anderen Klassen kommen, um an der prestigeträchtigen Wettbewerb teilnehmen. Derzeit ist der Haupttitel Sponsor der Veranstaltung Rolex, die die Stahluhr an alle Gewinner übergibt.

Das berühmteste Autorennen

Wie bei den anderen 24-Stunden-Rennen müssen die Piloten am weitesten in dem vorgegebenen Zeitintervall fahren. Allerdings ist die Besonderheit, dass in Dayton der Pilot auf einer völlig geschlossenen Straße fährt, hier werden keine Straßen der Stadt benutzt. Um zu qualifizieren, genügt es, nach 24 Stunden mit der eigenen Kraft die Ziellinie zu überqueren. Dies führte zu Seltsamkeiten – zerbrochene Autos warteten auf das Ende des Rennens in der Nähe der Ziellinie, dann irgendwie die geliebte Linie zu überqueren.

Das berühmteste Autorennen

24 Stunden Spa.

Der belgische Kreislauf von Spa-Francorchamps selbst ist eine Legende. Es gibt viele Wettbewerbe, insbesondere das Rennen der Formel-1. Aber das bekannteste Event für das Belgische Spa ist das jährliche 24-Stunden-Auto-Rennen. Es wurde erstmals 1924 gehalten und war der zweite in dieser Klasse. Bis 1979 fand der Wettkampf auf einem 14 Kilometer langen Ring statt, und nach der Rekonstruktion wurde die Länge der Strecke halbiert. In verschiedenen Jahren war das Tagesrennen ein Teil der verschiedenen Meisterschaften – von 1966 bis 1973 war es die Europameisterschaft unter Autos, 1953 und 1981 – bei der Weltmeisterschaft unter Sportwagen. Seit 2010 findet das Rennen im Rahmen der Europameisterschaft GT2 statt.

Das berühmteste Autorennen

Es ist interessant, dass 1971 drei sowjetische Moskwitsch-412 am Marathon teilgenommen haben. Zwar haben die häuslichen Autos die letzten beiden Plätze in der Qualifikation genommen und sogar den Vertretern jüngerer Gruppen verloren. Ein Auto fuhr in der Regel aus der Strecke wegen der Motorzusammenbruch. Unter den Piloten, die am meisten betitelt ist Erik van de Pöll (5 Siege), und unter den Herstellern ist BMW.

Das berühmteste Autorennen

Rallye Monte Carlo.

Der Automobilclub von Monaco organisiert nicht nur das Rennen der Formel-1, sondern auch diesen Wettbewerb. Die Bühne findet in der malerischen französischen Riviera im Südosten Frankreichs statt. Diese Rallye wurde 1911 von Prinz Albert I. organisiert. Die Gründe waren einfach – die Rennsaison und die Hotels in der „toten“ Saison zu füllen. Seither gilt das Rennen als echter Testort für die Prüfung von Innovationen in der Automobilindustrie. Der Sieg darin gilt als sehr ehrenhaft. Die Straßenoberfläche variiert von Ort zu Ort – trockener und nasser Asphalt, Eis, Schnee. Deshalb ist es besonders wichtig für das Rennen, die richtigen Reifen zu wählen. Die Strecke wimmelt einfach mit steilen und schmalen Bergwinden und Stiletten. Es gibt hier zwei Nachtstufen. Derzeit findet das Rennen Mitte Januar statt und ist im Kalender der World Rally Championship enthalten. Das Rennen in Monte Carlo hat gezeigt, dass kraftvolle und große Autos hier vor dem kleinen und flotten Rennen machtlos sind. Dank der scharfen Wendungen und des Handicap-Systems herrschten Mitte der 1960er Jahre kleine Mini Coopers S.

Das berühmteste Autorennen

Die spektakulärste Sonderbühne ist Turini – die Autos hier konkurrieren im Dunkeln, die den Namen „Die Nacht der langen Messer“ gab. Denn das Licht der Scheinwerfer der weitläufigen Autos schneidet buchstäblich die Dunkelheit. Der Standort im Passbereich ist einer der längsten – ca. 30 Kilometer. Monaco ist nicht weit von hier, und Zehntausende von Zuschauern konvergieren auf die Strecke, die Feuer brennt und Feuerwerkskörper schlägt.

Das berühmteste Autorennen

Macau Grand Prix.

In Asien wurde vor kurzem ein starkes Interesse am Motorsport beobachtet. Sie bauen moderne Autodrome, locken Meisterschaften mit großem Geld an. Einer der ältesten Wettkämpfe findet in Macao, China statt. Jedes Jahr kommen hier im November Fahrer aus der ganzen Welt. Die Einzigartigkeit der Konkurrenz ist, dass Motorräder und Autos auf der gleichen Straße auf der gleichen Straße am selben Wochenende konkurrieren. Die Strecke selbst ist typisch für die Stadt. Es besteht aus langen, geraden und steilen Kurven. In diesem Fall beschweren sich die Rennfahrer über Stöße und Enge der Strecke (bis zu 7 Meter), was das Überholen kompliziert.

Das berühmteste Autorennen

Und der Grand Prix erschien 1954. Ursprünglich war es ein Rennen für Fans für den Hauptpreis. Aber im Jahr 1966 gab es Profis – ein belgischer Rennfahrer Bianchi kündigte in Macau auf seinem Renault an, um das Markenimage zu verbessern. Seit 1983 hat sich die Phase der Formulierung des Themas für die Technologieklassen der Formel-3 verändert. Makar ist ein Ort, an dem sich junge Talente zeigen können. Besonders Senna besiegte, Schumacher und Hakkinen kämpften. Viele der brillanten Fahrer aus Macao zogen nach Indikar und Formel-1. Die Hauptrennen des Grand Prix sind heute der Formel-3-Cup und die WTCC-Etappe. Auch hier konkurrieren Motorradfahrer, Formel-BMW und viele kleine Wettbewerbe mit der Teilnahme von lokalen Athleten. Und das alles an einem Wochenende!

Das berühmteste Autorennen

Rallye von 1000 Seen.

Seit kurzem hat sich dieser romantische Name einer viel lakonischeren und trockeneren Rallye von Finnland ergeben. Nach der Anzahl der Teilnehmer und Zuschauer gilt die Veranstaltung als einer der größten in Nordeuropa. Hier kommen mehrere hunderttausend Fans aus verschiedenen Teilen der Welt. Zum ersten Mal fand 1951 das Rennen statt, an dem ursprünglich auch die Finnen teilnahmen. Seither ist die Popularität der Wettbewerbe jedoch gewachsen, obwohl unter den Gewinnern die überwältigende Mehrheit – Finnen und Schweden.

Das berühmteste Autorennen

Das Auto-Rennen erhielt seinen Namen wegen des bunten Geländes, in dem es gehalten wird. Der Weg liegt zwischen vielen Naturseen, malerischen Hügeln und geizigem Nordgrün. Rennfahrer entwickeln hier sehr hohe Geschwindigkeiten. Eine der berühmtesten Bühnen ist Ouninpohja. Maschinen hier machen große Schnalle in Höhe und Distanz. Gleichzeitig können die Zuschauer auch die Länge des Fluges messen, dank der Markierungen am Straßenrand. Ich erinnere mich an Motorsport und meine unangenehmen Episoden. So, im Jahr 1981 Franz Fittman trat die Gruppe der Beamten der Federation of Motor Sport während der Nacht Rennen. Der Präsident der finnischen Föderation ist gestorben.Die Beliebtheit der Rallye von 1000 Seen ist so groß, dass selbst die teilnehmenden Mannschaften wiederholt das Rennen als „Rally of the Year“ gewählt haben.



Add a Comment