Bill Gates.Mifs über Bill Gates



Bill Gates ist ein amerikanischer Unternehmer, Gründer der Microsoft Corporation. Sein Name wird verehrt und verflucht, und er ging 2008 in Ruhe in den Ruhestand und arbeitete mit der gemeinnützigen Stiftung seiner Frau zusammen. Es war dank Gates und seinen Betriebssystemen, dass die Welt in den 80er und 90er Jahren einen Computerboom erhielt. Sein Name ist von Legenden und Mythen umgeben, die wir versuchen werden, sich teilweise zu zerstreuen.

Bill Gates hat noch nicht mit dem Schreiben von Büchern begonnen.

Bill hat einen solchen Erfolg erzielt, dass sein Leben bereits zum Thema des Schreibens von Büchern geworden ist. Also gibt Amazon.com auf Anfrage für Bücher über Gates über 100.000 Ergebnisse. Ich denke, das ist nicht die Grenze. Die bemerkenswertesten waren die Werke von Janet Lowe, Bill Gates, Bill Gates Business Way.


Microsoft wurde die erste Firma von Bill.

Tatsächlich wurde die erste Firma des Wissenschaftlers Traf-O-Data genannt, die 1972 gegründet wurde. Sie bestand aus drei Mitarbeitern und war an der Programmierung von Straßenzählern und Ampeln beteiligt.

Microsoft Corporation wurde 1975 gegründet.

Tatsächlich trug das Unternehmen den Namen Micro-Soft, das einen Namen von MICROcomputer SOFTware erhielt. Und im ersten Jahr war der Umsatz der Gesellschaft nur 16 tausend Dollar.

Die Eltern von Gates waren von gewöhnlichen Leuten.

Tatsächlich hat der Unternehmer in seinen Wurzeln recht erfolgreiche Persönlichkeiten – zum Beispiel Urgroßvater veröffentlichte Gesetze und war Bürgermeister, Großvater war Vizepräsident der Nationalbank, und Bills Vater war ein erfolgreicher Anwalt.

Bill Gates schwingt gerne auf einer Schaukel.

Diese Gewohnheit ist in den Jahren seiner Kindheit mit ihm vergangen, heute schwingt der Milliardär gerne, wenn er tief denkt.

Bill Gates absolvierte mit Auszeichnung von Harvard.

In der Tat, der zukünftige Geschäftsmann studierte in Harvard, nur jetzt konnte er es nicht beenden. Es war langweilig, dort zu studieren, also widmete er seine Zeit der Programmierung und dem Spielen von Poker. Zwei Jahre nach seiner Zulassung wurde Bill von der Universität verwiesen und sagte den Lehrern, dass er vor dem dreißigsten Geburtstag Millionär werden würde. Dann, natürlich, niemand glaubte ihm.

Im Alter von 30 Jahren wurde Bill Gates Millionär.

Die Realität stellte sich als viel interessanter heraus! Mit 31 verdiente Bill Gates die erste Milliarde!

In seiner Jugend war Bill Gates die Seele des Unternehmens.

So antwortete der junge Schüler seinen Lehrern: „Bill war ein großartiger Programmierer, aber ein ekelerregender Mensch.“

Bill schrieb das erste Programm an der Universität.

Eigentlich wurde das erste ernste Programm von ihm in der Schule geschrieben und half dem jungen Mann, seine Schulstunden zu planen. Mit der Hilfe von ihr Gates schrieb sich in der Klasse mit den sehr schönen Mädchen und erhielt das Wochenende am Freitag.

Die Hochzeit von Bill Gates fand in einer Atmosphäre der totalen Geheimhaltung statt.

Bill heiratete seine Mitarbeiterin Melinda im Januar 1994. Dazu mietete er eine Insel in Hawaii und kaufte alle Hotelzimmer und Tickets für alle Flüge für diesen Tag auf die Insel, um unnötige Augen loszuwerden. Um seiner geliebten Gates zu wünschen, stimmten sie zu, Jeans und einen Pullover für einen weißen Smoking zu wechseln.

Bill Gates ist der reichste Mann der Welt.

Nach den neuesten Daten wird der Zustand der Gates auf 50 Milliarden Dollar geschätzt. Er ist der reichste Bewohner der Staaten. Aber der reichste Mann der Welt wurde kürzlich als der mexikanische Telemagnat Carlos Slim angesehen, dessen Vermögen 60 Milliarden überschreitet. Bill Gates hat diesen Ehrentitel seit über 10 Jahren inne.



Add a Comment