Autositze



Heute ist der moderne Mensch ohne sein Auto nicht vorstellbar. Und oft stellt sich heraus, dass man einen kleinen Passagier transportieren muss, ein Kind. Aber in diesem Fall sind Sicherheitsprobleme besonders akut. Aber es gibt einen Ausweg – für Kinder werden spezielle Autositze geschaffen, es bleibt nur die richtige zu wählen.

Und hier ist der Fahrer mit ein paar Tipps und nur Meinungen konfrontiert. Finden Sie einen sachkundigen Spezialisten wird nicht so einfach sein. Aber nach dem Erliegen von gefährlichen Wahnvorstellungen können Sie die Gesundheit Ihres Kindes gefährden oder sogar sein Leben. Deshalb ist es notwendig, die häufigsten Mythen über Kinderautositze zu entlarven.


Autositze

Der Sessel kann gekauft werden, weil die Hauptsache ist seine Verfügbarkeit.

Diese Aussage sollte als die gebräuchlichste anerkannt werden. Nur hier sind nicht alle Kindersitze gleich sicher. Bei der Auswahl eines solchen Retention Gerätes, sollten Sie herausfinden, ob es eine europäische Sicherheitsbescheinigung hat. Er ist es, der die Zuverlässigkeit der gesamten Struktur und die Qualität der Materialien garantiert. Wenn es keine Zertifikate am Sitz und seine Würde gibt – nur der Preis, sollte man verstehen, dass die niedrigen Kosten auf das Fehlen von Crash-Tests zurückzuführen sind und der Hersteller selbst nicht die Sicherheit eines kleinen Passagiers in einem solchen Sessel garantiert.

Die Notwendigkeit eines Kindersitzes wird nur von Werbetreibenden und Experten im Marketing verursacht, die von den Eltern mehr Geld abreißen möchten.

Dies wird oft in verschiedenen Foren gesagt. Tatsächlich ist ein solcher Mythos wegen seiner Unvernunft eher schrecklich. Die Sorge ist, dass Kindersitze ein wichtiger und schon integraler Bestandteil des Transportes von Kindern in Europa und den USA sind. Also, wenn du den richtigen Stuhl wählst und ihn nach den Anweisungen benutzt, wird es das Kind wirklich schützen. Immerhin ist das Design entworfen, um das Kind im Falle eines plötzlichen Bremsens zu halten und dann die Belastung während des Unfalls zu minimieren. Diejenigen, die nicht an die Wirksamkeit der Kindersitze glauben, ist es wert, Videos mit Crash-Tests zu sehen. Sie zeigen deutlich, dass der Autositz eine notwendige Voraussetzung für den Transport von Kindern ist.

Egal, was der Kindersitz für 18 Kilogramm entworfen ist, können Sie ein Kind mit einem großen Gewicht setzen.

Bei Autositzen geben die Hersteller nicht einfach die Gewichtsgrenze des Kindes an. Die Tatsache ist, dass während einer Kollision gibt es Überlastungen, und die Masse einer Person erhöht sich mehrmals. Und der Rahmen des Gerätes und seine Gürtel sind für eine bestimmte Last ausgelegt. Wenn das Gewicht des Kindes höher ist als die für das Modell festgelegte Standard, dann ist es wahrscheinlicher, dass der Stuhl die Person nicht schützen kann. Das ist der Grund, warum bei der Auswahl und dem Kauf eines Autoarmchair Eltern sollten die Aufmerksamkeit auf das Gewicht ihres Kindes zu zahlen und stellen Sie sicher, dass sie nicht überschreiten die Normen für den Stuhl angegeben.

Ein Neugeborenes ist besser für die Sicherheit nicht in den Autositz zu tragen, sondern in den Händen.

In der Tat ist dieser Ansatz falsch. Eltern müssen besonders vorsichtig sein, wenn sie das Neugeborene transportieren, wenn es transportiert wird. Tatsache ist, dass die Muskeln und das Skelett einer kleinen Person noch zu schwach sind. Wenn Sie es in Ihren Händen halten und nicht in einem Sessel, bedeutet es ein Risiko für Leben und Gesundheit. Deshalb produzieren die Hersteller von Kindersesseln auch Autobags für den Transport von Neugeborenen. Zum Beispiel hat die Sessel-tragende Cabrio Fix von der niederländischen Firma Maxi-Cosi ein besonders kompetentes orthopädisches Design. Der gleiche Hersteller schlägt vor, einen Stuhl mit einem speziellen Innenliner für Neugeborene zu wählen, der den Rücken in genau der sicherste und richtige Position unterstützt.

Um die Autositze zu benutzen, müssen Sie die Anleitung nicht lesen.

Viele Leute denken, dass die Verwendung eines Autositzes aus der Sicht des gesunden Menschenverstandes verständlich ist, so dass keine Anweisungen erforderlich sind. Allerdings gibt es in diesem Dokument nicht nur wichtige Informationen über die Installation des Autositzes selbst, was der Aufmerksamkeit des Benutzers entgehen könnte, sondern auch Tipps zur Pflege dieses nützlichen Designs.Deshalb lohnt es sich, ein wenig Zeit zu verbringen und vor dem Gebrauch des Autositzes noch die Regeln zu lesen.

Autositze sind nur erforderlich, um es zu Polizeibeamten zu zeigen.

Sie müssen verstehen, dass dieses Tool hauptsächlich für die Sicherheit Ihres Babys gekauft wird. Deshalb ist es so wichtig, sich um die Qualität des Autositzes zu kümmern. Und vor allem – um es nicht nur für die Demonstration der Straßeninspektion zu verwenden, sondern für die Zuweisung. Viele Fahrer verlassen sich auf ihre Fahrerfahrung, aber kann jeder für diejenigen verantwortlich sein, die die gleiche Straße fahren?

Autositze

Nachdem das Kind in die Schule gegangen ist, gibt es keine Notwendigkeit, ihn in den Autositz zu tragen.

Dieses Mißverständnis ist auch üblich. Die Eltern glauben, dass, da das Kind so erwachsen ist, dass er bereits zur Schule geht, braucht er keinen speziellen Stuhl mehr. Allerdings lohnt es sich, sich an die Regeln der Straße zu erinnern. Es heißt, dass Kinder bis zu 12 Jahre in ein spezielles Haltegerät gehen müssen. Ein Sicherheitsgurt eignet sich für ein Kind, wenn er über 150 cm ist. Andernfalls wird dieses Band nicht funktionieren, was zu Verletzungen des Babys führt. Natürlich passiert es, dass ein Schuljunge sich weigert, in einen Autositz zu gehen, der von einer solchen Sorge der Eltern peinlich ist. Allerdings solltest du es nicht weiter machen. Es ist besser, ruhig und verständlich den Zweck des Autositzes zu erklären.

Sicherheitsgurte reiben die Haut auf das Baby, also ist es am besten, es nicht zu tragen.

Wenn dies der Fall ist, ist es offensichtlich, dass das Baby einfach falsch befestigt ist. Und das kann wegen der schlechten Installation des Autositzes passieren. In diesem Fall ist es besser, von Anfang an zu beginnen und noch die Anweisungen zu lesen. Das Problem kann auch sein, dass ein Sitz gewählt wird, der einfach nicht dem Kind entspricht, entweder durch seine Höhe oder durch sein Gewicht. Dann musst du die Höhe des Babys und sein Gewicht messen und sie mit den in den Anweisungen angegebenen vergleichen. Wenn die Zahlen nicht übereinstimmen, dann ist der Stuhl noch besser zu ändern. Auch unangenehme Empfindungen im Kind können durch seine falsche Position im Autositz verursacht werden. Die Sache ist, dass Kinder sich streng in ihrer Mitte befinden sollten. Es ist zu prüfen, ob die Innengurte richtig befestigt sind, ob sie angezogen sind und ob der Sicherheitsgurt korrekt durch seine Führungen geführt ist. Es ist notwendig, sich an die Hauptsache zu erinnern – die Konsequenzen eines Unfalls beim Fahren ohne Autositz kann viel schlimmer sein als eine kleine Unannehmlichkeit von unangenehmen Sicherheitsgurten.

Der Autositz wird nicht benötigt, wenn das Kind auf das Kissen gelegt werden kann.

Es gibt Eltern, die glauben, dass das Kissen in der Lage ist, das Kind im Falle eines Unfalls zu schützen und zu helfen, eine Geldstrafe aus dem Straßenverkehr zu vermeiden. Allerdings kann ein gewöhnliches Kissen das nicht machen. In einer Kollision fliegt sie einfach unter dem Kind aus und lässt ihn in einer kritischen Situation wehrlos Und nach all dem Autositz zuverlässig im Inneren befestigt und fest hält das Kind an Ort und Stelle, im Gegensatz zu einem weichen Produkt.

Teure Autositze enthalten viele unnötige Verbesserungen, die nicht die erforderliche Überzahlung kosten.

Nicht alle teuren Stühle haben gleich nutzlose Wendungen. In der Regel, da der Preis steigt, erhöht sich auch die Sicherheitsklasse dieser Anlage. Daher wird das Kind besser vor den schweren Folgen des Unfalls geschützt, wenn der Stuhl gemäß den Anweisungen installiert wird. Der hohe Preis eines Autositzes kann auf das Vorhandensein einer speziellen Fixierung Isofix, verstärkte Metallkonstruktion, zusätzlicher Seitenschutz für Hals und Kopf, haltbarer Kunststoff, hochwertige atmungsaktive Polstermaterialien und die Anwesenheit von speziellen Entlüftungslöchern zurückzuführen sein. Alle diese Verbesserungen führen zu einer Erhöhung der Kosten für den Stuhl, aber sie werden auch das Risiko einer Verletzung während des Unfalls reduzieren. Als Ergebnis, High-End-Autositze kostet Hunderte von Dollar.

Es ist nicht notwendig, ein Kind in einem Stuhl zu befestigen, seine Anwesenheit ist ausreichend.

Dieser Ansatz findet sich oft bei den Fahrern. In diesem Fall lohnt es sich, über Vergesslichkeit, Faulheit, Selbstvertrauen zu sprechen. Und es ist gut, wenn die Zahlung nur eine gute, und nicht die traurigen Konsequenzen des Unfalls ist.Von sich aus wird die Anwesenheit eines Autositzes das Kind nicht vor Verletzungen schützen und das Budget aus weiteren Kosten. Denn das Vorhandensein eines Feuerlöschers im Haus garantiert nicht die Abwesenheit von Feuer. Deshalb wäre es sinnvoll, nicht nur einen Kindersitz zu haben, sondern auch zu lernen, wie man ein Kind richtig einstecken kann. Die Angestellten der Verkehrspolizei haben die Macht, den Fahrer zu befreien, wenn in seinem Auto das Kind nicht befestigt wird.

Das Auto kann auf die Straße gestellt werden, um das Kind während der Fahrt zu sehen.

Obwohl Eltern ihre Kinder so weit wie möglich kontrollieren wollen, kann ein solcher Fehler zu ernsthaften Schwierigkeiten führen. Automobile sollten immer nur gegen die Bewegungsrichtung der Maschine installiert werden, sonst läuft das Kind Gefahr, beschädigt zu werden. Der Autositz hat eine spezielle ovale Form und Griffe, die entworfen sind, um den jungen Passagier vor Schwierigkeiten zu schützen. Die beste Position des Autositzes ist, wenn das Kind wieder auf die Straße ist. In diesem Fall ist das Risiko von Wirbelsäulenverletzungen minimal. Und um das Kind während der Bewegung zu sehen, kannst du einfach den Autositz auf den Vordersitz setzen, wieder gegen das Auto. Aber in diesem Fall vergessen Sie nicht, die Airbags zu deaktivieren. In dieser Position gegen die Bewegung nach den Anweisungen ist es notwendig, das Baby für mindestens ein Jahr und bis zu einem Gewicht von 9 Kilogramm zu transportieren. Zwar raten Experten noch bis zum Alter von zwei Jahren.

Autositze

Wenn ein Freund näherte sich oder mochte einen bestimmten Autositz, dann wird es mir passen.

Eltern sehen, dass bei der Auswahl eines solchen Werkzeuges man sich an Freunde wenden sollte, die bereits eine Variante überprüft haben. Infolgedessen hören die Eltern Freunde zu und erwerben eine „bewährte“ Option. In der Tat ist der Kauf eines Autositzes ein rein individueller Prozess. Nach der Auswahl von Kleidern versuchen wir es vor allem, es zu messen und es dann zu kaufen. Eine ähnliche Situation mit einem Autositz. Das Modell, das sich einem Kind näherte, ein anderes ist vielleicht nicht geeignet. Immerhin gibt es viele Nuancen, die einzeln ausgewählt werden sollen – die Breite des Autositzes, die Länge der Gürtel, die Winkel der Rückenlehne und ihre Höhe, die Weichheit der Polsterung und ihre Farbe. Keiner garantiert, dass in einem kinderfreundlichen Sessel Ihr Kind sehr wohl ist. Infolgedessen ist das Kind kapriziös und weigert sich dann völlig, das gewählte Modell zu verlassen, ohne seine Anforderungen zu berücksichtigen. Ja, und dieser Autositz kann einfach sein und nicht in den Wagen kommen. Also, für eine ruhige Fahrt und um unnötige Abfälle zu vermeiden, ist der Autositz besser, mit dem Baby zu wählen.



Add a Comment