Alter



Das Wort

„Alter“

Die meisten Menschen sind verwirrt, weil es noch so weit weg ist. Und auf ihre eigene Weise haben sie recht. Allerdings treten die ersten altersbedingten Veränderungen im Körper bereits in 30-35 Jahren auf, und einige Leute sogar früher. Schauen wir uns die grundlegenden Mythen über das Altern an, um nicht in Gefangenschaft gefährliche Wahnvorstellungen zu bleiben.


Alterung kann nicht verlangsamt werden

Tatsächlich können die unangenehmen Spuren des Alterns auf dem Gesicht leicht vermieden werden, und dafür sind die Tricks von Chirurgen oder Spezialkunststoffen nicht notwendig. Immerhin gibt es eine viel einfachere Lösung – Sie müssen weniger Zeit in der Sonne verbringen, denn es ist die Ursache für das Aussehen von 80% aller Gesichtsfalten. Es wird auch von Vorteil sein für den Körper mit dem Rauchen aufzuhören und Stress abzubauen – das wird die Anzahl der freien Radikale im Blut reduzieren. Der Zustand des Herzens kann leicht mit einem Glas Rotwein verbessert werden, täglich genommen. Es wurde festgestellt, dass der Wein Resveratrol enthielt, haben die neuesten Studien gezeigt, dass diese Substanz die Lebenserwartung von Fischen um bis zu 60% erhöhen kann! In Trauben, die im Hochland angebaut werden, ist die Anzahl der nützlichen Komponenten viel höher, daher empfiehlt es sich, die italienischen Chianti oder die argentinischen Weinsorten Malbec zu beachten.

Beim Altern wird der Körper abgenommen.

Und das ist die Wahrheit. Osteopathen behaupten, dass eine Person ihre Höchsthöhe im Alter von 30 Jahren erreicht, woraufhin ein langsamer und verlängerter Kompressionsprozeß beobachtet wird. Infolgedessen kann sich das Wachstum im Alter von 70 Jahren um 5-10 Zentimeter verringern. Es gibt viele Gründe für diesen Prozess. Zunächst einmal ist dies die Senkung der Wirbelsäule unter dem Einfluss des Alters. Langzeitbelastungen führen zu einer Verringerung der Flüssigkeitsmenge in den Bandscheiben. Auch die Dichte der Knochen nimmt ab. Um sie zu stärken, müssen Sie sich an eine Diät halten, die viel Kalzium und Vitamin D einschließt. Das Wachstum kann durch regelmäßiges Training beibehalten werden, während dessen Gewichte steigen werden.

Um länger zu leben, brauchst du weniger zu essen.

Und diese Aussage ist weitgehend wahr. Also denke nochmal – lohnt es sich, dieses fette Fleischstück zu essen. Ernährungswissenschaftler sagen, dass Menschen mit ausgeprägter Fettleibigkeit im Durchschnitt 8-12 Jahre weniger im Vergleich zu gewöhnlichen Menschen leben. Wenn Sie den Kaloriengehalt der Diät um 25% reduzieren, dann wird dies eine Gelegenheit, die Risiken von DNA-Schäden zu reduzieren und reduzieren die Produktion von Insulin, die genau einer der wichtigsten Beschleuniger der Körperalterung ist. Tägliche Diäten sollten nicht mehr als 1800 Kalorien enthalten, und fetthaltige Fleischgerichte sollten mit Gemüse und Früchten ersetzt werden.

Nach 80 Jahren endet das Leben in der Tat.

Wissenschaftler, die an Bioregulation und Gerontologie beteiligt sind, argumentieren, dass die durchschnittliche Lebenserwartung einer Person 120 Jahre betragen kann. Allerdings wird es notwendig sein, Gentherapie durchzuführen und abgenutzte Teile des Körpers zu ersetzen, zum Beispiel Gelenke. Optimistischere Prognosen zeigen, dass eine Person bereits geboren wurde, die tausend Jahre leben kann. In vieler Hinsicht ist die Frage nach dem Leben nach 80 Jahren moralisch. Wenn sich die Person selbst für eine harmonische Existenz in der Gesellschaft einsetzt, dann wird sein Leben heller sein als die eines, der sich zu einem schnellen Tod verurteilt.

Im Alter ist der unvermeidliche Verlust der Zähne.

Im Laufe der Zeit ist die Kaufläche der Zähne abgenutzt, und sie selbst können die Farbe verändern oder überhaupt verlieren. Allerdings ist die Ursache für Zahnverlust nicht ihr Alter, sondern Zahnfleischerkrankungen. Aber diese Situation kann und sollte kontrolliert werden – Sie sollten regelmäßig Ihre Zähne putzen und den Zahnarzt regelmäßig besuchen. Wenn es keine Probleme mit dem Zahnfleisch gibt, dann ist ein Besuch pro Jahr ausreichend, im Falle von Krankheiten ist ein Arzt doppelt so wahrscheinlich, einen Arzt zu besuchen.

Am Ende des Lebens ist eine Person gut für nichts.

Das Altern ist nichts als die Verschleiß des Körpers. Und es ist Lasten in jedem Alter ausgesetzt. Es ist auch die Schuld des aggressiven Umfelds, Krankheiten, Viren, Wunden, freie Radikale, die sowohl in der Luft als auch in der Nahrung enthalten sind. All dies verschärft den verursachten Schaden.Über den Körper, sowie über das Auto, ist es notwendig zu kümmern – um die geplante Inspektion durchzuführen und den Körper mit hochwertigem Kraftstoff zu füllen. Die Verringerung des Konsums von gerösteten ist einfach eine Frage des Grundsatzes, es ist besser, solch verbranntes Essen ganz aufzugeben. Immerhin enthält es die maximale Anzahl an freien Radikalen. Es ist notwendig zu verstehen, dass die Aufrechterhaltung eines Körpers in einem Tonus leichter zu produzieren ist als dann, um es aus den Folgen von Überlastungen und Krankheiten wiederherzustellen. Es wird empfohlen, Aerobic zu machen, obwohl für 40 Minuten 3 mal pro Woche allmählich die Intensität des Trainings erhöht.

Frauen wachsen alt vor Männern.

Die Tatsache, dass die Haut der Männer 16% dicker als die weiblichen ist, ist es auch öliger, und es altert langsamer. Die Haut der Frauen, wegen der kleinen Menge an Kollagen, ist schnell mit Falten bedeckt. Um sicherzustellen, dass das Kollagen-Protein hilft der Haut behalten ihre Qualität, ist es notwendig, den Verbrauch von süßen, vor allem Schokolade zu begrenzen.

Stress beschleunigt die Alterung.

Und das gilt auch Stress, vor allem, verhindert, dass der Körper gegen die Auswirkungen der Umwelt zu widerstehen. Dies führt zu einer Beschleunigung des Alterns. Bei einem hohen Stress sinkt die Lebenserwartung der Zellen, und ein starker Schlag wird auf die Gene in ihnen angewendet. Die Universität von Texas kam zu dem Schluss, dass eine unglückliche Ehe führt dazu, dass der Körper nicht nur moralisch, sondern auch körperlich abnimmt. Daher sollten die angesammelten Probleme nicht verborgen werden, es ist notwendig, über sie mit einem Partner laut zu sprechen. Es ist bewiesen, dass Paare, die streiten, viel lebensfähiger sind als Paare, die es vorziehen, über innere Meinungsverschiedenheiten zu schweigen.

Haar kann über Nacht grau werden

Es kommt nicht vor, dass du morgens einen Mann mit absolut weißen Haaren im Spiegel sehst und die Veränderungen über Nacht aufgetreten sind. Auch wenn ein Luftabsturz, ein Erdbeben und eine stürmische Partei während des Abends aushalten musste. Das Haar wird mit der Zeit grau, der Körper hört allmählich auf, Pigmente zu reproduzieren. Allerdings ist dieser Prozess sehr allmählich und unruhig. Wissenschaftler verstehen nicht einmal das Verhältnis von Alterung zu Grauen. Vielleicht wird dieser Prozess durch den Mangel an Vitaminen der Gruppe B, Kupfer oder Tyrosin Aminosäuren im Körper verursacht – diese Substanzen und tragen zur Entwicklung von Haar Pigment. Aber alle diese Stoffe können in der Apotheke gekauft werden.

Das Alter beinhaltet das Ende des Sexuallebens.

Ein schwacher alter Mann ist ein Mythos, mit dem die Wissenschaft schon lange kämpft. In der Tat, im Alter, viele ältere Menschen aufhören Sex zu haben, aber viele von ihnen wollen, und können es mit siebzig und achtzig Jahren genießen. Während eine Person körperlich und geistig gesund ist, gibt es keinen Grund, Sex zu verweigern, unabhängig vom Alter.

Ältere Menschen können keine neuen Informationen lernen.

In der Welt jedes Jahr gibt es eine wachsende Zahl von Menschen, die ihre Ausbildung durch die Teilnahme an Hochschulen fortsetzen. Nur weil sie es mögen. Dies ist eine Widerlegung des Mythos, obwohl es recht häufig ist, was dazu führt, dass viele nicht einmal versuchen, ihre geistige Aktivität in einem Versuch zu vermeiden, eine Verschlechterung zu vermeiden. In der Praxis, jede neue Information, wenn eine Person nicht künstlich schließen, stimuliert das Gehirn, weil die Menschen gerne etwas Neues lernen.

Die Lebenserwartung hängt von der Vererbung ab.

Vererbung spielt in dieser Angelegenheit tatsächlich eine wichtige Rolle – die genetische Prädisposition erhöht die Chancen einer Person. Allerdings vergessen Sie nicht über andere Faktoren – die Umwelt, Lebensstil und andere. Deshalb, wenn deine Vorfahren schon früh sterben, bedeutet das nicht, dass du nicht länger leben kannst. Wir müssen uns um unsere Gesundheit kümmern, verwenden moderne Mittel zur Bekämpfung des Alterns. Es ist wahrscheinlich, dass die schlechte Vererbung dann überwunden wird.

Spuren des Alters können mit Hilfe der Kosmosität verdeckt werden.

Wenn das Alter einer Person fünfzig annimmt, sucht eine wachsende Zahl von Menschen nach teuren Kosmoszenen, um die Altersspuren zu verbergen.Kosmocevtikami ist es üblich, Drogen zu nennen, die Altersflecken auf dem Gesicht und Falten beseitigen, die die Jugend zu bewahren scheint. Wie effektiv sind diese Medikamente? Nahezu alle enthalten die gleichen Komponenten (Hydrosäuren, Feuchthaltemittel, Kupferpeptide und Antioxidantien), nur in verschiedenen Kombinationen und unter Einbeziehung anderer Zutaten. Einige solche Mischungen können tatsächlich feine Falten beseitigen, aber dieser Effekt ist unbedeutend und ist vorübergehend. Der Inhalt eines kleinen Gefäßes kann sich nicht von tiefen Falten loswerden, wenn du es gleich machen willst – kontaktiere einen plastischen Chirurgen.



Add a Comment