Akne. Mythen über Akne



Akne (lateinische Akne, verzerrte griechische Akme – Top), eine kollektive Bezeichnung von entzündlichen Erkrankungen von Talgdrüsen und Haarfollikeln.

Akne ist eine der Manifestationen der Akne. Es hat das Aussehen der schwarzen Punkte, die sich hauptsächlich in der T-Zone des Gesichts befinden.


In der Tat sind sie verstopft und oft entzündete Poren der Haut. Erscheinen wegen übermäßiger Sebumsekretion.

Ich habe Akne, weil ich mein Gesicht nicht gründlich wasche.

Wenn Sie mehr als zweimal am Tag waschen und gleichzeitig reiben Sie Ihre Haut sehr hart, dann Sie nicht nur irritieren vorhandene Akne, sondern auch fördern Talg näher an die Oberfläche der Haut und stimulieren die Freisetzung von überschüssigem Fett. Wegen dieser verstopften Poren und Akne ist nur verschärft. Wenn du dein Gesicht mit Wasser oder einem Reinigungsmittel zweimal am Tag waschst, dann ist das genug, um die Haut von überschüssigem Fett und Staub zu befreien, die sich dort ansammeln können.

Ich habe Akne, weil ich Schokolade liebe, Chips und alles ist gebraten.

Viele Leute denken, dass ihre schwarzen Flecken durch den Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln verursacht werden, aber Studien haben nicht eine Verbindung zwischen diesen beiden Elementen aufgedeckt. Dennoch, wenn Sie denken, dass einige Lebensmittel Akne in Ihnen verursachen, vermeiden Sie sie! Auf jeden Fall ist es immer besser, einem gesunden Lebensstil und Ernährung zu folgen.

Stress provoziert das Aussehen der Akne.

Obwohl Stress ist nicht der Hauptgrund für das Auftreten von schwarzen Flecken, kann es dazu beitragen, die Entstehung von Herden dieser Krankheit. Studenten, die eine Tendenz zur Akne haben, zum Beispiel Akne bleibt während der Zeit des Bestehens der Prüfungen bestehen. Also musst du versuchen, Stress in deinem Leben zu vermeiden. Versuchen Sie, Yoga, Meditation zu machen, oder finden Sie einfach einen Weg, um sich friedlich zu entspannen, um sich vor einer stressigen Situation zu schützen.

Der Aufenthalt in der Sonne hilft, die Anzahl der Mitesser zu reduzieren.

Obwohl die Sonne macht die Haut dunkler und hilft, vorübergehend reduzieren Rötung von Akne, hat es absolut keine positive Wirkung auf Akne. In der Tat wird ein Aufenthalt in der Sonne oder ein ständiger Besuch im Solarium nur den Zustand Ihrer Haut verschlechtern, die Haut kann in kurzer Zeit verbrannt werden, Sommersprossen und vorzeitige Falten erscheinen auf ihm. Sonnenbrand kann auch in der Zukunft zur Entstehung eines ganzen Haufen von Hautkrankheiten führen.

Akne macht mich nein zum Make-up sagen.

Make-up auf Fette basiert kann wirklich blockieren Sie Ihre Poren und provozieren das Aussehen der Akne. Aber man kann immer fettfreie Produkte mit der Inschrift „keine schwarzen Flecken“ auf dem Etikett wählen. Heutzutage enthalten viele Korrekturmittel und Tonbasen Benzoylperoxid und Salicylsäure, so dass sie Akne verbergen können und gleichzeitig eine therapeutische Wirkung haben. Konsultieren Sie Ihren Dermatologen oder Kosmetiker, um mehr darüber zu erfahren.

Es ist absolut unmöglich, etwas gegen Akne zu tun.

Um damit zu beginnen, gibt es eine schlechte Nachricht: Akne kann nicht verschwinden am nächsten Tag. Kann von sechs Wochen auf ein oder zwei Jahre übergehen, bis die Aale allmählich verschwinden. Die meisten Menschen leiden an Akne nur irgendwann in ihrem Leben. Die gute Nachricht ist, dass Akne reduziert oder zumindest für eine Weile gestoppt werden kann. Derzeit gibt es eine große Anzahl von Medikamenten, die Behandlung von Akne ermöglichen. Sie sind in Form von Tonika oder Tabletten. Um das richtige Produkt für Sie zu wählen, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

Der schnellste Weg, um loszuwerden Akne ist durch Extrudieren sie.

Auch wenn du deine Akne ausdrücken willst, versuche es nicht selbst zu tun. Vertrauen Sie einem erfahrenen medizinischen Kosmetiker, sonst riskieren Sie noch mehr Haut mit der Haut. Zuerst können nach einem ineffizienten Quetschen Narben auf der Haut bleiben, was dann sehr schwer zu entfernen ist. Zweitens können Sie die Infektion bringen, wenn Sie nicht an der richtigen Hygiene haften.Drittens, drückte Akne, können Sie nur die bestehende Entzündung zu stärken und nicht die gewünschte Wirkung zu erreichen, Akne wird nur erhöhen. Heutzutage gibt es viele andere Möglichkeiten, um die Haut von Akne kosmetisch zu reinigen.

Sie können nicht behandeln Akne, das ist ein altersbedingtes Phänomen und sie werden verschwinden, wenn die Zeit kommt.

In den meisten Fällen hat Akne eine Tendenz zu Fortschritte, und je mehr Sie diese Krankheit beginnen, desto schwieriger wird es zu behandeln, wenn Sie endlich entscheiden, Hilfe zu suchen.

Ein heftiger Hautausschlag tritt während der Schwangerschaft auf.

Es ist möglich, dass wegen der hormonellen Veränderungen Ihre Haut selbst wird viel sauberer während der Schwangerschaft, aber nach der Geburt, sobald der hormonelle Hintergrund wiederhergestellt ist, wird Ihre Akne wieder spüren.

Akne ist eine Krankheit, die nur in den Übergangsjahren auftritt.

Etwa ein Drittel der Fälle von Akne auftreten im Alter über 25 Jahre. Die Ursachen von Akne können die Verwendung von minderwertigen Kosmetika, hormonelle und endokrine Erkrankungen und dergleichen sein.



Add a Comment